Jetzt eintauschen
und EUR 2,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gestimmt auf Gottes Melodie: Sufi-Weisheit für jeden Tag [Gebundene Ausgabe]

Christoph Quarch , Inayat Khan
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

30. August 2010
Im September 2010 jährt sich zum hundertsten Mal die Ankunft von Hazrat Inayat Khan (1882 - 1927) in Europa. Ein denkwürdiges Jubiläum, schließlich brachte Khan aus seiner indischen Heimat ein Wissen und eine Weisheit mit, wie sie dem Menschen des Westens kaum geläufig waren. Er verkörperte auf eindringliche Weise den Geist des Sufismus. Ein Vermächtnis seines Wirkens sind der Internationale Sufi-Orden und die Internationale Sufi-Bewegung, die Inayat Khans Spiritualität vermitteln und fortführen.

Das Buch - angelegt als immer währender Kalender – wird sich in Themenkreise gliedern, die der Leser leicht auf sein eigenes Leben projizieren kann: Glück, Sehnsucht, Liebe, Sexualität, Musik und Gebet. Ein Vorwort von Hazrat Inayat Khans Enkel Pir Zia rundet den kostbar gestalteten Band ab.


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Diederichs (30. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342435046X
  • ISBN-13: 978-3424350463
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 210.496 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hazrat Inayat Khan ist der Begründer der internationalen Sufi-Bewegung. 1882 in Indien geboren, wurde der Sufi-Meister in seiner Heimat als Virtuose der klassischen indischen Musik verehrt. Khan emigrierte 1910, um seine Lehre in den Vereinigten Staaten und Europa bekanntzumachen. Als besondere religiöse Aktivität seines Ordens schuf er den konfessionsübergreifenden „Universellen Gottesdienst“. Khan starb 1927 während eines Aufenthalts in Neu Delhi.

Christoph Quarch, geb. 1964, ist freier Philosoph, Autor und Publizist. Er veranstaltet Seminare zu Themen der Lebenskunst und Spiritualität.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen neugierig geworden . . . 21. Oktober 2010
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
"Türen symbolisieren die Grenze zwischen den Welten." lese ich in diesem Buch. Und so wird denn hier eine Tür aufgestoßen in eine andere Welt, sie konfrontiert mich mit Sufi - Weisheiten.

Wie ein immer währender Begleiter durch das Kalenderjahr hält dieses Buch Tag für Tag Gedanken bereit die Anregung sein können um sich immer wieder im Verlauf des Tages mit ihnen zu beschäftigen. So lese ich am 4. Januar beispielsweise: "Wo ist der Altar Gottes? Er ist im Herzen des Menschen. Sobald wir beginnen, die Empfindungen anderer zu beachten, fangen wir an, Gott zu verehren." Der muss wohl blind sein, der den kokreten Auftrag dieses Satzes nicht versteht.

Ein wenig mehr Aufklärung über den Sufismus hätte ich mir in diesem Buch gewünscht. So stehen die täglichen Gedanken im absoluten Vordergrund für den Leser - auch nicht schlecht, sind es doch uns alle betreffende Worte derer wir nicht oft genug bedenken können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wer kennt den Sufismus? Wer hat Sufis schon einmal tanzen sehen? Wer sich mit den Lehren des Sufismus beschäftigt und zudem erkannt das dieser die Brücke zwischen Christentum und Islam darstellt. Nicht ohne Grund ist der Sufismus in vielen arabischen Ländern verboten, ist er doch zu progressiv und zu offen, zu universell und zu lebensbejahend. Gottes Melodie erklingt jeden Tag, wir müssen nur wieder zuhören.

Im September 2010 jährte sich zum einhundertsten Male die Ankunft von Hazrat Inayat Khan im Westen und sein damit zusammenhängender Beginn den Sufismus auch bei uns bekannt zu machen. Es war keine Missionierung, kein Versuch zu überzeugen, sondern die reine Liebe, welche ihn voran trieb.

Hier ein paar Zitate aus den in die 12 Monate gegliederten Weisheiten des Sufi Meisters:

- Gott ist Liebe

- Harmonie ist die Quelle aller Schöpfung

- Das Wort ist der Schlüssel zum Geheimnis

- Das Reich Gottes ist hier auf Erden

- Optimismus verweist auf ein spontanes fließen der Liebe

- Ohne Liebe gibt es keine Intelligenz

- Es ist nie zu spät zu beginnen

- Es gibt keinen Traum der nicht seinen Sinn hätte

- Gott und Mensch sind eins

- Wahre Freiheit ist in uns selbst

- Liebe, Harmonie und Schönheit sind das Entzücken der Seele

- Die Musik regt meine Seele zum tanzen an

Ein gewichtiges kleines Buch, geeignet für jeden der einmal über den Tellerrand schauen möchte.

Empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weisheit, Freiheit und Liebe 9. September 2013
Von Pe-Bu
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses wunderbare Buch enthält nicht nur für jeden Tag eine sufistische Wahrheit und Weisheit, es enthält vielmehr auch Beweise für die Erfahrung, dass Religion Freiheit sein (oder werden) kann.

Ich denke, selbst Atheisten werden aus diesem Buch Wahres und Gutes für sich schöpfen können, denn eigentlich ist es gar kein religiöses Buch, sondern ein Buch der Weisheit, der Freiheit und der Liebe.

Ein wunderbares Buch für die tägliche Schriftmeditation oder zum Verschenken. Es ist auf gutem Papier gedruckt, mit schönem klaren Schriftbild versehen, und dazu noch fadengebunden, also nicht "geklebt" (was leider auch bei gebundenen Büchern nicht mehr selbstverständlich ist).

Rundum: Wunderbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tägliche Weisheit 19. Juli 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dieses schöne und tiefgründige Buch bietet Weisheit täglich.
Ich lese gern darin - auch einfach mal ein paar Tage weiter oder zurück - es macht Freude, darin zu lesen und das ganze Buch ist einfach schön - auch zum Verschenken
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar