Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gesammelte Werke, 16 Bde., Bd.14, Die Alten und die Jungen [Gebundene Ausgabe]

Luigi Pirandello


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Juni 2001
Der historische Roman Die Alten und die Jungen nimmt in Pirandellos Werk eine singuläre Stellung ein. Wie in De Robertos Die Vizekönige oder Tomasi di Lampedusas Der Leopard geht es um das leidvolle Schicksal des ewig fremdbestimmten Siziliens, der Heimat Pirandellos.

Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Zum ersten Mal ist eine Gesamtausgabe der Werke Pirandellos in deutscher Sprache gelungen. ... Seiner Entdeckung in Deutschland steht also nichts mehr im Wege.« FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG »Erstmals kann man nun Pirandello auch als Romancier kennenlernen. Und ohne Übertreibung darf man dessen Protagonisten Vistangelo Moscarda, Serafino Gubbio und Mattia Pascal in eine Reihe mit den exemplarischen Figuren der Moderne wie K., Leopold Bloom, Ulrich, Antoine Roquetin und andere stellen.« STUTTGARTER ZEITUNG »Es könnte gut sein, daß die heutigen gesellschaftlichen Umwälzungen ein Lebensgefühl hervorbringen, dem sich eine neue Sinnschicht im Werk Pirandellos erschließt. Das dürfte allerdings die tiefste sein, sozusagen das sizilianische Urgestein, in dem Pessimismus und Phantastik gleich unmittelbar wurzeln, aus dem sie aber auch wie aus der Nachglut vulkanischer Wärme ihre Nahrung beziehen.« FRANKFURTER RUNDSCHAU »Der Blick auf die Bedingungen menschlicher Existenz macht Pirandellos Werk zeitlos aktuell.« BERLINER MORGENPOST

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Luigi Pirandello, 1867 in Sizilien geboren, gehört zu den bedeutendsten italienischen Autoren der Moderne. Mit seinen literarischen Innovationen hat er sowohl das Epische als auch das Absurde Theater fundamental beeinflußt. 1925 gründete er in Rom das Teatro d’arte, das 1928 aus wirtschaftlichen Gründen wieder aufgelöst werden mußte. 1929 wurde er in die Accademia d’Italia aufgenommen, 1934 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Pirandello starb 1936 in Rom.  

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar