Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 38 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.10.2008 15:32:43 GMT+02:00
Was meint Ihr...
ich hatte im Kino das Gefühl, als wenn mindestens zwei gewalttätige Szenen im Kino geschnitten waren. Gerade beim Zweiten & Dritten ansehen verstärkte sich dieses Gefühl. Z.B. als JOKER den Bandenchef der Farbigen umbrachte...da fehlte irgendwie etwas. Bleibt also zu vermuten, dass wir irgendwann eine als Directors Cut verpackte FSK 18 Version erwarten dürfen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2008 16:38:17 GMT+02:00
RetroFan meint:
Hi,

schwer zu sagen. Musst mal bei http://www.schnittberichte.com schaun ob da mal was kommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.10.2008 15:03:45 GMT+02:00
Beetlejuice meint:
Der Film ist ungeschnitten. Was sollte am "Zaubertrick" denn fehlen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2008 20:35:49 GMT+02:00
Tobias Bunk meint:
das einzige was im nachhinein an dem film raus geschnitten wurde ist das entkommen vom joker aus seiner verhörzelle. Nicht weil sie Gewalttätig war oder so sondern weil die Zuschauer innerhalb einer Sekunde von jetzt auf gleich sehen sollten dass der Joker frei ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2008 07:04:08 GMT+01:00
Jens meint:
*kleiner Spoiler* Ich glaube er meint nicht den Zaubertrick, mehr die Szene, wo der Joker ihm im Leichensack angeschleppt wird und der Joker sich um Ihn kümmert, das wirkte schon etwas geschnitten. Man sieht wie der Joker anfängt zu schneiden und im nächsten Augenblick sackt der regungslos zusammen. Ich bin sicher kein Experte aber um jemanden so zu töten fehlt da gefühlt doch nen bissle was ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2008 10:39:28 GMT+01:00
Genau die Szene meine ich...und auch beim vom Joker selbstgedrehten Geiselvideo ist der Schnitt sehr früh da.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2008 16:31:33 GMT+01:00
N-WoE meint:
batman ab fsk 18... die beiträge werden auch immer fantasievoller^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.11.2008 03:58:56 GMT+01:00
Benny S. meint:
selbst wenn, wäre es mit wurst. denn beide von dir angesprochenen szenen sind so wie sie sind einfach nur genial gemacht. da ist der stift, da kommt ein typ, eine schnelle bewegung, ein lauter knall, typ am boden und stift weg. ok, leider gibt es einige leute die es wohl bis heute nicht begriffen haben wo denn der stift hin ist, weil man es nicht in einer superslomocloseupeinstellung sehene konnte. setzt ein wenig denken vorraus. und eine andere szene, die eine gleiche herangehensweise aufweist, ist die nachdem der bandenchef erledigt wurde. joker macht den bodyguards ein jobangebot, zerbricht einen billard queue und wirft ihnen die hälften mit dem satz hin: "es gibt nur eine freie stelle". sowas ist einfach vom filmischen her viel intelligenter gemacht als jetzt einfach nur zu zeigen wie sich die jungs gegenseitig zerhacken. so bleibt alles im kopf des betrachters.

kurz: es geht nicht um das ausschlachten von einzelnen szenen bis hin zum darstellen von extremer gewalt. da wären wir schon allein im genre falsch. und ich finde ihn für einen batman film schon hart an der grenze.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.11.2008 11:07:11 GMT+01:00
Das finde ich gut geschrieben.
finde auch so wie er ist ist er genial
mfg st

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2008 18:14:15 GMT+01:00
Marius Rath meint:
Die Regie hat doch darauf bestanden, dass der Film ungeschnitten ins Kino kommt. Warum sollte er also geschnitten sein?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2008 21:11:15 GMT+01:00
Hätte aber dazu noch ne Frage wieso ist die Blu-ray mit 6minuten längerangegeben bei machen shops

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2008 15:01:47 GMT+01:00
turnstile67 meint:
Blu-Rays werden, genau wie Kinofilme, mit 24 Bildern/Sek. abgespielt. Nur das PAL-System bei europäischen DVDs spielt Filme mit 25 Bildern/Sek. ab. Das ist der sog. PAL-Speed-Up. Bei High-Def-Medien gibt's den nicht.

Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2008 12:43:28 GMT+01:00
O. Eis meint:
weiss jemand, wieso auf der Amazon - Seite die UK-Version plötzlich als "nichtl ieferbar" mit unbestimmten Datum angeführt wird?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2008 16:04:24 GMT+01:00
thexm meint:
Vermutlich, weil der Preis zu günstig war, das Veröffentlichungsdatum früher war und es auf der Disk ebenfalls Deutsch als Sprache gibt - somit würden alle Leute nur dort kaufen und die Deutschen Händler würden auf ihren Scheiben sitzen bleiben - schade ist es, ich wollte diese auch bestellen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2008 16:39:08 GMT+01:00
S. Berghaus meint:
Alles im grünen Bereich !!! Habe eben die BD bei Amazon.uk bestellt. Ist lieferbar und wird innerhalb einer Woche geliefert. Hat auch (wie auch Hellboy II) defintinitiv eine deutsche Tonspur !!! Also zuschlagen. Billiger wird es dieses Meisterwerk auf BD nicht mehr geben und ihr bekommt es noch vor dem Fest.
P.S. Wer sich dafür interessiert, welche UK-BD dt. Tonspuren haben, sollte mal bei www.zehnachtzig.de nachsehen. Da gibt es konkrete und vor allem zuverlässige Informationen. Hoch interessant.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2008 08:19:48 GMT+01:00
Knowledge meint:
Tja Batman ist brutal und bösartig... und wenn man sich das comic so durchliest, dann hat es sehr wohl noch mit Comic zutun. aber einen Film ansehen, der nicht flüssig ist, wo man merkt...Hallo! da fehlt was... tja dann gebe ich den leuten auch recht, wenn sie behaupten... Dieser Film ist geschnitten.
nette grüße von einem sehr aufmerksamen Filmgucker!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2008 11:26:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.12.2008 13:39:28 GMT+01:00
Freakincage meint:
Auch ich hatte bei der einen oder anderen Szene (nicht beim Zaubertrick) das Gefühl, dass da entweder etwas fehlt, oder der Schnitt zur nächsten Szene / Einstellung zu abrupt kommt. Dazu kommt, dass zwischen der Box (147 Minuten) und den anderen Versionen (Steelbook und Standard-Hülle = 146 Minuten) eine zeitliche Differenz von einer minute (was reichen würde) angegeben ist. Weiss jemand, was es damit sonst auf sich haben könnte? Oder wurde das vom Label extra so gemacht, damit das Interesse am Batpod steigt? ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2008 17:23:35 GMT+01:00
Trainhardt meint:
Die Frage ob geschnitten oder nicht ist schon gerechtfertigt. Nicht, weil man Blut fließen sehen will, sondern weil es tatsächlich zwei, drei Szenen gab, an denen die Schnitte deplaziert wirkten bzw. zu früh kamen. Der Übergang von einer Szene zur nächsten war nicht fließend. Die Szene, in der Joker dem Schwarzen das Messer an den Mundwinkel setzt ist so eine. Man hat nicht das Gefühl, dass man zu wenig sieht, sondern dass der Schnitt nicht rund gesetzt wurde. Ähnlich Szenen gibt es weitere. Bei einigen wird z.B. auch die Musik unvorteilhaft abgeschnitten. Deswegen bin ich mir gar nicht mal so sicher, ob das ursprünglich so beabsichtigt war. Denn es fällt auf ... und das merkt man ja an Threads wie diesem hier ( die es mittlerweile vielfach im I-Netz gibt ).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.12.2008 00:05:31 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 23.12.2008 00:32:04 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2008 19:06:29 GMT+01:00
M. Özmay meint:
Hallo,
Ich habe bei einem bekannte US.version angeschaut und ca.13 min.länger als Deutsche version
In DEUTSCHLAND ist der film Lange-152 min.Und US.version hat die länge 165 min.
gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2008 19:06:33 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 25.12.2008 11:26:34 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2008 21:39:00 GMT+01:00
M. Ott meint:
Schonmal was von NTSC und PAL gehört ?
es ist unfassbar....... wie manche hier gequirlten nonsence von sich geben!
vielleicht mal www.gidf.de versuchen , bevor man geistigen dünnschiss von sich gibts ! srsly

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2008 22:08:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.12.2008 22:08:31 GMT+01:00
Werner Meier meint:
SEHE ich genauso, alles gequirlte SCHEI** was die meisten leute hier schreiben!!
WURDE in Deutschland JEMALS ein BATMAN FILM geschnitten IM KINO oder auf DVD gezeigt oder VÖ??

WÄRE er im KINO geschnitten WORDEN,Vielleicht um eine FSK 12 zu bekommen-Wie bei HULK z.b, so WÄRE er spätestens auf DVD UNCUT erschienen!

zur Not hilft hier auch OFDB.de. Zugegeben manche Szenen wirken wirklich so, als seien sie CUT, aber es gibt soooo viele seiten, wo man sich Informieren KANN.

schöne weihnachten

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2008 23:47:22 GMT+01:00
B. Siebenthal meint:
Jou, etwas mehr Anstand wäre nicht schlecht!
Und der Laufzeitunterschied von 1 Minute zwischen Collector's Edition und den restlichen Versionen bleibt...auch ohne PAL-Speedup.

Nur der Eintrag von M. Özmay ist sehr unglaubwürdig (habe nirgends eine Laufzeit von 165 Minuten gesehen...auch bei keiner NTSC-Disc).

Merry X-Mas!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2008 10:37:31 GMT+01:00
Werner Meier meint:
DANN gib mir die DVD aus der Collectors Edition, ICH verwette meinen HINTERN, dass es die gleiche laufzeit hat, wie bei meiner einzel dvd, auf den GLEICHEN DVD Player!!!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  31
Beiträge insgesamt:  38
Erster Beitrag:  03.10.2008
Jüngster Beitrag:  25.01.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
The Dark Knight [UK Import]
The Dark Knight [UK Import] von Christian Bale (DVD - 2008)
4.4 von 5 Sternen   (759)