oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gesundheit als Gabe: Zur Wiederkehr religiöser Begründungen von Gesundheit und spirituell geprägter Gesundheitspraxis (Edition Wege zum Menschen, Bd. 4) [Taschenbuch]

Lothar Stempin

Preis: EUR 29,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

16. Juli 2014 Edition Wege Zum Menschen (Buch 4)
Gesundheit und Religion werden heute in einer Selbstverständlichkeit verbunden, die in den zurückliegenden Jahrhunderten nicht zu beobachten war. Die Verknüpfung von Heilung und Heil, sowie die Erschließung von Spiritualität als Gesundheitsressource können als beginnende Orientierungswende in Kultur und Gesellschaft interpretiert werden. Denn das gesetzlich geordnete Gesundheitssystem in seiner biomedizinischen Ausrichtung, seiner am Versicherungsprinzip orientierten Leistungserbringung und einer generellen Erwerbsorientierung wird in seiner Wirksamkeit kritisch befragt. Gleichzeit zeigt sich darin die Suche nach einer alternativen Lebensführung, in die weitergehende Fragen nach der Sinnhaftigkeit individueller, beruflicher und gesellschaftlicher Lebensordnungen eingeschlossen sind. Insofern kann Gesundheit als Chiffre für die Reflexion über das gute und gelingende Leben des Einzelnen und der Gesellschaft und als Widerstand gegen bestimmende gesellschaftliche Leitvorstellungen und ökonomische Rahmenbedingungen gedeutet werden. Das Paradigma der Gabe ist geeignet, die Alternativen zu erfassen, die angesichts der Grenzen unserer wohlfahrtstaatlichen Ordnung zur Entscheidung anstehen: Kann individuelle und kollektive Gesundheit aus einer Tauschbeziehung hervorgehen? Soll also die Gabe des Geldes die Gesundheitsleistung begründen und die Basis solidarischen Handelns bilden? Oder prägt nicht vielmehr die Erfahrung heilsamen in-der-Welt-Seins, das seinen Grund in der vorauslaufenden, absichtslos geschenkten Gabe hat, eine spirituelle Lebensgestalt?

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Lothar Stempin aus Braunschweig ist evangelischer Pfarrer und Gesundheitscoach.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Today’s functional perspective on health tremendously restricts the vision of healthiness. Within spiritual traditions, especially those of Christianity, the issue of healthiness is associated with that of healing.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar