Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gespräche mit dem Chef Taschenbuch – 11. September 2001

4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
25 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (11. September 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774234043
  • ISBN-13: 978-3774234048
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 673.460 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Feuchte Hände, Nervenflattern und das Gefühl, alles nicht gesagt zu haben, was wichtig gewesen wäre -- das muss nicht mehr sein, wenn Sie zu einem Gespräch mit Ihrem Chef geladen werden. Denn erstens sind Chefs auch nur Menschen und zweitens gibt es das Buch von Silke Schubert und Thomas Zimmermann. Die beiden Autoren geben auf 128 Seiten gute und hilfreiche Tipps für Situationen, in denen ein ernsthaftes Chefgespräch anberaumt ist, sei es das Einstiegsgespräch bei einem Neuanfang in einem Unternehmen, sei es ein (jährliches) Bewertungsgespräch, eine Konflikt(lösungs)situation oder eine Gehaltsverhandlung.

In locker-flockiger Schreibe gelingt es dem Autorenteam, die Grundlagen für ein solches Gespräch aufzubereiten, Tipps zur Gesprächsvorbereitung, zum Gespräch als solchem und auch zur Nachbereitung zu vermitteln. Denn letztendlich dreht es sich um ein Kommunikationsunterfangen zwischen zwei Partnern. Und das läuft dann gut ab, wenn beide willens und in der Lage sind, ihren Teil beizutragen. Wie Sie sich auf den Termin am besten vorbereiten und Selbstsicherheit gewinnen, erfahren Sie in diesem Buch an vielen Beispielen. Dazu gibt es Merkkästen, Tests und Übungen. Eine runde Sache also.

Besonders hilfreich auf dem Weg zum Chefgespräch ist in diesem Buch, dass auch darauf geachtet wurde, die Gegenrolle, sprich die des Chefs, einzubeziehen. Wo reagiert er unwirsch, was sind seine Hobbys, wie findet man Gemeinsamkeiten? Das Wissen um das Gegenüber ist bei vielen Verhandlungen schon die halbe Miete. So eignet sich das Buch nicht nur kurz vor einem solchen Gesprächstermin zum "Training", es hilft auch in anderen Gesprächssituationen (etwa zum Kunden), Nerven zu behalten und sicher das eigene Ziel anzusteuern. Eine sehr sinnvolle Lektüre für Leser, die mehr und bessere Ergebnisse aus zwischenmenschlichen Kommunikationen ziehen wollen. --Horst-Joachim Hoffmann

Der Verlag über das Buch

Ob es um Jahresgespräche, Gehaltsverhandlungen oder die lange gewünschte Beförderung geht: Die negativen Auswirkungen eines gescheiterten Gesprächs mit dem Chef können erheblich sein. Hier setzt der GU Ratgeber "Gespräche mit dem Chef" an. Er steht Mitarbeitern zur Seite und stärkt ihre Position gegenüber Vorgesetzten. Er bereitet auf alle gängigen Gesprächsanlässe vor, gibt Beispiele für typische Strategien und Argumente sowie Tipps zum Kontern und zur Durchsetzung der eigenen Vorstellungen. Mit zahlreichen Fotos zur Optimierung der Körpersprache.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Ich hatte ziemlich Bammel vor meinem ersten Gehaltsgespräch. Letzte Woche war das Gespräch - und es ist gut gelaufen. Vielleicht, weil man in dem "Gespräche"-Buch viele Übungen machen kann, um herauszufinden, wie der Chef kommuniziert und wie man selber in einem Gespräch "rüberkommt". Anders als andere Bücher zum Thema fand ich es auch schön bunt und gut lesbar. Keine leeren Floskeln, sondern handfeste Tipps.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 9. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Ob es Ratgebern aus dem Gräfer und Unzer Verlag um Aktien, Kochrezepte oder Bewerbungstipps dreht, der Inhalt wird immer aussergewöhnlich schön und benutzerfreundlich verpackt. Gegenüber der Konkurrenz heben sich die Produkte aus diesem Verlag meist erfreulich ab. Es macht einfach Spass, in schönen Büchern zu schmökern und sein Wissen aufzufrischen. Und erstaunlicherweise hat dieser Mehrwert keine Auswirkungen auf den Kaufpreis. Ein so modernes Layout bedingt auch eine moderne Sprache. Das ist Schubert/Zimmermann und ihrem Lektor gelungen. Weniger gelungen ist der Anhang. Die Auswahl der Internet-Adressen (only for Germany) scheint mir etwas zufällig und lückenhaft und bei den Buchtipps ist die Spannweite zwischen leicht und schwer verständlichen Werken beträchtlich, ohne das dies der Leserschaft mitgeteilt würde. Doch mit diesen Anmerkungen ist der kritische Teil abgeschlossen. Wer sich auf die Lektüre einlässt, die Tests spielerisch absolviert, den einen oder andern Tipp beherzigt und die Checklisten als Vorbereitung nutzt, wird künftig etwas entspannter und zielgerichteter ins Chefbüro eintreten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. September 2003
Format: Taschenbuch
Die guten Rezensionen haben mich zum Kauf bewogen. Das Buch ist sicherlich für Berufsanfänger oder Leute, die sich über das Thema noch keine Gedanken gemacht haben, geeignet. Wirkliche Probleme bei der Kommunikation mit dem Chef kann man nach der Lektüre des Problems nicht lösen.
Die Gestaltung des Buches gefällt mir sehr gut. Vom Inhalt bin ich entäuscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Gelungener Ratgeber. Aber bei G+U hätte mich auch alles andere gewundert. Jeder der noch nie ein Gespräch mit seinem Chef unter vier Augen hatte, sollte sein Geld in diesen Ratgeber investieren. Manchmal sind es Kleinigkeiten auf die ein Chef sehr viel mehr wert legt als man selbst, oder die einem selber nie auffallen. Wer selbstkritisch ist, kann hier wertvolle Tips rausholen und sich wirklich in ein besseres Licht rücken. Vorausgesetzt man gibt sich Mühe und nimmt dieses Buch ernst.
Kaufen und in die Ecke legen, nach dem Motto weiß ich eh alles wäre verschenktes Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen