Getaway 2013

Amazon Instant Video

(25)
In HD erhältlich

Der Weltklasse-Rennfahrer Brent Magna (Ethan Hawke) hatte sich gerade zur Ruhe gesetzt, um gemeinsam mit seiner Frau Leanne in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ein ruhiges Leben zu führen. Doch als Leanne von Unbekannten gekidnappt wird, steht Brent vor einem Rätsel. Erst durch den Anruf eines Fremden beginnt er die Situation zu begreifen: Wenn er seine Frau lebend wiedersehen will, muss sich ...

Darsteller:
Ethan Hawke, Selena Gomez
Laufzeit:
1 Stunde 26 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Getaway

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Abenteuer
Regisseur Courtney Solomon
Darsteller Ethan Hawke, Selena Gomez
Nebendarsteller Jon Voight, Rebecca Budig, Paul Freeman
Studio After Dark Films, ADF Acquisitions
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Fischer TOP 1000 REZENSENT on 2. Dezember 2013
Format: DVD
Regisseur Courtney Solomon hat im Jahre 2000 mit “Dungeons & Dragons” einen der schlechtesten Big-Budget Fantasystreifen gedreht (wäre wohl mal einen eigenen “Hass-Tiraden” Beitrag wert), den ich jemals gesehen habe. Fünf Jahre durfte er über seinen Fehler nachdenken und lieferte dann mit “Der Fluch der Betsy Bell” einen mittelmäßigen Geistergrusler ab. Acht Jahre später nun kommt seine dritter Film, diesmal hat er es mit einem Actionthriller ausprobiert, was ich voll verstehe, denn man muss schon wirklich in jedem Genre mal versagen um sicher zu sein, dass man es als Regisseur einfach nicht drauf hat. Immerhin, als Produzent des “After Dark” Studios, hat er in letzter Zeit ein paar ganz ordentliche Actionfilmchen unterstützt (z.b.: “Universal Soldier: Day of Reckoning” oder “Stash House“).

“Getaway” nun hat bei seinen eher geringen Kosten von 18 Millionen Dollar, nur 10 Millionen wieder eingespielt. Warum? Nun eine Erklärung wäre, dass hier Speed über alles gestellt wird, sozusagen wieder mal ein Negativbeispiel für ein Produkt Marke “Style over Substance”. Wenn man aber an einem interessanten Plot, jeglicher Charakterentwicklung, intelligenten/sensiblen Dialogen und einer stimmigen Schnittfolge einfach vorbei rast, dann bleibt nicht mehr wirklich viel über, was für dieses Erlebnis sprechen würde.

Verfolgungsjagden und Crashszenen als wiederkehrende Motive können ja durchaus auch funktionieren und den geneigten Genrefan begeistern, doch ein Film muss auch auf anderen Ebenen überzeugen können (Fast an Furious 5 und 6 etwa zeigen, wie man es richtig macht).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Rayer on 10. Januar 2014
Format: Blu-ray
Ich hatte mir bei dem Schauspieler eigentlich einen spannenden Film vorgestellt, so wie ich einige gute Filme von ihm kenne, war aber dann doch schwer enttäuscht, das sich immer mehr Schauspieler auf diesen bulgarischen und rumänischen B bzw C Movie Schrott einlassen, anscheint fehlt es an vernünftigen Aufträgen, bei Wesley Snipes und van Damme hat man eine ähnliche Entwicklung beobachten können. 30min des Films reichten mir und ich habs dann nicht mehr ausgehalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fexe on 18. Mai 2014
Format: Blu-ray
Leider konnte mich Ethan Hawke in diesem Film überhauptnicht überzeugen und allgemein war die Handlung des Filmes meines Erachtens, super dünn, teils nur sinnfrei!!
Schade, dass der Streifen leider nur außer hektischer Autoszenen und ein paar dürftiger nichts sagender Dialoge keinen Inhalt hat. Erwarte in Aktionfilmen natürlich unbedingt tiefsinnige Gespräche aber ein paar Sätze die den Zuschauer in die Handlung eintauchen lassen sind immer hilfreich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ChuckyBK on 7. Mai 2014
Format: Blu-ray
Die Gattin des ehemaligen Rennfahrers Magna ist entführt worden. Kurz darauf bekommt er den Befehl, einen frisierten Sportwagen zu entwenden und wie ein Bekloppter durch die Stadt zu rasen und alles umzufahren was sich ihm in den Weg stellt. Dazu gesellt sich eher unfreiwillig eine Beifahrerin, die ihn mit einer Waffe bedroht und das Auto stehlen will. Die ist zwar schnell überwältigt, doch es stellt sich heraus, dass es ihr Wagen ist und der mysteriöse Anrufer befiehlt Magna, das Madame ihn ab jetzt auf seiner Tour begleiten „darf“. Was zunächst nach sinnlosem Rumrasen aussieht, stellt sich bald als perfider Plan heraus, um eine Bank zu erleichtern.

Nun sind Action-Thriller nicht wirklich mein Genre und ich verstehe auch nicht wirklich wieso dieser Film niedergemacht wird, weil er „unsinnig“ sei, während Schrott wie FACE OFF überall tolle Bewertungen bekommt.

Mir persönlich hat GETAWAY gut gefallen, weil er eben einen sehr hohen Unterhaltungswert hat. Zudem war ich doch überrascht das Selena „ich habe mit Justin gevögelt und ihr Weiber würdet das alle gern“ Gomez doch eine ganz ordentliche Performance hinlegt. Ethan Hawke mag ich eh, insbesondere seit er angefangen hat, in kleineren Produktionen mitzuwirken.

Natürlich wirkt das gegen Ende alles etwas weit hergeholt und dass eine 18 jährige ein solches Computergenie und zudem noch Autofachfrau ist, scheint in der Summe doch arg übertrieben. Dafür ist der Schlussgag dann wieder gelungen.

Fazit; Unterhaltsames Actiongewitter, dessen schlechte Bewertungen ich nicht ganz nachvollziehen kann.(videotie.de)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bambusrohr on 20. April 2014
Format: DVD
dieser erstklassige b-movie kommt seinem original aus der erfolreichen rtl serie "alarm für cobra 11" sehr nah.
wahninnig viele action szenen mit krach und kawumm sodass afc 11 dagegen schon fast verblasst.

positiv:
- die wackelige kamera
- die unglaublich neue story die ich bei afc 11 so noch nie gesehen hab
- die gespräche während des ganzen films sind sehr durchdacht
- das schauspielerische niveau ist auf höchster stufe

negativ:
- nur 80 minuten lang

oooops da hab ich wohl negativ und positiv vertauscht. sorry

genug der ironie.
warum spielt ein schauspieler wie ethan hawke in solch einem film mit???
naja das muss ich ja nicht verstehen aber er ist ja nicht der einzige der in solch einem schlechten filmchen mitgemacht hat.
es gibt einige namenhafte schauspieler die es hin und wieder wohl reizend finden in derartigen filmen mitzuwirken,
was ich nicht ganz verstehen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen