Geschenkt ist noch zu teuer 1985

Amazon Instant Video

Auf Prime erhältlich
(144)
Trailer ansehen

Es scheint sie zu geben, die geborenen Pechvögel. Walter und seine Freundin Anna sind auf der Suche nach einem passenden Domizil, denn sie wollen heiraten. Eines Tages bekommt Walter ein sehr günstiges Angebot, das alle Erwartungen übertrifft. Denn vor ihnen steht ein phantastisches altes Haus in einer wunderschönen Waldstraße, das sie sehr günstig bekommen können... So zögern sie nicht lange...

Darsteller:
Tom Hanks,Shelley Long
Laufzeit:
1 Stunde, 30 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Regisseur Richard Benjamin
Darsteller Tom Hanks, Shelley Long
Nebendarsteller Alexander Godunow, Maureen Stapleton, Joe Montagna
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

150 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sunny0906 am 5. Februar 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also mal ehrlich. Der Film ist so wie er ursprünglich war der absolute Hammer. Aber das was sie damit jetzt gemacht haben ist ein Verbrechen. Der Film wurde neu synchronisiert und das auch noch schlecht. Die Dialoge kommen lahm und teilweise Lustlos. Es wurden Texte weggelassen etc. Es ist zum heulen. Man hätte den Film ja mit der neuen Spur auf den Markt bringen können. Aber dann hätte man wenigstens die alte Tonspur zusätzlich mit raufpacken können. Und sei es nur in Mono. Gutes Beispiel hierfür ist die DVD von Saturday Night Fever. Da kann sich der Zuschauer aussuchen wie er den Film sehen möchte. Fazit: Nicht Empfehlenswert!!!!!
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
117 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. August 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich war sehr enttäuscht von der DVD, wie vielen anderen Bewertern gefällt auch mir die neue Synchronisation überhaupt nicht. Die Sprecher klingen müde und lustlos und schon nach wenigen Minuten langweilt der Film. Hätte ich mal vorher ein paar Rezensionen mehr gelesen. Da ich den Film aber kannte und ihn (in der alten Synchronisation) Fantastisch fand, hielt ich das nicht für Nötig. Ein Irrtum. Also: Finger weg und lieber im Fernsehen anschauen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
106 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sugarfrog67" am 9. Dezember 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Warum muss man einem wirklich genialen Film eine neue Synchro antun? Die neuen Stimmen klingen, als hätten sie sich vor der Aufnahme noch ein Valium gegönnt.... Ich habe nach knapp 15min. enttäuscht ausgeschaltet und sehe mir zukünftig lieber wieder das alte, abgenudelte Video an. Mit den ECHTEN Stimmen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Peters am 12. November 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem ich diesen Film in meiner Jugend verschlungen hatte, war ich froh daß es ihn endlich auf DVD gibt. Umso enttäuschter war ich, als ich sie in meinen Player schob.
Der Film ist komplett neu synchronisiert. Ich finde damit ist das ganze Feeling verloren gegangen. Teilweise wurden sogar ganze Sätze weggelassen. Ich bin also nicht gerade positiv überrascht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
57 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.N.T. am 8. Mai 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hallo Leute!

Zugegeben, ich hätte die bereits veröffentlichten Rezensionen lesen sollen. Hab ich aber leider nicht, sonst hätte ich mir diesen Schrott nicht zugelegt. Ich kenne die damalige VHS-Version in und auswendig und behaupte, dass mir sofort nach den ersten zehn Worten, die Tom Hanks deutsche Stimme von sich gegeben hat, etwas nicht stimmt. Das hat sich leider bewahrheitet. Neue Synchro. Ich möchte wirklich mal wissen, wer so etwas braucht; ich jedenfalls nicht. Selbst die schlechteste Audio-Version (leiern, knacksen, etc. inbegriffen) wären besser gewesen, als diese lieblose, öde und verschnatchte neue Synchro. Das haben ja wirklich schon einige neue DVDs hinter sich, z.B. "Der Exorzist" ("so wie sie ihn noch nie gesehen haben"). So beschissen, wie sie ihn noch nie gehört haben, wäre auch hier eine bessere Beschreibung gewesen. Auch dieser Film wurde deswegen zurecht schlecht bewertet. Warum machen die das? Ich schätze, viele Leute, die sich DVDs kaufen, kennen das Original und wollen auch nichts anderes. Ich meine, dass eine neue Synchro besonders gekennzeichnet werden müsste. Meiner Meiner Meinung nach ist das sonst Betrug ("wer wollte bespeilsweise ein AC/DC Album, original mit Bon Scott, mit einem neu eingespielten Gesang von einem anderen Sänger?"). Bei Filmen ist das doch eigentlich auch nicht anders, oder? Ein Film lebt von seiner Atmosphäre, dessen Atmosphäre lebt zu mindestens 50% von seiner Akustik. Nee Leute, die Enttäuschung ist groß. Gruß Metalheep.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PollyChubb am 15. Oktober 2008
Format: DVD
Der Film ist natürlich super aber die neue deutsche Synchronisation geht gar nicht!!! Ich dachte mich trifft der Schlag! Der Film ist jetzt nur noch etwas für Leute die ihn in der alten Fassung nicht kennen.

Nach ca. 10 Minuten haben wir abgeschaltet und eine Schweigeminute in Gedenken an den alten Ton eingelegt...dann zur Ablenkung auch gleich einen anderen Film...

Bitte liebe Produzenten, bringt doch für die Fans noch eine "Special Edition" mit der deutschen Erstvertonung heraus (gerne auch in mono!)....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Bemelmann am 29. November 2009
Format: DVD
Vorsicht bei diesem Film!
Also der Streifen an sich ist natürlich klasse, und wenn man ihn nur auf englisch schauen möchte, dürfte das Vergnügen ungetrübt sein.
Aber die deutsche Fassung ist einfach eine Schande!
So wie einige Vorrezensenten bemerkten, hat man den Film von 1986 einfach nochmal neu synchronisiert. Warum? Keine Ahnung. Geldmacherei vielleicht.
Das heißt, das Tom Hanks zwar seine gewohnte Stimme (Arne Elsholtz) hat, die klingt aber eben ca. 20 Jahre älter und paßt zum jungen Hanks überhaupt nicht.
Der ganze Witz und der ganze Charme der Original-Synchro geht flöten und das ärgert den Betrachter.
Gerade die deutsche Synchro aus den 80ern verbindet man nun mal einfach mit diesem Film, sie war flott und spritzig, was man von der Neu-Version nicht behaupten kann.
Der Film läuft auch im TV in der neueren, aber wirklich schlechten Version.
Dies wurde auch bei anderen Streifen wie: John Landis' "Animal House", oder "Ein ausgekochtes Schlitzohr 2", oder "Schlapsschuss" (Paul Newman) gemacht.
Freute mich z.B. neulich im Fernsehen auf "Schlitzohr" Burt Reynolds Teil 1 und 2, und habe nach wenigen Minuten bei Teil 2 ausgeschaltet, weil ich total über die wirklich erbärmliche Neu-Synchro geärgert habe. Da macht gleich der ganze FIlm
keinen Spass mehr. Ich hoffe, dass die Herausgeber der DVDs dies endlich mal kapieren und solchen Unsinn lassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen