EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geschichte der politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart Taschenbuch – 20. Februar 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 2,49
59 neu ab EUR 14,95 12 gebraucht ab EUR 2,49 1 Sammlerstück ab EUR 8,59

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Geschichte der politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart + Geschichte der politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart
Preis für beide: EUR 23,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 672 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 3 (20. Februar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596157560
  • ISBN-13: 978-3596157563
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 317.974 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans Fenske, geboren 1936, ist Professor für Neue und Neueste Geschichte in Freiburg. Sein Hauptarbeitsgebiet ist die deutsche Geschichte von 1930 bis 1918 sowie die Geschichte des politischen Denkens, besonders im 19. Jahrhundert.

Dieter Mertens, geboren 1940, ist Professor für Mittlere und Neuere Geschichte in Freiburg. Er veröfffentlichte u.a. zahlreiche Arbeiten zur Geistes- und Sozialgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Langly am 19. November 2009
Format: Taschenbuch
Den Autoren ist mit "Geschichte der politischen Ideen" ein sehr gutes Überblicks- und Nachschlagewerk für die relevantesten Ideen, Strömungen und Köpfe der politischen Theorie gelungen. Es bringt das Wesentliche kompakt auf den Punkt und erfüllt somit seinen zugedachten Sinn und Zweck mit Bravour.

Ich muss im Übrigen meinem Vorredner widersprechen: Wenn das Niveau dieser Schrift die Aufnahmefähigkeit von Einsteigern in die politische Philosophie übersteigt, liegt das aus meiner Sicht nicht an einer vermeintlich unverständlichen Sprache, ganz im Gegenteil. Vielmehr ist dies einem zu beobachtenden sinkenden Niveau an den Universitäten geschuldet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lena Giebel am 18. November 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl ich das Buch als "B-Wahre" gekauft habe, konnte ich den Mangel bis heute nicht entdecken. Das Werk ist super geeignet um sich schnell das wichtigste über verschiedene Klassiker des politischen Denkens anzueignen. Ich kann es nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Richard Neumann am 16. September 2009
Format: Taschenbuch
Sämtliche politische Ideen sowie die Biografien ihrer Denker (beziehungsweise Ihrer Wirrköpfe: Hitler, Maurras etc.) in Kurzform. Auch der Anarchismus wird analysiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen