EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Geocaching II von Mysterys, Rätseln und Lösungen Broschiert – 17. März 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 8,87
61 neu ab EUR 8,90 5 gebraucht ab EUR 8,87

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Geocaching II von Mysterys, Rätseln und Lösungen + Geocaching I: Alles rund um die moderne Schatzsuche + Teleskop-Werkzeug-SET - Spiegel, Lampe, Heber
Preis für alle drei: EUR 32,40

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Laden Sie überall
Laden Sie Ihre Geräte in kürzester Zeit mit dem Internationalen Ladesystem von Amazon, verwendbar in Europa, Nordamerika, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Japan und China.

Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Conrad Stein Verlag; Auflage: 1., (17. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866864280
  • ISBN-13: 978-3866864283
  • Größe und/oder Gewicht: 11,3 x 1 x 16,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.128 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Markus Gründel ist seit Kindertagen leidenschaftlicher Wanderer, Bastler und liebt technische Spielereien. Der gelernte Bankkaufmann ist überwiegend in Deutschland und Skandinavien zu Fuß, mit dem Rad oder Boot unterwegs.
Mit dem Fund seines ersten Geocaches 2002 ist er der Faszination der modernen Schnitzeljagd verfallen.
In den Folgejahren versteckte er Caches in Deutschland und Norwegen.
Seither organisiert er Geocaching-Events zu verschiedenen Anlässen und ist Owner Deutschlands erstes Travelbug-Museum.
2007 ist sein erstes Buch "Geocaching" beim Conrad Stein Verlag erschienen, was sich als Bestseller entpuppte und zu der "Geocaching-Bibel" im deutschsprachigem Raum avancierte.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wer Interesse an den verschiedenen Methoden und generell zu dieser Thematik hat, ist mit diesem Buch bestens versorgt." (just4funAC)

"eine solide Basis, um einen Einstieg in die Welt der Rätsel, Codes und Verschlüsselungen zu finden" (DasLangeSuchen)

"ein informatives, kleines Buch mit zahlreichen Informationen rund um das große Thema Mystery-Caches" (GOCacher)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Steven Ponndorf und seine Frau Petra sind seit 2008 leidenschaftliche Geocacher. Der studierte Mathematiker fand beim Geocaching schnell Spaß am Lösen der vielfältigen Aufgaben, welche die weitverbreiteten Mystery-Caches bereithalten. Er war Mitglied des Organisationsteams des bis dato weltweit größten Geocaching-Events, des Project: GeoGames 2012 in Leipzig mit mehr als 4.000 Besuchern. Gemeinsam mit Markus Gründel entstand die Idee, dessen erfolgreiches Buch Geocaching fortzuführen und in einem Folgeband Tipps zur Herangehensweise beim Lösen verschiedenster Knobelaufgaben zu geben. Markus Gründel ist seit Kindertagen leidenschaftlicher Wanderer und Bastler und liebt technische Spielereien. Der gelernte Bankkaufmann ist überwiegend in Deutschland und Skandinavien zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Boot unterwegs. Kurz nachdem er zum ersten Mal sein Hobby zum Beruf machte und in die Outdoor-Branche wechselte, fand er 2002 seinen ersten Geo­cache und ist seither der Faszination der modernen Schnitzeljagd verfallen. In den Folgejahren versteckte er Caches in Deutschland und Norwegen. Außerdem organisiert er seither Geocaching-Events zu verschiedenen Anlässen und Themen wie Walpurgis und betreibt Deutschlands erstes Travel-Bug-Museum. Mit dem Erfolg seines Buches ´Geocaching´, was zum deutschsprachigen Standardwerk avancierte, konnte er sich zum zweiten Mal selbst verwirklichen und ist inzwischen als Deutschlands erster hauptberuflicher Geocacher bekannt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lOOmit am 26. Juni 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Leider muss ich hier lediglich zwei Sterne vergeben.
Ich habe mehr erwartet !

Ich muß sicherlich einräumen, daß wir schon recht oft und lange Geocaching betreiben. Wir haben bisher nie sehr viel mit Mysteries zu tun gehabt, da uns oft genug viele Ansätze zu Rätseln fehlten, beließen wir es bisher nur bei den Tradis und Multis, speziell nachts :-) Um unserem Hobby jedoch auch mal eine wesentlich rätselhaftere Ansatzweise zu verschaffen, dachte ich über einen Einstieg in die Welt der Mysteries nach und hatte gehofft, daß einem anhand von Beispielen die Rangehensweise an diverse Rätsel ermöglicht werden würde.

Dem war leider weit gefehlt. Dieses Büchlein wurde leider nur mit diversen Codetabellen und Schriften und diversen mathematischen Formeln ausgestattet, die wir leider tausendfach bereits als kostenlose App auf unseren Smartphones installiert hatten.

Hier war leider von keiner Hilfe auszugehen...Schade :-(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Engelke am 21. März 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
... die auch so Ihre Mysterieprobleme haben :) Aber auch für die kleinen Rätseleien zwischendurch dank der Codetabellen :) Das Buch war gestern da nach kurzem durchblättern waren wir schon begeistert :) es gibt sehr schöne Tipps für den einen oder anderen auch nicht ganz einfachen Mysterie :) Welche möglichkeiten es gibt um Mysteries am PC zu lösen usw. Auch sehr gut die bereits erwähnten sehr umfangreichen Codetabellen! Was uns dazu noch gefallen hat ist die Erklärung mit dem GPS Gerät Schnittpunkte zu ermitteln. Dieses ist ja nicht soweit verbreitet unter den Caches und wenn es dann mal vorkommt kommt dieses "wie ging das nochmal?" :) ist hier im Buch sehr gut erklärt und so geht es dann fix :)

Alles in allem ein sehr gelungenes Buch was wir nur weiter empfehlen können!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Müller TOP 1000 REZENSENT am 10. April 2013
Format: Broschiert
Das Buch „Geocaching II“ ist die logische Konsequenz des Buchs, das in Geocacher – Kreisen schlicht und einfach nur „der Gründel“ genannt wird. Markus Gründel wird seinem guten Ruf als Frontmann der Freunde der modernen Schnitzeljagd einmal mehr gerecht. Dies macht er beim Buch „Geocaching II“ mit der engagierten Unterstützung des Mitautoren Steven Ponndorf. Und ? Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Das Buch „Geocaching II“ macht einfach die notwendigen Schritte nach dem Grundlagenwerk „Geocaching“. Während das erste Buch in die Geheimnisse der modernen Schnitzeljagd einführt, so ist man beim gemeinsamen Buch von Steven Ponndorf und Markus Gründel mitten in der Abenteuerwelt. Denn es arbeitet sich an den eigentlichen Herausforderungen des Geocaching ab.
Das Buch „Geocaching II“ ist für diejenigen Menschen geschrieben, für die das Cachen eine besondere Faszination ausübt. Denn es lässt einen Blick hinter die Geheimnisse zu. Es ist halt kein Buch für Einsteiger. Sie schreckt es eher ab. Es ist ein Buch für die Tüftler und Denker, die in jedem neuen gefundenen Cache einen Triumph sehen wollen.
Das Schöne an dem Buch „Geocaching II“ ist, dass die Freude der beiden Autoren an dem Geocaching irgendwie spürbar wird. Sie scheinen Geocaching zu leben und scheinen auch dankbar für die Ermutigungen, die beispielsweise die Verbandsjugendwartin der Deutschen Wanderjugend, Elisabeth Schmidt, mit auf die Lektüre gibt: „Kinder und Jugendliche bewegen sich viel und gern – sofern man ihnen den entsprechenden Freiraum lässt und passende Angebote bietet.“
Geocaching ist als solch ein Angebot zu verstehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anemone am 13. Februar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Positive vorweg: Das Buch hat einen umfangreichen Anhang mit vielen Tabellen. Trotzdem hält sich meine Begeisterung vom Buch in Grenzen. Die Anhänge habe ich bislang nicht gebaucht. Zusammend kann ich nur sage, dass mir dass Buch nur wenig geholfen hat, wenn es um praktische Ratschläge gegangen ist. Als Beispiel sei die Beschreibung der verschiedenen GPS-Geräte genannt, die mir zu keinen neuen Erkenntnisse verholfen hat.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PB am 25. Mai 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Für jemanden, der noch nie oder sehr wenig mit Mysteries zu tun hatte, ist es ein schöner Überblick über einige Tricks und Tools inklusive Code-Tabellen.
Wir haben von dem Buch aber mehr erwartet. Es wird vieles nur kurz und ungenügend angeschnitten. Wir haben erwartet, dass ausführlichere und detailliertere
Erklärungen gemacht werden. Schade, - somit ist das Buch für uns ein Flopp.
Geocaching II von Mysterys, Rätseln und Lösungen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Schmid VINE-PRODUKTTESTER am 1. Dezember 2013
Format: Broschiert
Ich hab mir dieses Büchlein gekauft, weil ich mit Rätselcachen meist etwas auf Kriegsfuß stehe und ich oftmals nicht mal ansatzweise eine Lösungsidee habe. Deshalb habe ich mir nach "Geocaching I" auch diese Fortsetzung gekauft.
In der tat gibt es hier einige Tipps, wo im Listing nformationen versteckt sein könnten, um welche Ecken man manchmal denken muß und welche Verschlüsselungen es so alles gibt.

Was mich ärgert: von den Verschlüsselungen, die im hinteren Teil des Buches abgeduckt sind, findet sich ein Großteil bereits in Band 1, sodass nun rund 40% des Inhalts des 2. Bands reine Wiederholung sind, wenn man Band 1 auch besitzt.
Hier wäre es sinnvoller, die Inhalte von Band 1 und 2 in einem einzigen Handbuch zusammenzufassen, was dann ein Buch von rund 280 Seiten gegeben hätte. So muß ich jetzt immer 2 Bücher und rund 50 Seiten doppelt mitschleppen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen