Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BEEM Germany D1000.654 Magic Crêpe Maker - Cordless


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Kabelloser Crêpes-Maker
  • Schnell und einfach: In ca. 80 Sekunden 1 Crêpe
  • Große Heizplatte
  • Hochwertige Antihaftversiegelung
  • Leicht zu reinigen

Alles rund um Silvester
Festlich kochen, Beleuchtung, Partyzubehör und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 37 x 20 x 7,5 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,6 Kg
  • Modellnummer: D1000.654
  • ASIN: B003SPKWQ6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. Juni 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 234.963 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung des Herstellers

Magic Crêpes Maker

Schnelle und einfache Zubereitung: Crêpes Maker in den Teig tauchen, auf die Basisstation (kabellos) stellen, einmal wenden und fertig. Dank der hohen Oberflächentemperatur ist in ca. 80 Sekunden 1 Crêpe fertig.


Schritt 1

Schnell und einfach; Crêpes-Maker in den Teig tauchen, abtropfen lassen und umdrehen.

Schritt 2

Auf die Basisstation stellen, einmal wenden und fertig. In ca. 80 Sekunden 1 Crêpe dank hoher Oberflächentemperatur der Backplatte
(ca. 210°C).

Antihaftversiegelung

Große Heizplatte mit hochwertiger Antihaftversiegelung. Wärmeisolierter Kunststoffgriff. Ein-/Ausschalter mit Bereitschaftsleuchte.

Mitgelieferte Utensilien

Spezieller Teigteller zum Eintauchen des Crêpes-Makers und großer Wendespatel.

Aus der TV Werbung

"Aus der TV Werbung", diesen Vermerk erhalten alle unsere Artikel, die Europaweit in diversen TV- und Kochsendungen präsentiert und getestet wurden. Vertrauen Sie dem Urteil anderer Kunden!


Artikelmerkmale:

  • Kabelloser Crêpes-Maker
  • Schnell und einfach; Crêpes-Maker in den Teig tauchen, auf die Basisstation stellen, einmal wenden und fertig
  • In ca. 80 Sekunden 1 Crêpe dank hoher Oberflächentemperatur der Backplatte (ca. 210°C)
  • Große Heizplatte mit hochwertiger Antihaftversiegelung
  • Durchmesser der Heizplatte: ca. 195 mm
  • Leicht mit einem feuchten Tuch zu reinigen
  • Wärmeisolierter Kunststoffgriff
  • Spezieller Teigteller zum Eintauchen des Crêpes-Makers und großer Wendespatel
  • Ein-/Ausschalter mit Bereitschaftsleuchte
  • Integrierte Kabelaufwicklung in der Basisstation
  • 2 Jahre Garantie

Farbe:

  • Schwarz


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Verena M.E. VINE-PRODUKTTESTER am 9. November 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Als ich dieses Gerät ausgepackt habe, wurde ich doch zu Anfang recht skeptisch. Das Plastik aus dem beispielsweise die durch Strom betriebene Station des Crepemakers gefertigt ist, wirkte auf den ersten Blick eher billig, ebenso wie der zuallererst Teigteller eher porös und instabil erschien.
Nach einer kurzen Lektüre des Handbuch wurde dann aber sehr schnell klar, dass das System durchdacht und praktisch umgesetzt wurde.

Einfach die Crepe-Plattform auf die Station stellen, nach einer kurzen Wartezeit ist die Backoberfläche auch schon gleichmäßig erhitzt und einsatzbereit.
Leicht und handlich wie diese ist, kann man den eigentlichen Backautomat ganz leicht in den mit Teig befüllte Teller eintauchen und auch das Abmessen der Zeit zum wieder herausziehen geht ohne Probleme, dank der Erklärungen im Handbuch.
Es kleckert nichts, es geht schnell und das Ergebnis ist ein schöner, an allen Stellen gleich gebräunter Crepe.
Man kann ihn auch auf der Backoberfläche lecker belegen, so wie man das auch auf dem Rummel beobachten kann, und einfach zusammengeklappt noch etwas bruzeln lassen.
Jedoch glaube ich nicht das der im Set enthaltene Heber" für den Crepe längerem Gebrauch standhält (Plastik und dünn) aber jeder Haushalt verfügt naturgemäß über ein robusteres Exemplar.

Beim Säubern gibt es allerdings ein paar Schlitze am Gerät zu bemängeln in denen sich der Teig beim Eintauchen in den Teigteller sehr schnell rein frisst und dort durch die Hitze auch sofort festbappt und ich Angst hatte, das es dort schnell anbrennt und nur schwer wieder entfernbar ist. Aber mit etwas Geduld, geht auch das und angebrannt ist heute Mittag nichts.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerNico VINE-PRODUKTTESTER am 26. November 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Dieser Crepe-Maker funktioniert genau wie die anderen Geräte der 20-30 Euro Klasse: die heiße Backoberfläche wird in eine mit Teig gefüllte Schale getaucht. Ich war vorher sehr skeptisch, ob es nicht eine riesige Sauerei gibt, wenn man den Crepe-Maker wieder aus der Teig-Schale hebt und umdreht. Es funktioniert jedoch wunderbar! Ich habe eine ganze Schüssel Teig zu Crepe gebacken und die einzigen Teigspritzer passierten beim Anrühren des Teigs. Man kann die Crepes also auch problemlos direkt am Frühstückstisch machen.

Die Anleitung ist vorbildlich, alles wird genau beschrieben. Ich habe einfach das erste Rezept aus der Anleitung angerührt und gleich mein erster Crepe ist gelungen. Die Crepes sind etwa so groß wie ein Frühstücksteller, sehr dünn und schön fest - nicht so luftig wie Pfannkuchen.

Der Crepe-Maker selber macht einen soliden Eindruck. Nichts wackelt oder knarzt. Das Stromkabel ist 80cm lang, also gerade noch ausreichend. Die Aufwärmzeit ist überraschend kurz, keine 2 Minuten. Einzig die Rille zwischen Backfläche und Gehäuse erschwert die Reinigung. Da der Teig jedoch nicht am Gerät anbackt, bekommt man das Gerät einwandfrei sauber.

Ich bin zufrieden mit dem Gerät und würde es weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Keller TOP 1000 REZENSENT am 11. November 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Das Gerät habe ich jetzt vier Tage im Dauerbetrieb getestet. Allerlei ausprobiert... was man so mit Crepes eben anstellen kann.

Hier meine bisherigen Erfahrungen:

Die Bedienungsanleitung ist knapp und korrekt gehalten. Die Tips für Rezepte sind hilfreich und passend. Für mich genau richtig.

Die Handhabung des Gerätes ist wirklich einfach. Die ersten zwei Crepes sind mir schief gegangen. Denn es ist gewöhnungsbedürftig, eine heiße Kochplatte in einen Teller mit Teig zu halten. Ich musste probieren, wie ich das Gerät am besten reinhalte.

Dann aber sind mir alle folgenden Crepes sehr gut gelungen. Sie sind angenehm flach, beweglich und können sich zusammenlegen oder rollen lassen. Bei der Teigzubereitung habe ich etwas experimientiert. Es empfiehlt sich, wenig Butter in die Teigmasse zu geben. Ansonsten fallen einem die Crepes wieder von der Kochplatte herunter beim umdrehen.

Das Gerät lässt sich sehr einfach reinigen. Die Antihaftbeschichtung hält, was sie verspricht. Auch der untere Teil, auf den die Kochplatte gesetzt wird, ließ sich leicht sauber machen.

Für Crepes-Fans ist dieses Gerät wirklich praktisch, finde ich. Meine Leute haben in den vier Tagen nicht genug davon bekommen können.

Ob das Gerät eine längere intensivere Nutzung übersteht, kann ich noch nicht sagen. Aber es hat schon mal vier Tage Dauerbeanspruchung in meinem Haushalt überstanden. ;-)

____________________________

Update 05. Juli 2012

Das Gerät funktioniert noch immer. Wir haben uns angewöhnt, es auf den Frühstückstisch zu stellen. Und wer einen Crepes haben will, macht sich selbst einen. Das macht den Kindern vor allem Spaß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bonomania VINE-PRODUKTTESTER am 1. Dezember 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Am Wochenende war es endlich soweit - meine erste Crêpes Party für 4 Personen.
Den Teig laut Anleitung herstellen, Gerät einschalten und los ging's.

Naja, viele Köche verderben ja den Brei, lol, aber nach einigen Fehlversuchen klappte es dann ganz gut.
Man kann aber auch (so wie wir) die konventionelle Methode wählen und den flüssigen Teig mit einer kleinen Kelle auf die Heizplatte schöpfen.

Aber auch die nicht ganz so perfekten Crêpes haben uns wunderbar gemundet.
Da wir im Griechenland Urlaub sehr viele Crêpes gegessen haben, wurden unser Crêpes herzhaft mit dunkler Olivenpaste und Schafskäse zubereitet. Überhaupt schmeckten uns die Crêpes mit Schafskäse (anstatt des normalen Käse) am besten, da schön salzig im Geschmack.
Einfach draufbröseln....und fertig, hmmmmm.

Ideal fanden wir auch die Größe der Crêpes. Da sie kleiner sind als die es z. Bsp. auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen gibt, konnten wir mehr zubereiten/essen und immer neue mit anderen lecker Zutaten zubereiten. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt :-)

Dank der Antihaftbeschichtung war auch die Reinigung danach völlig problemlos. Einfach das Gerät abkühlen lassen und feucht drüber wischen, fertig.

Lediglich der mitgelieferte Plastik-Wende-Spatel war billig und vom Material völlig ungeeignet.

Fazit: Gelungener Crêpemaker, der jede Crêpes Party zum riesen Spaß werden lässt, auch wenn die Küche danach wie ein Schlachtfeld aussieht.
Der Beem Crêpe Maker ist bis auf das "Eintauchen" in den Teig ganz einfach zu bedienen. Aber es ist wie mit allem - die Übung macht den Meister!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen