• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geschichte wird gemacht: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geschichte wird gemacht: Die Neue Deutsche Welle. Eine Epoche deutscher Popmusik Broschiert – Januar 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,80
EUR 34,80 EUR 27,55
55 neu ab EUR 34,80 3 gebraucht ab EUR 27,55
EUR 34,80 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Geschichte wird gemacht: Die Neue Deutsche Welle. Eine Epoche deutscher Popmusik + Alles nur geträumt: Fluch und Segen der Neuen Deutschen Welle
Preis für beide: EUR 49,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Königshausen u. Neumann; Auflage: 1 (Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826042883
  • ISBN-13: 978-3826042881
  • Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 3,5 x 23,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 702.097 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Kulturwissenschaftlerin Barbara Hornberger hat an der Universität Hildesheim studiert und promoviert, ihr Fachgebiet ist die Populäre Kultur. In ihren Arbeiten vereint sie Methoden aus Kulturgeschichte, Soziologie, Musik- und Literaturwissenschaft zu einem interdisziplinaren Forschungsansatz, der hermeneutisch geprägte Analysen mit profunder kulturhistorischer Einordnung verbindet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Retro Kinski TOP 500 REZENSENT am 19. Februar 2011
Format: Broschiert
Mit 428 Seiten wird wahrlich so umfangreich wie noch nie zuvor die Geschichte der NDW beschrieben. Mit dem Begriff "NDW" (Neue Deutsche Welle) fängt meistens die Verwirrung schon an. Denkt der zeitgenössische Insider damit an die Entwicklung einer deutschsprachigen Musik mit eigener Identität hervorgegangen aus dem Punk und New Wave Ende der 70er Jahre mit einem abrupten Ende spätestens in der zweiten Hälfte 1982, so ist im Populärmusik-Overground eher die in der Spätphase der vorgenannten Bewegung einsetzende breite Vermarktung der Musikindustrie im Kontext der Blödelbarden wie Hubert Kah, UKW, Frl. Menke u.v.m. gemeint. Dies sind Fakten, auch wenn die Übergänge natürlich an einigen Stellen fliessend waren.

Zusammenfassend sei vorab gesagt, dass das Werk in jeder Hinsicht empfehlenswert ist für jeden, der sich für die Historie, Zusammenhänge sowie die ausführliche kultur- und sozialwissenschaftliche, populärkulturelle und sogar teils musikwissenschaftliche Untersuchung der BEIDEN o.g. Bewegungen interessiert. In noch nicht dagewesener tiefgehender Darstellung werden diverse Haupt- und Seitenarme über die Jahre ca. 1978 bis Mitte der 80er analysiert. So versteht die Autorin es sehr gut einzelne Randphänomene der musikalischen Darbietungen so weit wie es eben geht zu trennen und im musikhistorischen Gesamtkontext der NDW bzw. der populären Musik überhaupt zu beschreiben.

Auf einer Skala bis 10 würde ich dem Buch eine 9 geben, da es aus den oben und unten genannten Gründen sehr gelungen ist. Auf einer Skala bis 5 musste ich hier zur 4 (4,5) greifen, da es zumindest aus meiner Sicht nicht perfekt ist bzw. vielleicht auch nicht sein kann. So gelingt es ihr z.B.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen