EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geschäftskultur Russ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geschäftskultur Russland kompakt: Wie Sie mit russischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten Broschiert – April 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, April 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 6,05
72 neu ab EUR 9,95 4 gebraucht ab EUR 6,05

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Geschäftskultur Russland kompakt: Wie Sie mit russischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten + Fettnäpfchenführer Russland: Was sucht der Hering unterm Pelzmantel? + Russland-Knigge: Basiswissen in 50 x 2 Minuten
Preis für alle drei: EUR 28,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 120 Seiten
  • Verlag: Conbook Medien; Auflage: 1., Auflage (April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943176282
  • ISBN-13: 978-3943176285
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 1,2 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 319.320 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Igra gelingt es, trotz erfreulicher Kompaktheit des Bandes (passt auch in die Jackettasche beim Hinflug) eine Vielzahl wichtiger Informationen aus der Praxis unterzubringen, die es dem Leser ermöglichen, sein eigenes Verhalten im Umgang mit russischen Kunden oder Geschäftspartnern zu hinterfragen und gegebenenfalls anzupassen.« (Dr. Michael Ißleib, Holz-Zentralblatt)

»Informativ und unterhaltsam - empfehlenswert.« (Katrin Albaum, uni’leben - Die Zeitung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

»Der Inhalt und seine Vermittlung macht das kleine Buch zur idealen Vorbereitung für den Markteinstieg kleiner und mittelständischer Unternehmer in Russland. Gerade wenn die Expansion nach Russland von den äußeren Umständen schnell gelingen muss, sollte "Geschäftskultur Russland kompakt" [...] zu den Pflichtlektüren gehören. Es ist so manchem bisherigen Businessbuch über Russland und seine Geschäftswelt überlegen und eine echte Bereicherung des deutschsprachigen Buchmarktes.« (Roland Bathon, russland.RU)

»Russland kann man verstehen lernen. Dieses Buch trägt in außergewöhnlicher Weise dazu bei. Ein Muss für Einsteiger, aber auch für Russland-Kenner sehr interessant. Hier liegt die Stärke der Autorin, sie überrascht ebenso wie sie überzeugt - Russland "Heute" auf den Punkt gebracht.« (Reiner Hartmann, Vorsitzender des Verbandes der Europäischen Wirtschaft in Russland)

»Unter den zahlreichen Russland-Büchern stellt dieser Ratgeber die russische Mentalität aus meiner Erfahrung am treffendsten dar. Ich habe das Buch mit großem Vergnügen gelesen und empfehle es jedem, der einen Markteintritt in Russland plant.« (Irina Rausch, German Centre Moscow - ein Unternehmen der Landesbank Baden-Württemberg)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Heidrun Igra, geboren in Jena, kennt Russland seit ihrer Studienzeit in Moskau und Rostov am Don. Eine Schülerreise in die Stadt Leningrad der 70er-Jahre (heute St. Petersburg) weckte ihr Interesse an Russland, seinen Menschen und der russischen Sprache. Aus Interesse und Hobby wurde Beruf und Berufung. Von Breschnew über Gorbatschow bis Putin hat sie den Wandel in Russlands Politik und Wirtschaft aktiv miterlebt.

Als Slawistin und Dozentin an der Universität Freiburg betreut Heidrun Igra heute das Projekt »Wirtschaftskommunikation Russland«. Praktische Erfahrungen deutscher Firmen in Russland möchte sie dabei künftigen und heutigen Managern weitergeben. Sie gibt Seminare für Wirtschaftsrussisch, Interkulturelle Kommunikation und russische Sprachwissenschaft. Außerdem berät sie als Trainerin große und mittelständische Unternehmen bei ihrem Markteintritt nach Russland zu Fragen des interkulturellen Personalmanagements, zu Kommunikations- und Verhandlungsstrategien sowie zu russlandtypischen Geschäftsgepflogenheiten. Zu den Teilnehmern ihrer interkulturellen Trainings zählen nicht nur deutsche Fach- und Führungskräfte, die sich über die russische Geschäftskultur informieren möchten, sondern auch russische Manager, die sich auf die deutsche Mentalität vorbereiten.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teutoburger_Wald am 26. Juli 2014
Was lesen wir da ziemlich zu Beginn dieses hochgelobten Ratgebers:

"Die guten Wirtschaftsbeziehungen wurden erst durch den "Überfall Hitlerdeutschlands auf Rußland" unterbrochen."

Soso, also zum einen hieß dieses Gebilde im Jahre 1941 meines Wissens nach "Sowjetunion" und der ganze Vorgang war sicherlich ein wenig komplexer, als die Dame das hier pauschalisiert; man könnte ja fast auf die Idee kommen, in Moskau hätte kein Menschheitsschlächter namens Stalin gesessen, der bis zu diesem Zeitpunkt schon 12 Millionen Menschen auf dem Gewissen (wenn er denn eines besaß) hatte und nach dem Finnlandfeldzug (schon vergessen?) sich das Balktikum einverleibt hatte, die Ölfelder von Ploesti in Rumänien fest im Blick hielt und, wie die Forschung heute weiß, an der gemeinsamen Grenze zwischen dem Deutschen Reich und der UDSSR keine Verteidiguns-, sondern Angriffsstellungen eingerichtet hatte.

Wenn der Rest des Buches genauso "fundiert" ist, danke für die Lektüre.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iris Wolfrath am 17. Mai 2013
Dieses Buch ist ein Muss für jeden, der mit russischen Geschäftspartnern arbeitet. Egal, ob er/sie dort ein Geschäft aufbaut, eine Tochterfirma gründet oder auch in bereits bestehenden Bereichen/Dependancen arbeiten möchte. Auch wer russische Kollegen hat oder im Rahmen von internationalen Teams mit Russen zusammen arbeitet, wird sehr von diesem Buch profitieren und seine Partner und Kollegen besser verstehen.
Das Buch ist ausgesprochen informativ, dabei aber auch unterhaltsam. Viele Anekdoten und anschauliche Beispiele machen es dem Leser lebendig. Praktische Tipps helfen, das Gelernte richtig umzusetzen und geben Hilfestellung bei eventuellen Schwierigkeiten.
In jedem Fall sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Siebecke am 3. Juni 2013
Ich war selbst über ein Jahr beruflich in Russland und kann sagen, dass ich viele ähnliche Erfahrungen gemacht habe, wie sie die Autorin beschreibt.
Man kann mit russischen Kollegen gut zusammen arbeiten, wenn man weiß, wie sie denken und handeln.
Dieses Buch spricht in knapper Form die wichtigsten deutsch - russischen Unterschiede bei gemeinsamer Projektarbeit, bei Meetings, Verhandlungen und Führungsverhalten an. Es ist leicht zu lesen und hilft sicher vielen Geschäftsreisenden Konflikte im Umgang mit russischen Partnern zu vermeiden. Ich wünschte mir, dass auch einige Politiker dieses Buch zur Erlangung von Grundkenntnissen über die russische Mentalität lesen würden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen