Gestohlene Liebe und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 6,81
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gestohlene Liebe Taschenbuch – 9. Juni 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
16 gebraucht ab EUR 0,88

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [283kb PDF]
  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (9. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802583272
  • ISBN-13: 978-3802583278
  • Originaltitel: Stolen Heat
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12,4 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 274.061 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elisabeth Naughton arbeitete einige Jahre als Grundschullehrerin, bevor sie 2008 mit Gestohlene Rache ihren ersten Liebesroman veröffentlichte. Derzeit schreibt sie an einer Romantic-Fantasy-Serie.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happy End Bücher - Nicole TOP 100 REZENSENT am 20. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Vor Jahren lernte Peter Kauffman die attraktive Archäologin Katherine in Ägypten bei einer Führung kennen. Sofort fühlte er sich von ihr angezogen und suchte immer wieder ihre Nähe, bis sie sich schließlich mit ihm verabredete. Obwohl die sexuelle Anziehungskraft zwischen beiden eine große Rolle spielte, bewahrten beide jedoch einige Geheimnisse voreinander. Nach einem Streit zwischen Katherine und Peter kommt es zu einer zeitlichen Funkstille. Schmollend reist Peter nach Amerika zurück um sich bei seiner Schwester Lauren auszusprechen, als er einen verhängnisvollen Anruf bekommt, der sein Leben völlig aus den Fugen wirft- Katherine ist bei einem Autobombenanschlag in Ägypten ums Leben gekommen.

Trotz seiner Trauer vergräbt er sich noch mehr in seiner Arbeit und beschließt schließlich den zwielichtigen Geschäften in Zukunft aus dem Wege zu gehen.

Fast 7 Jahre später:

Peter ist es gelungen sich beruflich zu etablieren und sogar dabei reich zu werden. Derzeit läuft eine erfolgreiche Auktion von archäologischen Artefakten in seinen Räumlichkeiten, als er inmitten einer Menschenmenge eine Frau entdeckt, die seiner verstorbenen Katherine verblüffend ähnlich sieht.
Was er zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt, ist, dass es sich bei der Frau tatsächlich um Katherine handelt, die keinesfalls tot ist, sondern im Gegenteil, in all den vergangenen Jahren einen guten Grund dafür hatte, sich für tot erklären zu lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von goat TOP 500 REZENSENT am 20. September 2011
Format: Taschenbuch
Das in Blau gehaltene Cover wirkt etwas kühl, macht aber recht schnell klar, dass es sich hier um eine Mischung aus erotischer und abenteuerlicher Literatur handelt. Die aufgedruckte Betitelung eines Thrillers ist meiner Meinung nach allerdings etwas übertrieben.

Bei Gestohlene Liebe" handelt es sich um den zweiten Band der Stolen-Trilogie". Anders als im ersten Band, übernehmen hier die Archäologin Katherine Meyer und der Antiquitätenhändler Peter Kauffmann die Rolle der Protagonisten. Die beiden begegnen sich auf einer Ausgrabungsstätte in Ägypten und kommen sich schon recht bald näher. Als jedoch ein paar Kunstgegenstände verschwinden, ist Katherine sich nicht sicher, ob sie Peter vertrauen kann. Da dieser bereits zuvor in zwielichtige Geschäfte verwickelt war, keimt in ihr der Verdacht auf, er könnte etwas mit den gestohlenen Gegenständen zu tun haben. Der Streit ist vorprogrammiert und als Peter seiner Schwester in Amerika einen Besuch abstattet, um sich bei ihr auszuheulen, schlägt das Schicksal erbarmungslos zu.

Peter erhält die Nachricht, dass Katherine bei einer Explosion ums Leben kam. Um mit der Trauer fertig zu werden, vergräbt er sich mehr und mehr in seine Arbeit, beschließt aber fortan, die Finger von krummen Geschäften zu lassen, denn diese waren schließlich der Auslöser des Streits zwischen Katherine und ihm. Was er allerdings nicht ahnt: Katherine hat ihren Tod nur vorgetäuscht, um vor skrupellosen Grabräubern zu fliehen, die ihre Teamkollegen in eine tödliche Falle gelockt haben. Der Preis für ein gesichertes Leben ist hoch und kostet sie ihre Identität.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria Cristina am 17. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Der zweite Teil der "Stolen Trilogie" kommt aufregend und rasant daher! Eine tolle Fortsetzung!

Inhalt:
Peter Kauffmann, aufstrebender Antiquitätenhändler, begegnet auf einer Ausgrabungsstätte im Tal der Könige der angehenden Archäologin Katherine Meyer. Beide beginnen eine heisse Affäre, und ohne es dem Anderen zu sagen, verlieben sie sich ineinander. Doch ungeahnte Umstände bringen ihre Welt jäh ins Wanken. Plötzlich steht Pete in Kats Augen unter dem Verdacht zwielichtige Geschäfte mit Antiquitäten zu machen, und zeitgleich stellen skrupellose Grabräuber Kat und ihren Kollegen eine tödliche Falle. Nur Kat kann dem Anschlag lebend entkommen, aber der Preis für ihr Überleben ist hoch. Denn um Jene zu schützen, die sie liebt, täuscht sie ihren eigenen Tod vor....

Sechs Jahre später glaubt Peter nicht richtig zu sehen, als auf seiner Auktion die todgeglaubte Liebe seines Lebens in der Menge auftaucht und ihm kurze Zeit später tatsächlich lebend gegenüber steht. Zu tiefst verletzt und wütend, wegen Kats unglaublicher Täuschung, will er so schnell als möglich wieder weg von ihr. Doch die Vergangenheit hat sie eingeholt, und dieses Mal geraten sie gemeinsam ins tödliche Kreuzfeuer!....

Meine Meinung:
Meine Erwartungen wurden vollstens erfüllt. Kat und Pete sind (wie schon im ersten Teil) ein ebenbürtiges und sehr symphatisches Heldenpaar. Durch den anschaulichen Schreibstil der Autorin, erwachen die Figuren quasi zum Leben und wirken fast greifbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden