Genussland Südtirol: Einfach frisch kochen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,76 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Genussland Südtirol: Einfach frisch kochen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Genussland Südtirol. Einfach frisch kochen [Gebundene Ausgabe]

Karin Longariva
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Gebundene Ausgabe EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

29. Januar 2010
Gerichte mit Frische und vollem Geschmack Karin Longariva setzt bei ihren neuen Rezepten ganz auf die einzigartige Produktvielfalt ihrer Südtiroler Heimat: von Rhabarber und feinem Spargel aus der Bozner Gegend über süße Erdbeeren und Marillen aus dem Vinschgau und saftigen Feigen aus Meran-Burggrafenamt bis hin zu herzhaften Kastanien aus dem Eisacktal und Wildfrüchten aus dem Pustertal.Ob Rohnenschaumsuppe, cremiger Radicchiorisotto oder Walnusstoast mit Feigen, flaumige Küchlein mit Gewürzäpfeln oder Schokolade-Kartoffel-Taschen mit Himbeeren die heimischen Spezialitäten spielen in den einfachen, modern verfeinerten Gerichten die Hauptrolle.Zusätzlich erfährt man in kleinen Steckbriefen alles Wissenswerte über die einzelnen Produkte: Lagerung und Inhaltsstoffe, Geschichte, Herkunft und symbolische Bedeutung. über 100 köstliche Rezepte aus allen Regionen Südtirols vielfach erprobt und einfach nachzukochen alles Wissenswerte zu den Produkten mit appetitanregenden Fotos

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Löwenzahn Verlag; Auflage: 1., zahlreiche Farbfotos (29. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3706624443
  • ISBN-13: 978-3706624442
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 914.295 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Klappentext

Gerichte mit Frische und vollem Geschmack

Karin Longariva setzt bei ihren neuen Rezepten ganz auf die einzigartige Produktvielfalt ihrer Südtiroler Heimat: von Rhabarber und feinem Spargel aus der Bozner Gegend über süße Erdbeeren und Marillen aus dem Vinschgau und saftigen Feigen aus Meran-Burggrafenamt bis hin zu herzhaften Kastanien aus dem Eisacktal und Wildfrüchten aus dem Pustertal. Ob Rohnenschaumsuppe, cremiger Radicchiorisotto oder Walnusstoast mit Feigen, flaumige Küchlein mit Gewürzäpfeln oder Schokolade-Kartoffel-Taschen mit Himbeeren – die heimischen Spezialitäten spielen in den einfachen, modern verfeinerten Gerichten die Hauptrolle. Zusätzlich erfährt man in kleinen Steckbriefen alles Wissenswerte über die einzelnen Produkte: Lagerung und Inhaltsstoffe, Geschichte, Herkunft und symbolische Bedeutung.

• über 100 köstliche Rezepte aus allen Regionen Südtirols • vielfach erprobt und einfach nachzukochen • alles Wissenswerte zu den Produkten • mit appetitanregenden Fotos

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin: Karin Longariva, geboren in Bruneck, unterrichtet seit 22 Jahren an der Fachschule für Hauswirtschaft im Fachbereich Gesundheit und Ernährung. Von der erfolgreichen Kochbuchautorin erschien bei Löwenzahn zuletzt die ergänzte und neugestaltete Auflage ihres Bestsellers ""Südtiroler Bäuerinnen kochen. Einfach gute Rezepte"".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Genuss kommt schon beim Lesen !!! 16. Februar 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Es ist tatsächlich ein sehr appetitanregendes Buch. Südtirol bietet eine besonders vielfältige Auswahl an regionalen Obst- und Gemüsesorten hervor. So etwa Spargel aus der Gegend um Bozen, Erdbeeren, Marillen (Aprikosen) und Äpfel aus dem Vinschgau, Feigen aus Meran und Maroni (Esskastanien) aus dem Eisacktal.

Und die Südtiroler Küche wäre nicht so einzigartig, wenn aus der ursprünglich bäuerlich-bodenständigen Küche nicht auch wenig der Frische und Raffinesse Italiens hervorkäme! Das macht einen besonderen Reiz aus.

Das Kochbuch ist ein kulinarischer Reiseführer durch Südtirol und bietet über 100 hervorragende Rezepte nach dem Motto "Einfach frisch kochen". Durch die Fotos zu jedem Rezept bekommt man schon beim Schmökern Gusto aufs Kochen. Die Rezeptbeschreibungen machen das Nachkochen auch sehr einfach. Sehr schön auch die Erläuterungen zu den typisch Südtiroler Produkten und zu den Grundrezepten, die im Küchenalltag nicht fehlen dürfen.

Wohltuend auffällig ist auch, dass hier keine abgehobenen Rezepte vorgestellt werden, sondern wirklich in jedem Haushalt nachkochbare Spezialitäten, vor denen auch weniger versierte Hobbyköche keine Angst haben müssen.

Rezepte wie "Spargel-Schinken-Spieße mit Weißweinrisotto", "knusprige Spargelpizza", "Ziegenkäsetürmchen mit Quitten", "Nudeln mit Radicchiosauce und Speckstreifen", "Kalbsschnitzel mit Gorgonzola und Feigen", "Kastanien-Kartoffel-Nocken mit Thymianbutter" oder "Schokoladeknödel mit Ingwerzwetschken" lassen die Rezepte beinahe schon riech- und schmeckbar zu machen.

Kurzum: dieses Kochbuch macht Lust auf mehr und vor allem aufs baldige Nachkochen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach frisch kochen 19. Februar 2010
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Mit dem Buch GENUSSLAND SÜDTIROL von Karin Longariva liegt ein sehr unkonventionelles Buch zum Thema vor, denn es startet zuerst mit den unverzichtbaren Grundrezepten (beispielsweise Strudelteig, Mürbeteig oder Gemüsebrühe), dann erklärt es zu den am meisten verwendeten Zutaten die Herkunft, Lagerung, gesundheitliche Aspekte des Produktes und Geschichte wie auch symbolische Bedeutung. Danach sehen wir eingeteilt in die Kantone Südtirols über 100 Rezepte mit teils sehr gelungenen Photos, welche Lust auf dieses schöne Land zwischen Deutschland und Italien machen.

Was mich wirklich beeindruckt hat an den Rezepten war die Tatsache das gar nicht so viel Fleisch und Fisch darin vorkam und Süßspeisen irgendwie gefühlt die Oberhand hatten. Es ist schön wenn man auch einmal Kochbücher entdeckt die nicht nur von Fleischgerichten so strotzen.

Die Regionen präsentieren sich also mit schönen Süßspeisen aus Rhabarber, Birne, Apfel oder der berühmten Marille aber auch Walnussbrote oder Walnussstangen sind mit von der Partie.

Die Rezepte sind einfach gehalten, leicht nachzukochen und bezaubern durch ihre Schlichtheit.

Übrigens das Bild zum Produkt Walnuss auf Seite 40 ist total verunglückt, ich denke aber das sich jeder eine Walnuss vorzustellen vermag.

Einzig und allein die nicht zu jedem Rezept vorhandenen Photos haben den perfekten Eindruck etwas getrübt. Ich persönlich muss sehen was es werden könnte um ein Gefühl dafür zu bekommen wie und wo anzufangen ist.

Welche Rezepte haben mir insbesondere aufgrund der schönen bildlichen Darstellung Appetit gemacht?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes Buch mit tollen Bildern 18. Februar 2010
Von D. El-isa
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch enthält über 100 köstliche Rezepte aus allen Regionen Südtirols. Es werden hauptsächlich frische und heimische Produkte für die Rezepte verwendet. Was mir vor allem an diesem Buch gefallen hat ist, dass am Anfang des Buches viel Wissenswertes über die heimischen Obst- und Gemüsesorten angeführt ist, also welche Sorten es gibt, wie man das Produkt lagert und verarbeitet etc.

Es ist für jeden was dabei. Am Anfang sind alle Grundrezepte angegeben. Dann gibt es noch Brotrezepte, verschiedene Vorspeisen, Suppen, Hauptspeisen, süße Hauptspeisen,Desserts, Kuchen und Torten und auch Rezepte zum Thema Einmachen bzw. Einlegen. Mir haben es vor allem die süßen Gerichte angetan wie Marillenkuchen mit Zitronen-Vanille-Guss, Zitronenkuchen mit Erdbeeren oder der schnelle Schoko-Walnuss-Kuchen. Es ist für jeden etwas dabei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Macht schon Appetit beim Durchblättern 14. April 2010
Format:Gebundene Ausgabe
trotzdem gibt es von mir nur 4 Sterne.... Gut gefallen hat mir, daß zu fast jedem Gericht ein Bild dabei ist; das ist für mich sehr wichtig, auch daß z.b. in den Rezepten verwendete Zutaten wie z.b. Rohnen ins "deutsche" übersetzt werden (Rote Beete)... Auch hat die "normale" Hausfrau die meisten Zutaten zuhause und doch muß ich sagen, daß ich mich mit manchen "Zusammenstellungen" schwer tue, was aber eher wahrscheinlich an meiner mangelnden Vorstellungskraft liegt.... Mein Favorit sind die Buttermilch-Schwarzbeer-Törtchen sowie die Zwetschenkonfitüre.....
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar