oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

German Romanticism and Its Institutions [Englisch] [Taschenbuch]

Theodore Ziolkowski

Preis: EUR 44,03 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 44,03  

Kurzbeschreibung

15. April 1992
Using an illuminating method that challenges the popular notion of Romanticism as aesthetic escapism, Theodore Ziolkowski explores five institutions--mining, law, madhouses, universities, and museums--that provide the socio-historical context for German Romantic culture. He shows how German writers and thinkers helped to shape these five institutions, all of which assumed their modern form during the Romantic period, and how these social structures in turn contributed to major literary works through image, plot, character, and theme.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

One of Choice's Outstanding Academic Titles for 1991 "Ziolkowski is among those who go beyond lip-service to the historical and are able to show concretely the ways in which generic and thematic intentions are inexricably enmeshed with local and specific institutional circumstances."-- Modern Language Notes

Synopsis

Using an illuminating method that challenges the popular notion of Romanticism as aesthetic escapism, Theodore Ziolkowski explores five institutions - mining, law, madhouses, universities, and museums - that provide the socio-historical context for German Romantic culture. He shows how German writers and thinkers helped to shape these five institutions, all of which assumed their modern form during the Romantic period, and how these social structures in turn contributed to major literary works through image, plot, character, and theme. 'Ziolkowski cannot fail to impress the reader with a breadth of erudition that reveals fascinating intersections in the life and works of an artist...He conveys the sense of energy and idealism that fueled Schiller and Goethe, Fichte and Hegel, Hoffmann and Novalis...' - Emily Grosholz, "The Hudson Review".'[This book] should be put in the hands of every student who is seriously interested in the subject, and I cannot imagine a scholar in the field who will not learn from it and be delighted with it' - Hans Eichner, "Journal of English and Germanic Philology".

'Ziolkowski is among those who go beyond lip-service to the historical and are able to show concretely the ways in which generic and thematic intentions are inextricably enmeshed with local and specific institutional circumstances' - Virgil Nemoianu, MLN.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
THE POPULAR IMAGE of the Romantic poet in Germany might well have come straight out of an operetta with words by Eichendorff, stage set by Caspar David Friedrich, and music by Schumann. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
ARRAY(0xac2a4bc4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar