oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Geschichte des Designs [Gebundene Ausgabe]

Thomas Hauffe
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 29,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

21. Mai 2014
Was ist Design? Was steckt hinter Begriffen und Bezeichnungen wie Jugendstil, Bauhaus, Art déco oder Postmoderne? Welche Faktoren beeinflussen die Gestaltung von Industrieprodukten im Laufe der Geschichte? Der Designhistoriker Thomas Hauffe gibt in diesem umfangreichen und reich bebilderten Band einen zeitgemäßen und leicht verständlichen Überblick über die internationale Geschichte des Designs von der frühen Industrialisierung bis heute. Er zeigt Zusammenhänge auf und gibt markante Beispiele, von den Klassikern wie dem Thonet-Stuhl Nr. 14 oder den Stahlrohrmöbeln der Bauhauszeit bis hin zu den Kultobjekten unserer Zeit wie iPhone, Sneakers oder Tablet-Computer. Dabei berichtet er nicht nur über die bekannten Design-Ikonen, sondern auch über die millionenfach verbreiteten Alltagsobjekte wie den Einkaufswagen, die Legosteine oder die Büroklammer. Eine Designgeschichte, die die historischen Entwicklungslinien bis in die digitale Gegenwart verfolgt und auch die vielfältigen technischen und gesellschaftlichen Aspekte des Designs im 21. Jahrhundert übersichtlich darstellt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Geschichte des Designs + Schnellkurs Design
Preis für beide: EUR 44,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Schnellkurs Design EUR 14,90

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: DuMont Buchverlag; Auflage: 1 (21. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383219116X
  • ISBN-13: 978-3832191160
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 18,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 309.880 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein dringend benötigtes neues Standardwerk." (Bernhard E. Bürdek, FORM MAGAZIN)

"Eine äußerst lesenswerte Versammlung!" (Wohnen/Träume)

"Bei Hauffes Designgeschichte befinden sich allgemeiner Nutzwert und ästhetischer Mehrwert in guter Balance […] besonders gut gelungen sind die Doppelseiten ausgesuchter Alltagsikonen." (Michael Kohler, KÖLNER STADT-ANZEIGER)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Hauffe studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Er promovierte über das »Neue Deutsche Design« der 80er-Jahre und veröffentlichte zahlreiche Beiträge zur Designgeschichte. Heute ist er Verlagsleiter in Köln und hält Vorträge und Seminare zum Design an Hochschulen, in Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland. Im DuMont Buchverlag ist bereits ›Design. Ein Schnellkurs‹ erschienen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Hintergründe statt Huldigung 30. August 2014
Von Benedictu TOP 1000 REZENSENT
Das ist einmal eine Design-Geschichte, die sich nicht damit zufrieden gibt, die Ikonen des modernen Designs vom Thonet-Stuhl und Bauhaus-Freischwinger über die unselige Zitronenpresse von Philippe Starck bis zum Apple iPhone mit Fotos zu reproduzieren und zu bejubeln. Dem Autor und Designhistoriker Thomas Hauffe kommt es außerdem auf Hintergründe und Zusammenhänge an.

Das läßt sich exemplarisch am Kapitel 'Gestaltung im Dritten Reich - der Nationalsozialismus als "moderne” Massenkultur' demonstrieren. Hauffe schreibt dazu: "Betrachtet man das Design und die Architektur im Nationalsozialismus aus historischer Perspektive - und das tun wir ja zwangsläufig - so ist vor allem die Frage interessant; Wie ist er in seine Zeit einzuordnen? Wie ist sein Verhältnis zur Moderne und zu den gesellschaftlichen Strömungen in den 1920er und 30er Jahren? Welche Parameter bestimmen die Architektur und die Gestaltung im Dritten Reich? Die Nationalsozialisten verfolgen die Vertreter der modernen Kunst, schließen das Bauhaus und verbrennen die Bücher vieler zeitgenössischer Schriftsteller, So wird dann nicht selten der Nationalsozialismus generell als antimodern und rückwärtsgewandt bewertet. Oft werden in diesem Zusammenhang dafür seine Blut-und-Boden-Ideologie, seine Strukturen und Symbole als Beleg herangezogen. Doch es ist komplizierter."

Zum Bauhaus und der nationalsozialistischen Vereinnahmung des Funktionalismus heißt es: "Die Nationalsozialisten schließen aus politischen Gründen das Bauhaus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar