oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,01 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gescheiterte Innovationen: Fehlschläge und technologischer Wandel (Campus Forschung) [Broschiert]

Reinhold Bauer
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 39,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 6. Juni: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung 1.1. Zum Begriff "Fehlgeschlagene Innovation" 1.2. Entwicklung der Forschung 1.3. Ausgewählte Fallbeispiele und Untersuchungsansatz 2. Innovationsprojekte der Zwischenkriegszeit: Die Lokomotiven mit Kohlenstaubfeuerung und die Dampfturbinen-Lokomotiven der Deutschen Reichsbahn 2.1. Rahmenbedingungen 2.2. Lokomotiven mit Kohlenstaubfeuerung 2.2.1. Das Verfahren und seine Geschichte 2.2.2. Die Entwicklung im Überblick 2.2.3. Interessen und Ziele der Hauptakteure 2.2.4. Faktoren des Scheiterns 2.2.5. Zusammenfassende Analyse 2.2.6. Ausblick: Lokomotiv-Staubfeuerungen nach dem Zweiten Weltkrieg 2.3. Dampfturbinen-Lokomotiven 2.3.1. Das Verfahren und seine Geschichte 2.3.2. Die Entwicklung in Deutschland im Überblick 2.3.3. Interessen und Ziele der Hauptakteure 2.3.4. Faktoren des Scheiterns 2.3.5. Zusammenfassende Analyse 2.3.6. Ausblick: Dampfturbinen-Lokomotiven in den USA 3. Innovationsprojekte der 1970er und 1980er Jahre: Der Hydrobergbau im Ruhrgebiet und der Pkw-Stirlingmotor 3.1. Der Hydrobergbau im Ruhrgebiet 3.1.1. Das Verfahren und seine Geschichte 3.1.2. Rahmenbedingungen 3.1.3. Die Entwicklung im Überblick 3.1.4. Interessen und Ziele der Hauptakteure 3.1.5. Faktoren des Scheiterns 3.1.6. Zusammenfassende Analyse 3.2. Der Automobil-Stirlingmotor 3.2.1. Das Verfahren und seine Geschichte 3.2.2. Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Pkw-Stirlingmotors 3.2.3. Wechselnde Akteure und abgebrochene Projekte: Stirlingmotorenentwicklung bis zum Ende der 1970er Jahre 3.2.4. Das "Automotive Stirling Engine Development Program" 3.2.5. Interessen und Ziele der Hauptakteure 3.2.6. Faktoren des Scheiterns 3.2.7. Zusammenfassende Analyse 3.2.8. Ausblick: Der Stirlingmotor als erfolgreiche Technologie 4. Ergebnisse und Ertrag einer "Technikgeschichte des Scheiterns 4.1. Die Gründe des Scheiterns 4.1.1. Konkurrenzsituation 4.1.2. Technische Probleme 4.1.3. Nutzerbedürfnisse 4.1.4. Anpassungserfordernisse 4.1.5. "Entwicklungsraum" 4.1.6. Timing 4.2. Ein "Muster des Misslingens" oder eine "Theorie des Scheiterns"? Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen Verzeichnis und Nachweis der Abbildungen Quellen- und Literaturverzeichnis

‹  Zurück zur Artikelübersicht