EUR 6,60
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geschichte der deutschen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,49 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geschichte der deutschen Lyrik: Band 2: Von der Reformation bis zum Sturm und Drang Broschiert – 1. April 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 6,60
EUR 6,60 EUR 5,99
45 neu ab EUR 6,60 2 gebraucht ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Geschichte der deutschen Lyrik: Band 2: Von der Reformation bis zum Sturm und Drang + Geschichte der deutschen Lyrik: Band 3: Klassik und Romantik + Geschichte der deutschen Lyrik: Band 4: Zwischen Romantik und Naturalismus
Preis für alle drei: EUR 14,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 247 Seiten
  • Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (1. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 315018889X
  • ISBN-13: 978-3150188897
  • Größe und/oder Gewicht: 9,7 x 1,5 x 14,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211.083 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 12. Mai 2012
Format: Broschiert
Die neue Reclam-Reihe 'Geschichte der deutschen Lyrik' vermittelt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der deutschen Lyrik von ihren Anfängen bis zur Gegenwart.

In Band 2 beleuchtet der bekannte Literaturwissenschaftler Hans-Georg Kemper ausführlich den Zeitraum zwischen Renaissance/Reformation und Aufklärung. Es ist quasi die dreihundertjährige Epoche zwischen Luther und Goethe, die erst in den letzten Jahrzehnten zu einem Forschungsschwerpunkt wurde. Inzwischen hat sich die Neue Frühzeit als eigene Epoche etabliert.

Nach einer kurzen Einführung und einem kompakten Überblick teilt der Autor die Lyrik dieses Zeitraumes in neun Kapitel ein. Sie ist in dieser Epoche die umfang- und formenreichste literarische Gattung. Den Anfang macht die Lyrik der Reformationszeit, die vom Kirchenlied Lutherischer Prägung bestimmt wird. Danach entstanden auch Lieder für den außerkirchlichen Gebrauch bis hin zum gelehrt-humanistischen Gedicht. Aus dieser Tendenz entstand im 17. Jahrhundert das Frömmigkeitslied, das für die Privaterbauung und die Hausandacht bestimmt war.

Mit der Zurückdrängung der Reformation entwickelte sich die Barock-Mystik, die sehnsüchtig nach Gottesgewissheit und Selbstvergottung suchte. Durch Martin Opitz und Andreas Gryphius wurden dagegen humanistische Traditionen in die 'weltliche' Barocklyrik eingebunden. Daneben weckten Gedichte der Freude und Liebe barocke Lebenslust. Die Grenzen zwischen geistlicher und weltlicher Dichtung begannen sich partiell aufzuheben.

Eine weitere Entwicklungsstation der deutschen Lyrik war der 'geistreiche Gesang' im Pietismus, ehe dann zu Beginn des 17.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Neuschäfer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. August 2012
Format: Broschiert
Hans-Georg Kemper schafft es in diesem zweiten Band einen herrlichen und flüssig geschriebenen Überblick zur deutschen Lyrik von Luther bis Claudius und Schiller zu schaffen und dabei wesentliche Aspekte in den Blick zu nehmen. Eine schöne Mischung zwischen Vorstellung und Darstellung sowie Einordnung von Personen und wesentlichen Werken.
Wer nicht mehr erwartet, wird wunderbare Einsichten, Einblicke und Eindrücke erhalten.

Auf knapp 250 Seiten ein vielseitiger Überblick.

Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen