Geschichten aus dem gefährlichen Königreich und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 21,99
  • Statt: EUR 24,95
  • Sie sparen: EUR 2,96 (12%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geschichten aus dem gef&a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Geschichten aus dem gefährlichen Königreich: Roverandom - Bauer Giles von Ham - Der Elbenstern - Elbenwald - Die Abenteuer des Tom Bombadil und andere Gedichte aus dem roten Buch Audio-CD – Audiobook, 12. Mai 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 21,99
EUR 17,94 EUR 24,95
69 neu ab EUR 17,94 1 gebraucht ab EUR 24,95

Wird oft zusammen gekauft

Geschichten aus dem gefährlichen Königreich: Roverandom - Bauer Giles von Ham - Der Elbenstern - Elbenwald - Die Abenteuer des Tom Bombadil und andere Gedichte aus dem roten Buch + Die Kinder Húrins + Das Silmarillion
Preis für alle drei: EUR 73,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: der Hörverlag (12. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3867177309
  • ISBN-13: 978-3867177306
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 5,3 x 12,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 208.508 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die CD-Box ist ideal für Märchen- und Fantasy-Liebhaber." (Rheinische Post)

"Eine Top-Sammlung mit großartigen Sprechern." (Zillo)

"Das Interesse Tolkiens, dem Begründer des Fantasy-Genres, galt stets der Mythologie, den Sagen und Märchen - und dies beweist er in diesem Hörbuch eindrucksvoll." (Mittelbayerische Zeitung)

Klappentext

Diese fünf märchenhaften Geschichten aus einem Land jenseits von Mittelerde sind mit der Fantasie und Hingabe erzählt, die auch den Hobbit zu einem der beliebtesten Bücher gemacht haben. Tolkien ist ein meisterhafter Erzähler für Leser jeglichen Alters. Die Geschichten: · Roverandum · Bauer Giles · Die Abenteuer des Tom Bombadil · Schmied von Großholzingen · Blatt von Tüftler -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Don Quichotte am 28. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Tolkien hat sich als Philologe ausführlich dem Thema "Märchen" gewidmet und dazu auch Vorträge gehalten und Aufsätze geschrieben. Dieses Buch stellt nun keine Theorie vor, sondern Tolkiensche Geschichten, die man als Märchen bezeichnen könnte. Für viele gibt es zwischen Märchen und Fantasy eine große Schnittmenge, so wird auch "Der Herr der Ringe" oft als episches Märchen bezeichnet. Für andere besteht zwischen den beiden Gattungen ein Unterschied. Für mich sind Fantasy und Märchen nicht das gleiche. Ich würde "Der Herr der Ringe" als Fantasy bezeichnen, und "Geschichten aus dem gefährlichen Königreich" als Märchenbuch. Wer vor allem Fantasy liest, wird dieses Buch vielleicht schwächer finden als Tolkiens andere Werke. Wer "Der Herr der Ringe" nicht mochte, aber gerne Märchen liest, könnte an diesem Buch Gefallen finden.

Es lässt sich in Bezug auf diese Tolkienschen Märchen festhalten, dass sie sich in einiger Hinsicht von den Mittelerde-Geschichten unterscheiden: Sie sind kürzer, haben einen anderen Sprachstil und beschäftigen sich meist mit kleinen Einzelschicksalen. Dementsprechend führt das Cover mit seiner Fantasy-ähnlichen Ausrichtung etwas in die Irre. Zwar gibt es bei "Bauer Giles von Ham" einen Drachen, aber die Geschichte richtet ihren Fokus weder auf Abenteuer noch auf Schlachten, sondern ist vielmehr eine ironische Zusammenstellung von klassischen Volksmärchenmotiven in einer eigenen, neuen Geschichte. Zwar gibt es einen Helden, der Weg allerdings, wie dieser zum Helden wird, kann schon als ungewöhnlich bezeichnet werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Meyer am 3. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
J. R. R. Tolkien (1892-1973), Autor von "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe" hat auch wunderschöne Kunstmärchen und -gedichte verfasst, die in diesem Sammelband enthalten sind:

BAUER GILES VON HAM

ROVERANDOM

DIE ABENTEUER DES TOM BOMBADIL

DER SCHMIED VON GROßHOLZINGEN

BLATT VON TÜFTLER

Die Geschichten BAUER GILES VON HAM und ROVERANDOM zähle ich zu meinen Favoriten.

BAUER GILES VON HAM interpretiert auf heitere Weise den klassischen Kampf zwischen Rittern und Drachen.
Vor allem da Bauer Giles sich allein durch Mut und Bauernschläue dem Drachen stellen kann.

ROVERANDOM ist eine wundervolle Fantasygeschichte, sowohl für Kinder und Erwachsene.
Besonders kleine und große Hundeliebhaber werden sich von dieser Geschichte begeistern lassen.

Die Gedichte finde ich alle sehr erheiternd, besonders das Gedicht "Olifant", ein Geschöpf aus "Der Herr der Ringe".

Die Illustrationen von Alan Lee finde ich sehr kunstvoll und passend.
Das macht dieses Buch zu einem Kunstwerk.

Wer schon Freude an dem "Hobbit" und "Der Herr der Ringe" hatte, der kann sich bedenkenlos an diesem Sammelband erfreuen.

Ein Muss für alle Fans von J. R. R. Tolkien.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von khg am 9. Juni 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Alan Lee, John Howe und Ted Nasmith sind die einzigen offiziell von Tolkien`s Sohn Christopher akzeptierten und akkreditierten Tolkien-Illustratoren. Das merkt man ihren Werken auch an.

Das Buch ist wundervoll gestaltet und kann sich (endlich !!) mit den seit vielen Jahren auf dem englischen und amerikanischen Buchmarkt erhältlichen illustrierten Tolkien-Ausgaben messen.

Fazit: Ein wunderschönes Buch für Liebhaber von Tolkien und schönen Büchern
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra VINE-PRODUKTTESTER am 19. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Seit gut einer Woche habe ich nun an den 'Geschichten aus dem gefährlichen Königreich' gelesen. Die Lektüre zog sich etwas, weil Tolkien sehr schwer schreibt. Im Vorwort wird darauf hingewiesen, dass die Übersetzer bestmöglich versucht haben, die Sprachspiele einzufangen. Es ist ihnen gelungen, denn ich habe Sätze oder ganze Abschnitte erneut lesen müssen, um sie ganz zu erfassen. Man hätte sicher vieles auch leicht überfliegen können, aber ich würde Tolkien mit genauem Lesen seiner Ideen.

Das Buch beginnt mit der Geschichte vom Bauern Giles, der zufällig einen Riesen in die Flucht jagt, und anschließend auch noch einen Drachen besiegen kann. Es wird sehr niedlich beschrieben, wie die Dorfbewohner sich um den Bauern scharen, weil er scheinbar mit Gefahren umgehen kann. Der König selbst fordert den Bauern auf, mit den Rittern gegen den Drachen in den Krieg zu ziehen.

Aber wie immer hat der Bauer Unmengen an Glück, und macht alles richtig, was ihn zu einem reichen Mann machen kann, der sich letztendlich sogar gegen den König durchsetzen kann.

Es folgt eine Geschichte über einen kleinen Hund namens Rover, der einen Zauberer in die Hose beißt, und dafür in einen Spielzeughund verwandelt wird. Um seine richtige Größe wiederzuerlangen, muss Rover, bald nur noch Roverandum genannt, zunächst auf den Mond, und dann ins Meer. Überall erlebt er spannende Abenteuer, und lernt endlich höflich zu sein. Das hilft ihm letztendlich, als er erneut vor dem Zauberer steht, und zurückverwandelt werden will.

Schön ist die nachfolgende Geschichte von Tom Bombadil, die in Reimform verfasst wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen