Gespräche analysieren: Eine Einführung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 14,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Gespräche Analysieren: Eine Einführung (Qualitative Sozialforschung) (German Edition) Taschenbuch – 14. August 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 8,99
58 neu ab EUR 14,99 6 gebraucht ab EUR 8,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Gespräche Analysieren: Eine Einführung (Qualitative Sozialforschung) (German Edition) + Linguistische Gesprächsanalyse: Eine Einführung + Gesprochenes Deutsch: Eine Einführung
Preis für alle drei: EUR 52,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften; Auflage: 4. Aufl. 2008 (14. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3531146939
  • ISBN-13: 978-3531146935
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,7 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 352.176 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

Das Standardbuch zur Gespächsanalyse

Buchrückseite

Konversationsanalyse, interaktionale Linguistik, ethnographische Gesprächsanalyse und Kontextualisierungstheorie sind die Grundlagen dieser Einführung in die empirische Methodik der Gesprächsanalyse. Der Text diskutiert zunächst unterschiedliche Typen gesprächsanalytischer Fragestellungen und ihren Zusammenhang mit den Methoden der Datenerhebung und -analyse. Er behandelt die ethnographische Datenerhebung im Feld und führt in die Transkription nach dem gesprächsanalytischen Transkriptionssystem GAT ein. Den Kern des Textes bildet die Darstellung der detaillierten Sequenzanalyse einzelner Datenausschnitte. Darauf aufbauend werden Strategien zur fallübergreifenden Kollektionsbildung und zur Validierung der Analysen diskutiert. Der Text eignet sich zur schrittweisen systematischen Einführung in den gesprächsanalytischen Forschungsprozess. Er richtet sich an Studierende und ForscherInnen, die bereits über Vorkenntnisse im Bereich der Konversationsanalyse verfügen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp Löpfe am 2. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Auf nur 125 Seiten thematisiert Deppermann sämtliche Aspekte und Probleme der aktuellen Gesprächsforschung. Der Text ist übersichtlich gegliedert und Redundanzen werden vermieden. Deppermann versucht selbst dem Hauptkritikpunkt an der Gesprächsanalyse, die fehlende theretische Fundierung, entgegenzuwirken, indem er die Prämissen explizit macht, ohne das Problem vollständig zu lösen. Gerade indem das Werk auch die Schwachschtellen der Gesprächsanalyse thematisiert, hebt es sich von anderen Einführungswerken ab. Weiter ist es sehr instruktiv geschprieben. Für Jede/n, die/der sich mit Gesprächsanalyse beschäftigen will, kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen. Einen knapperen, wenn auch nicht annähernd so reichhaltigen Überblick über das Thema bietet einzig das Kap. 7 im Studienbuch Linguistik von Angelika Linke, Markus Nussbaumer und Paul. R. Portmann (Nr. 121 in der 'Reihe Germanistische Linguistik').
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen