oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gesunder Zweifel: Einsichten eines Pharmakritikers - Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin [Gebundene Ausgabe]

Ursel Sieber
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

4. September 2010
Die Journalistin Ursel Sieber zeichnet in ihrem Buch den Einsatz von Peter Sawicki für eine unabhängige Medizin nach. Seine Überzeugung lautet: Eine bessere Medizin wäre möglich - ohne Zusatzbeiträge der Krankenkassen, ohne immer mehr Geld in ein krankes System zu pumpen. Doch aus politischen und wirtschaftlichen Gründen werden Sawicki immer wieder neue Steine in den Weg gelegt. Am Ende werden er und das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen in Deutschland diskreditiert, obwohl beide international hohes Ansehen genießen. Ein Blick hinter die Kulissen des Medizinbetriebs.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Gesunder Zweifel: Einsichten eines Pharmakritikers - Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin + Patient im Visier: Die neue Strategie der Pharmakonzerne (suhrkamp taschenbuch)
Preis für beide: EUR 26,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Berlin Verlag (4. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827009766
  • ISBN-13: 978-3827009760
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 12,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.498 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Journalistin Ursel Sieber arbeitet seit zwanzig Jahren für die ARD-Fernsehmagazine MONITOR und KONTRASTE. Sie berichtete über Skandale in der Bankenkrise, bei der Deutschen Bahn AG und vor allem im Gesundheitswesen. Durch ihre Recherchen zur Abhängigkeit zwischen Ärzten und Industrie, zu den Geschäftspraktiken der Pharmaindustrie, zur Schädigung von Patienten gehört sie zu den besten Medizinjournalisten in Deutschland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fundiert recherchiert, gut geschrieben... 15. Februar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
... und erschreckend, wenn man sieht wie ein Fachmann und guter Wissenschafter von der Pharma-Lobby und den instrumentalisierten Politikern und Professoren demontiert wird. Für mich ein Lichtblick im Buchmarkt - kurz und bündig bringt die Autoren die Sachlage rüber, untermauert mit mehreren Quellenangaben, den Versuch einer Vernunftbasierten, wissenschaftlich untermauerten medizinischen Versorgung, wie sie in Deutschland scheinbar schwer durchsetzbar ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen! 5. Dezember 2010
Von Lara Luna
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch sollte jeder Bürger und Patient gelesen haben! Viele der Behauptungen, die John Virapen in seinem Buch "Nebenwirkung Tod" aufgestellt hat, werden mit diesem Buch bestätigt. Der ehemalige Chefarzt und Leiter des "Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen" ([...]) ist ein mutiger und bewundernswerter Mann, der um die Wahrheit gekämpft hat. Es sollte mehr solcher Menschen geben, die sich gegen die Profitgier im Medizinwesen für das Wohl der Patienten einsetzen! Es ist zu hoffen, dass die von ihm (mit-)angestossene Entwicklung einer unabhängigen und kritischen Medizin weiter geht - und dass auch die Krankenkassen begreifen, dass dies der einzig richtige Weg ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ent-täuschend 3. Januar 2011
Von Veronika
Format:Gebundene Ausgabe
Nur selten habe ich ein Buch derart schnell gelesen, es lässt einfach nicht mehr los. Haarsträubend und wahrhaft ent-täuschend: wie mit Menschen wie Sawicki umgegangen wird und wie von Vertretern der Industrie und von Politikern mit der Gesundheit unzähliger Menschen umgegangen wird! Eigentlich war mir das im Groben längst bekannt, all diese Details zu lesen macht jede Selbst-täuschung zunichte! Tröstend: dass es Menschen wie Sawicki und Sieber überhaupt noch gibt, das lässt hoffen!!!
Als Lehrerin für Politik wie auch als Diabetikerin ist diese Lektüre ein echter Gewinn!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen pflichtlektüre für ärzte 24. Februar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
meiner Meinung nach einer der größten Skandale unserer aktuellen Regierung, die kein großes medienecho erhielt. der zu gute pharmakritiker sawicki (sollte jeder arzt kennen), verhaßt von der pharmaindustrie, erhält auf druck der pharmaindustrie keine fortsetzung seines vertrages. sehr flüssig und lebendig und für laien verständlich geschrieben und mit neuen informationen für ärzte. es wird auch gut dargestellt, wie schon ulla schmidt aufgrund des drucks auf sie nicht mehr in der lage war, ihrem gewissen treu zu handeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar