Jetzt eintauschen
und EUR 3,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Geschäftsfeldentwicklung: Leitfaden für Business Development und Neugeschäft [Taschenbuch]

Volker Wehmeier
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

15. August 2007
Neugeschäft heißt Existenzsicherung
Unternehmen sind heute weltweit einem enormen Wettbewerb ausgesetzt. Wer unter diesen Vorzeichen keine griffige Strategie für den Erhalt seines Unternehmens entwickelt, kann in den schnellen, globalen Märkten nicht bestehen. Immenser Druck lastet auf den Entscheidungsträgern, und wo Druck herrscht, werden schnell Fehler begangen. Wer sich zum Beispiel lediglich darauf konzentriert, seine Claims zu verteidigen und Marktanteile zu sichern, der setzt sich unweigerlich dem brutalen Preiswettbewerb aus und wird vom Akteur zum Reakteur.
Die vorrangigste unternehmerische Aufgabe ist Wachstum. Ist dieses durch Verdrängungswettbewerb und die Erhöhung von Produktionszahlen nicht mehr möglich, muss der strategische Akzent auf Neugeschäft gesetzt werden. Neugeschäft bringt Wachstum und macht Unternehmen zukunftsfähig. Wachstum ermöglicht neue Investitionen, stärkt die Unternehmensposition und ist die Grundlage für einen Wettbewerbsvorsprung.
Die Schlüsselrolle auf dem Weg dahin spielen Innovationen und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Diese sollten daran ausgerichtet sein, den Kunden Mehrwert zu liefern und dem eigenen Unternehmen wirtschaftliche Chancen zu eröffnen sowie eine bessere Positionierung im Wettbewerb zu verschaffen. Neue Geschäftsfelder im Unternehmen zu entwickeln heißt, auf bewährte Kompetenzen aufzubauen, diese aber gezielt und innovativ in neue Unternehmenserfolge zu überführen.
Das klingt so klar und einfach. Tatsächlich ist die Entwicklung neuer Geschäftsfelder eine komplexe, aber nicht komplizierte Aufgabe: Sie braucht einen stabilen Ausgangspunkt im Unternehmen, kreative Ideen, cleveres Marketing und eine kompetente planerisch-methodische Umsetzung. Bei vielen Firmen wird es lohnend sein, Aspekte wie Innovation, Auslandsorientierung oder die Akzentuierung von Dienstleistungen einzubeziehen. Zudem gewinnen eine gewissenhafte Planung, die Anwendung geeigneter Methoden, eine detaillierte Umfeldanalyse sowie die Abwägung von Chancen und Risiken auf dem Weg zum neuen Geschäftsfeld an Bedeutung. Auf jeden Fall ist innerhalb des Unternehmens immer bereichsübergreifend zu arbeiten, um aus einer Idee schließlich Neugeschäft zu generieren.
Das vorliegende Buch liefert Unternehmen Anregungen und Ideen für die methodische Erschliessung von Neugeschäften. Es bietet dem Leser eine differenzierte Sicht der Möglichkeiten und einsetzbaren Instrumente und kann darüber hinaus als Leitfaden auf dem Weg zum Neugeschäft dienen. die Abwägung von Chancen und Risiken auf dem Weg zum neuen Geschäftsfeld an Bedeutung. Auf jeden Fall ist innerhalb des Unternehmens immer bereichsübergreifend zu arbeiten, um aus einer Idee schließlich Neugeschäft zu generieren.
Das vorliegende Buch liefert Unternehmen Anregungen und Ideen für die methodische Erschliessung von Neugeschäften. Es bietet dem Leser eine differenzierte Sicht der Möglichkeiten und einsetzbaren Instrumente und kann darüber hinaus als Leitfaden auf dem Weg zum Neugeschäft dienen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 204 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1., Aufl. (15. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837003248
  • ISBN-13: 978-3837003246
  • Größe und/oder Gewicht: 1,1 x 24,2 x 18,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 354.086 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Volker Wehmeier (Jahrgang 1971) ist Diplom Betriebswirt und Diplom Verwaltungswirt. Seit 9 Jahren ist er sowohl in marktführenden amerikanischen und auch deutschen Unternehmen in verantwortlicher Position für die Geschäftsfeldentwicklung und die Generierung von Neugeschäft tätig. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und übernimmt seit mehreren Jahren einen Lehrauftrag zu den Themen "Besondere Probleme der BWL/VWL" sowie auch zum "eBusiness". Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Methodik des Neugeschäftes in deutschen Unternehmen. In diesem Buch macht er Vorschläge zur methodischen Herangehensweise an Business Development, Geschäftsfeldentwicklung und Neugeschäft.


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viele Zitate, viele Weisheiten, wenig Neues! 6. August 2008
Von Gosch
Format:Taschenbuch
Ich war total gespannt. Das Thema Business Development (oder auch Geschäftsfeldentwicklung) ist in der Praxis seit mindestens zehn Jahren etabliert. In der deutschsprachigen Fachliteratur findet sich jeodch bis heute leider kaum etwas dazu. Wie grenzt sich Business Development begrifflich und theoretisch von den verwandten Themen wie Marketing, Vertrieb, Markenführung und New Business ab? Leider beantwortet der Autor diese für mich wichtige Frage nicht. Das Layout ist anstrengend. Es fehlen Zusammenfassungen, wie sie Entscheider und Unternehmer gerne haben. Auch die Gliederung ist im Stoff nicht mehr nachvollziehbar, was eine Orientierung im Stoff unnötig erschwert. Dennoch auch ein Lob an den Autor. Schön, endlich einmal ein deutschsprachiges und inhaltlich einigermaßen brauchbares Buch zu diesem Thema in den Händen zu halten. Schade, dass auch seine Internetseite zu diesem wichtigen Thema nicht ins Rollen kommen will. Ich wünsche Herrn Wehmeier bei seiner hoffentlich bald erscheinenden zweiten Auflage mehr Glück und Erfolg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes Thema 1. Oktober 2007
Format:Taschenbuch
Geschäftsfeldentwicklung und Business Development ist ein wichtiges Thema. Im Buch werden wichtige Anregungen gegeben und reflektiert. Auf 200 Seiten ein vernünftiger Überblick. Kein Buch für Studenten, eher für erfahrene Vertriebler. Wenn nicht jede Seite Neues bietet - vollkommen ok. Aber in der Summe hilft es sehr viel weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bodenständige Auseinandersetzung mit komplexer Materie 12. September 2007
Format:Taschenbuch
Vermutlich hat der Autor den Titel "Geschäftsfeldentwicklung" bewusst dem in Deutschland recht vielseitig besetzten Begriff "Business Development" vorgezogen. Letztendlich dreht sich das Buch nur um eines: Wie können Unternehmen neue Betätigungsfelder finden.
Ausgehend von einigen grundlegenden Überlegungen landet man sehr schnell bei der Anwendung von Methoden. Letztendlich werden sehr viele Sichtweisen und Zutaten des Neugeschäfts und der Geschäftsfeldentwicklung behandelt. Vielfach sind die Inhalte nicht überwältigend neu. In der Vielzahl der verschiedenen Komponenten der Aufgabe würde man diese aber selbst nicht so ohne weiteres im Blick haben. Das Buch rückt eine Vielzahl selbstverständlicher Zutaten des Neugeschäfts in die Betrachtung des Lesers.
Nun nimmt das Buch aber dem Leser die eigentliche Arbeit nicht ab. Da es nicht branchenspezifisch ist, bleibt dem Leser immer noch die Notwendigkeit das Gelesene auf das eigene Geschäft, die eigene Aufgabe zu transformieren. Kann man Business Development als Aufgabe vollständig auf 200 Seiten abhandeln ? Das ist sicher schwer möglich. Dennoch verdient das Buch Lob und ist allemal für zusätzliche Denkanstöse gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inhaltlich mangelhaft 1. Oktober 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Für alle, die bereits mit BWL-/Marketing-Fachliteratur bekannt sind, ist dieses Buch nicht zu empfehlen. Das Buch behandelt alle Themen nur sehr oberflächlich und außer den üblichen Instrumenten des Marketing-Mix wird nichts neues vorgestellt. Darüber hinaus finden sich viele Format- und Wortfehler in dem Buch, die Abbildungen sehen aus wie unprofessionelle Powerpoint-Bilder und die vielen aufgeführten schlauen Sprüche von VIPs der Wirtschaftsliteratur wirken wie wahllos eingefügt.
Das Buch besitzt meiner Meinung nach weniger Qualität als eine gute Diplomarbeit. Leider in keinster Weise für das Geld zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sammlung von Gedanken ohne Struktur 28. Januar 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Positive an diesem Buch ist, dass viele Gedanken zusammengetragen werden, so dass man anhand einer Art Checkliste daran denkt, verschiedene Punkte mitzunehmen. Diese ist aus meiner Sicht z. T. sehr feingranular, an anderer Stelle jedoch oberflächlich und lückenhaft. Manche Hinweise sind banal: "Die Beantwortung der eben skizzierten Fragestellungen erfolgt einerseits mit Hilfe des gesunden Menschenverstandes und andererseits mittels bereits vorliegender Dokumente, Beobachtungen, Feststellungen, Nachforschungen und Befragungen neutraler Personen". Dafür brauche ich kein Buch.

Das eigentlich Abschreckende ist aber die fehlende Struktur. Im Text selbst gibt es keine Orientierung. Eine Überschrift ist fett oder sehr fett. Aber wo ich mich im Gedankengang des Autors befinde, ist kaum nachvollziehbar. Numerierungen, Einrückungen oder andere Orientierungshilfen fehlen vollständig, das ganze gleicht eher einer Lose-Blatt-Sammlung. Das Inhaltsverzeichnis lässt das schon erahnen, es ist mehr oder weniger eine Auflistung von Schlagworten.

Kurz: Ein bisschen mehr "Fleisch auf den Knochen" und ein besseres Gerüst wären sehr hilfreich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele Aspekte und nachvollziehbar 31. Dezember 2007
Format:Taschenbuch
Ich selbst habe einige Jahre Aufgaben unter der Maßgabe "Geschäft zu entwickeln" wahr genommen. Es handelte sich zumeist um ein vertriebliche Aufgabe mit dem Wirkungsfeld "Mädchen für alles". Die Wahrnehmung, die Erwartungshaltung und insbesondere die Akzetpanz einer solche Stellen im Unternehmen hängt m.E. massgeblich von der Meßbarkeit der Ergebnisse ab. Dies Buch hat mir Anhaltspunkte gegeben, wie man die Tätigkeit als "Geschäftsentwickler" für andere transparent und nachvollziehbar machen kann. Je nach eigener Interessenlage oder Branche wird das Buch für einige wertvoll sein, für andere vielleicht nur ein paar zusätzliche Hinweise und Gedanken bereit halten. Die durchaus in sich geschlossenen Kapitel erlauben auch ein "Hopping" innerhalb der Kapitel.
Durchaus lesbar und als Ideenspritze gut zu verwenden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Unterstütze bei der Beschäftigung mit dem Thema
Verständlich geschrieben und gut strukturiert. Business development ist ein spannendes Thema mit vielen Perspektiven, das Buch liefert einen guten Einstieg.
Vor 4 Monaten von Holger H veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen 08/15 Marketing
Standard-Marketing-Wissen ohne echten Input für's Business Development. Um Seiten zu gewinnen wurden haufenweise Zitate "hineingepfropft".
Sehr schwaches Buch! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von MARE veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geschäftsidee aus dem Headoffice
Buch ist eine sehr Gute Lektüre für die praktische Bewertung und Vorbereitung neuer Geschäftsfeldideen im Headoffice. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Günther veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber auch nichts besonderes...
Das Buch fasst die Grundzüge der Geschäftsfeldentwicklung zusammen.
In weiten Teilen kommt es allerdings über "Blabla" und mehr oder weniger passende kluge... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Stan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nicht viel Neues, doch alles nützlich und kompakt als Leitfaden...
Das Buch verfolgt keinen wissenschaftlichen Ansatz, sondern fasst die deutsche Facette des aus dem englischen bekannten Themas "Business Development" mit umfangreichen Nennungen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2011 von Michael Hohensee
3.0 von 5 Sternen Naja .... Layout ist katastrophal und verhindert flüssiges lesen.
Ich habe heute die ersten 60 Seiten durchgelesen. Vieles kannte ich schon aus dem Studium, aber ein Fresh-Up kann ja nicht schaden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2007 von Ineum
5.0 von 5 Sternen Das Einzige! Wahre!
Es handelt sich hierbei um das einzig mir bekannte Buch zu diesem Thema auf dem deutschen Markt. Überall liest man Business Development; nur gab es bis jetzt kein... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2007 von Peter Summer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Business Development 0 06.08.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar