Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Geschichte der O und Rückkehr nach Roissy [Gebundene Ausgabe]

Pauline Reage
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 302 Seiten
  • Verlag: München : Herbig (1997)
  • ASIN: B001H2W23I
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.428 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Buch identisch mit Bild 6. Umschlag leicht eingerissen, geklebt. Einige Seitenecken mit kaum merklichen Knickspuren. - 19 - Versand ohne Rechnung, 2 - 7 Tage.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für BDSM-Interessierte 28. Februar 2011
Von Lulu TOP 100 REZENSENT
Wer erotische Literatur mit Sub/Dom- oder SM-Konstellationen mag, der sollte "Die Geschichte der O" wenigstens einmal gelesen haben. Es ist der Klassiker schlechthin und auch heute noch orientiert sich ein Großteil des Genres (ganz deutlich z. B. Kiara und Alina: Erotischer Roman) daran. Anders als etwa bei Justine: oder vom Missgeschick der Tugend von Marquis de Sade handelt es sich hierbei um einen Text aus unserer Zeit, er ist also "modern". Bestechend ist insbesondere die elegante und distanzierte Sprache, durch die es der Autorin gelingt, die schlimmsten Dinge zu beschreiben, ohne dass es jemals plump oder primitiv wirkt. Obszöne Wörter wird man darin vergebens suchen. Auch lässt die Darstellung viel Platz für das eigene Kopfkino.

Legendär ist beispielsweise eine Vergewaltigungsszene, in der die O beim Anblick der abgenutzten Pantoffeln ihres Geliebten daran denkt, ihm bei nächster Gelegenheit neue zu beschaffen.

Bei seinem Erscheinen war "Die Geschichte der O" ein Skandal. Vergleicht man sie mit aktueller SM-Literatur, dann erkennt man, dass sich die Grenzen im Laufe der Jahre verschoben haben.

Wer SM-Literatur nach der Anzahl der schaurigen Sex-Szenen beurteilt, es möglichst explizit haben will und vielleicht schon andere, moderne BDSM-Literatur gelesen hat, der wird dieses Buch möglicherweise sogar langweilig finden. Mich fasziniert das Buch aufgrund seiner geradezu beklemmenden Erotik und Unerbittlichkeit in Kombination mit der stilsicheren Sprache auch heute noch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker 11. April 2014
Verifizierter Kauf
Ein Klassiker....sehr gutes Buch. Nicht ganz einfach zu lesen aber inhaltlich ohne Worte. Bin noch immer begeistert und werde es weiterempfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr traurig 17. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Im Vorwort dieses Buches steht, dass sich der Leser im Laufe der Lektüre verändern wird. Ich glaube nicht, dass ich mich verändert habe. Aber mir ist mal wieder bewusst geworden, wie leichtfertig manche Menschen mit den Herzen und Seelen anderer umgehen. Ich hoffe und wünsche alles Subs dieser Welt, dass sich ihre Herren oder Herrinnen nicht so niederträchtig verhalten wie die Exemplare in diesem Buch. Dass sie das Geschenk erkennen, das ihnen in die Hände gegeben wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kaum vorstellbar 19. September 2010
Ich habe mir das Buch auf Anraten eines Bekannten gekauft. Er meinte, wenn ich dieses Buch gelesen hätte, da wüßte ich, was es heißt dominat zu sein oder darunter zu leben oder zu leiden.
Das Buch hatte eine faszinierende u abstoßende Wirkung zugleich auf mich. O. gibt sich völlig auf, geht in einer ungleichen Liebe auf. Lebt für den Moment geliebt, gedemütigt, vergessen, mißhandelt und mißbraucht zu werden. Kaum vorstellbar, das ein Mensch zu so viel Leiden fähig ist. Nur noch für den Moment lebt, seine Aufmerksamkeit zu erlangen. Sie bekommt die Aufmerksamkeit, doch dann wird sie verschenkt, an den Bruder ihres Geliebten. Der sie noch mehr quällt und letztendlich fallen läßt, sie ihrem Schicksal zu überlassen. Da fragt man sich doch, wozu Liebe fähig ist.
Ich finde, dieses Buch ist nichts für zart besaitete Seelen. Aber für Leute, die sich dafür interessieren, sehr empfehlenswert.:-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen etwas besonderes... 5. Juli 2014
Von H.A.B.
Verifizierter Kauf
... dieses Buch ist nicht für gehemmte oder engstirnige Gemüter...

NEIN- es taucht den Leser in eine vollkommen neue und interessante Welt ein...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Klassische Literatur - nichts für zartbeseitete 8. April 2014
Verifizierter Kauf
Eine klassisches Buch der Literatur - nicht mit SOG zu verwechseln oder zu vergleichen - was viele leider tun. Es ist ein klassisches Buch, dass jeder SM Fan gelesen haben sollte. Liebe, Romantik und Schnulze alles zeitgenössischer SM-Literatur sucht man hier vergebens.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie erwartet ... 6. Juli 2013
Von vg
Verifizierter Kauf
Harter Lesestoff ... Ich bin noch nicht ganz durch mit dem Buch, aber ich kann schon sagen, dass es nichts für Schwache Gemüter ist, die eine "normale" Denkweise haben. Es kann gefallen, muss es aber nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker 15. Juni 2014
Von Inaris
Verifizierter Kauf
Uff. Es kam gestern an und ich habe es verschlungen. Ich muss aber dazu sagen das es nicht jeder Mans Sache ist. Ich habe das Buch ab und an zur Seite gelegt um "Luft" zu holen. Empfehlenswert ist es dennoch für Leute die wissen worum es geht und auf was sie sich hier einlassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ein Muß
einige Stellen sind schwierig zu lesen. Der Autor hat eine ganz eigene Art, die Geschichte zu erzählen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gabriele Wolfteller veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen interessant, aber sehr nüchtern
Habe mir das Buch auf Grund von Empfehlungen gekauft. Das Thema an sich will ich auch gar nicht auseinander nehmen, es ist geschmackssache. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Nutzi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die o
ein wirkliches meisterwerk dieses buch wenn man intesse an dieser art von sex hat hofft man trotzdem nicht so gepeitscht zu werden wie es o angedeiht
Vor 7 Monaten von Segieth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich
.... Das Buch ist definitiv anders als alle die ich bislang gelesen habe. Und zwar so anders, so gut, dass ich eine Rezession schreibe - was glaube ich noch nie vorgekommen... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von DolceDiavolina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte der O, ein anständiges, aber hoch erotisches Buch.
Ein älteres Buch, das es definitiv Wert ist in die Sammlung aufzunehmen-
Es stand zeitweise auf der schwarzen Liste, weil es zu unanständig ist. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Meike Allison veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geschichte der O
Tolles Buch ,wenn man anfängt zu lesen kann man nicht mehr aufhöhren . Ist aber Geschmacksache , man muss auf so Bücher stehen
Vor 10 Monaten von Rüdiger Grzemski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen nichts für "Weicheier"
Ich habe mir das Buch gekauft, als ich von ihm gehört habe und es mich interessiert hat. Ich kann mich nur den vorherigen Rezensionen anschließen.
Vor 11 Monaten von no name veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar