In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Gestatten: ICH: Die Entdeckung des Selbstbewusstseins auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Gestatten: ICH: Die Entdeckung des Selbstbewusstseins
 
 

Gestatten: ICH: Die Entdeckung des Selbstbewusstseins [Kindle Edition]

Katharina Ohana
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 15,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Was Sie schon immer über sich selbst wissen wollten …


- Die Entstehung unserer Persönlichkeit und ihrer Konflikte an praktischen Beispielen erläutert


- Ein starkes Selbstbewusstsein und die Auseinandersetzung mit unseren Prägungen als Ausweg aus heutigen Lebenskrisen


Unser Selbstwertgefühl ist der Spiegel erfahrener Liebe und Zuwendung. Und es ist der Schlüssel zu unserer geistigen und körperlichen Gesundheit, unserem Glück. Unser Bewusstsein täuscht uns Freiheit und Selbstbestimmung vor, dabei strebt unser Unterbewusstsein immer nur nach Zuwendung und Bestätigung. Denn unsere Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung ist die Grundlage unseres Menschseins.


Katharina Ohana zeigt, wie wir die in der Kindheit gelernten Muster und Regeln durchschauen und die Wunden in unserem Wertgefühl erkennen können, um die eigentlichen Ursachen für unsere Probleme zu verstehen. Dabei werden unsere Liebesbeziehungen zum Katalysator unserer Persönlichkeitsentwicklung.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katharina Ohana, geboren 1970, hat Philosophie und Psychologie an der Goethe-Universität in Frankfurt studiert. Zurzeit promoviert sie über das Thema „Willensfreiheit“ an der Sigmund Freud Universität in Wien. Seit über zehn Jahren arbeitet sie als psychologische Beraterin und Moderatorin vor und hinter der Kamera für verschiedene Fernsehsendungen. 2010 erschien ihr Buch „Gestatten: Ich. Die Entdeckung des Selbstbewusstseins“. Katharina Ohana lebt in München.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 401 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 241 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 357906763X
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus; Auflage: 3 (25. Juli 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004P1JBZA
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.306 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jürgens "Bücher" TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Autorin hat u.a. Philosophie und Psychoanalyse studiert. Das Buchtitelbild zeigt eine Maske, aber es fehlt der Mensch dahinter. Mit dem Buch zeigt die Autorin dem Leser: Erkenne dich selbst und führe dann ein besseres und glücklicheres Leben aus dieser Erkenntnis.
"Die Hölle, das sind die anderen", schreibt Jean-Paul Satre und die Autorin fügt hinzu...weil sie uns unseren Wert nicht so bestätigen, unsere Bedürfnisse nicht so befriedigen, wie wir es uns wünschen. Jeder der in seiner Kindheit nicht genug Wertschätzung und gesunde Liebe erfahren hat, dessen Leben ist bestimmt von der Suche danach. Sie wird zur Priorität, zur treibenden Kraft und sie behindert unsere Entfaltung.

Die Autorin hilft dem Leser die in der Kindheit gelernten Muster und Regeln zu durchschauen, die Wunden in unserem Selbstwertgefühl zu erkennen, um die eigenen Ursachen für unsere Probleme zu verstehen- und sie zeigt den Leser den Grund für die falschen, materiellen und äußerlichen Vorstellungen vom Glück und von der Liebe.
Erst wenn man die Fremdbestimmung erkannt hat, ist man in der Lage diese umzuwerten und umzulernen. Wie Jean-Paul Satre so schön sagte: "Dein Leben hängt davon ab, was Du aus dem machst, was aus Dir gemacht worden ist."

Das Buch zeigt die Entwicklung des Menschen und seine Prägungen, es bespricht die Norm bis hin zur Neurose.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gestatten: Ich ;-) 5. Dezember 2010
Format:Gebundene Ausgabe
"Gestatten: Ich" liest sich spannend und trotz der Fülle an psychologischer Information locker von Anfang bis zum Ende.
Die eingestreuten Beispiele aus dem reellen Leben der Autorin bringen viel Witz und Spannung mit sich.
Man erhält beim Lesen sehr viele tiefgründige Weisheiten einleuchtend und einfach präsentiert, so dass sich Schlüsse für die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit förmlich aufdrängen.
Mein Urteil:
Sehr lesenswert - ein Muss für alle die Psychologisches bisher für zu trocken hielen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfe zur Selbsterkenntniss 3. Dezember 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Katharina Ohanas zweites Buch ist ein gelungener Beitrag zur Selbsterkenntniss. Einfach und verständlich geschrieben ist es auch Laien der Psychologie zugänglich und macht somit die Welt der zwischenmenchlichen Konflikte leicht erkennbar. Aus verschiedenen Beispielen hergeleitete Problematiken werden gut durchdacht, ohne viele Fremdwörter, dargestellt und Lösungsansätze angeboten.
"Gestatten: Ich" ist ein sehr geeignetes Buch für Menschen die sich, ohne großes Vorwissen, in die ferflixte Welt der eigenen Ängste und der daraus resultierenden Beziehungsschwierigkeiten einarbeiten wollen. Die dadurch erreichbare Selbsterkentniss kann helfen zukünftigen Dillemata selbstbewusster zu begegnen und sie damit beherrschbarer zu machen. Kurzum ist das Buch eine gelungene Hilfestellung der immer komplexer werdenden gegenseitigen Ansprüche Herr zu werden! Danke! ;o)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch verdient 10 Sterne!

Es ist ehrlich, hilfreich, emotional, anspruchsvoll und verständlich geschrieben, mit viel Mitgefühl, Toleranz und praktischen Beispielen. Der Text ist nie langweilig und kein Satz ist überflüssig. Es wird nie Gefühl von Besserwisserei vermittelt, die Autorin befindet sich mit dem Leser auf gleicher Augenhöhe und gibt viele Anregungen zur Gestaltung eines wertvollen Lebens.

Das Buch behandelt das folgende Thema: wie eine unglückliche oder schwiereige Kindheit unseres Erwachsenendasein unvorteilhaft beeinflüsst und wie wir es schaffen, unsere Vergangenheit zu überwinden, unser neurotisches Verhalten abzulegen und unser Leben selbstbestimmend und glücklich zu leben. Dazu beschreibt Katharina Ohana heutige gesellschaftliche Zwänge und wie man sich deren Einfluss widerstehen lernen kann.

Beim Lesen habe ich mich oft beim Gedanken ertappt: "so was habe ich schon geahnt/ gefüllt/ gespürt, aber manchmal fehlt mir der Mut, dazu zu stehen und es offen auszusprechen".

Das Buch ist eine richtige Motivationskanone und ein Mutmacher. Es kann bei Lebenskrisen helfen, es kann als eine Unterstützung zur einer Therapie genutzt werden, es kann auch als Wegweiser in den scwierigen Situationen miteinbezogen werden.

Die Ausdrücksweise von der Autorin ist beeindrückend, so hätte ich auch gerne mit den Wörter umgehen können: sie bringt es wirklich auf den Punkt.

Fazit: Sehr empfehlenswert und jeden Cent wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Titel ist komplett irreführend 20. Dezember 2013
Von deepblue
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Auf welche Weise dieses Buch etwas mit "der Entdeckung des Selbstbewusstseins" zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Eigentlich geht es um die vielen psychosozialen Einflussfaktoren auf das menschliche Selbstwertgefühl und die unendliche Anzahl an innerpsychischen Strategien, das Selbstwertgefühl zu beeinflussen. Die Autorin streift in essayistischem Stil durch zahlreiche Gebiete der Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Soziologie, Hirnforschung, Philosophie, Pädagogik und verbindet in wenigen Sätzen alles mit allem. Die Argumentationen erscheinen mir dabei an vielen Stellen sehr oberflächlich. Dort, wo es psychoanalytisch wird, erscheinen mir die Erklärungen so grob vereinfachend (insbesondere was die Erklärungen verschiedener psychischer Störungen angeht), dass es schmerzhaft wird. Dabei kommt sie stets vom Höckschen aufs Stöckchen - und man wundert sich, wo die Reise jetzt wieder hingeht. Immer wieder werden in kurzen Passagen Erklärungsmodelle zu fast allem entwickelt (alle erdenklichen psychischen Störungen, gesellschaftliche Veränderungen, das Problem der Willensfreiheit, die Entstehung von Gut und Böse und vieles mehr). Für den Leser, der zur Frage des Selbst bzw. Selbstbewusstseins etwas tiefergehende, über das sozialwissenschaftlich allgemein Bekannte hinausgehende Erkenntnisse sucht, dürfte die Lektüre dieses Buches wenig gewinnbringend sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein super Buch!
Die Autorin regt zum Nachdenken an und schafft es die Probleme der heutigen westlichen Welt, Gewalt, Aggressionen, Wut, Hass, Egoismus, diffuses Verhalten, fehlende... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Alexander Bödenler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert
Sehr lesenswertes Buch das kompakt geschrieben ist, sich sehr flüssig liest und die Dinge auf den Punkt bringt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von chk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Dieses Buch ist toll zu Lesen !!
Ich konnte gar nicht mehr aufhören !!
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen !!
Vor 6 Monaten von Carina veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Enttäuschung
Da das Buch so gute Bewertungen hat, beschloss ich es mir auch zu kaufen.
Ich muss sagen, ich war sehr enttäuscht darüber. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Maria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch:-)
Was Sie schon immer über sich selbst wissen wollten …

- Die Entstehung unserer Persönlichkeit und ihrer Konflikte an praktischen Beispielen erläutert... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Zauber_Stern veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessante Denkanstöße
5 Punkte für ein interessantes Buch. Sicherlich sind einige Punkte sehr vereinfacht dargestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von xyz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend!
Die Autorin legt los und faltet von der Kindheit her gesehen und die Defizite die wir dort als Kinder erlitten
eine Argumentationskette auf die für mich den... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Karl Reitschuster veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr aufschlussreich!
Dieses Buch ist wirklich sehr aufschlussreich, verständlich geschrieben und durch kurze Einblicke in diverse Lebenssituationen, leicht nachvollziehbar. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Multi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Blog d. Verfasserin im www. sehr empfehlenswert!!
Pflichtlektüre zum besseren Verständnis für sooo Vieles!!!!
Leicht verständlich geschrieben!
Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung irgendwann. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Wolfgang Graf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rezension
Habe es nachgekauft, weil das Ausleihen nicht reichte.
da muss man markieren oder nachlesen, sich noch mal Mut holen.
Ein gutes Buch.
Vor 17 Monaten von ute schiffer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Wir suchen uns immer einen Partner auf dem gleichen Reifestand. Und: Beide Partner können sich nur zusammen entwickeln. &quote;
Markiert von 23 Kindle-Nutzern
&quote;
Mangelnde Grenzsetzung in der Erziehung ist eine Form der Vernachlässigung, denn sie macht Orientierung und Stabilität unmöglich. &quote;
Markiert von 21 Kindle-Nutzern
&quote;
Gesundes, reifes, erwachsenes Handeln gründet auf Eigenverantwortung und auf dem tief greifenden Vertrauen in den eigenen Wert. &quote;
Markiert von 20 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   



Ähnliche Artikel finden