EUR 29,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Genussklettern Öster... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Genussklettern Österreich Mitte: Die schönsten Plaisir- und Genussklettetouren vom Toten Gebirge über die Berchtesgadener Alpen bis zum Karwendel Gebundene Ausgabe – 2008

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 29,95 EUR 24,95
56 neu ab EUR 29,95 4 gebraucht ab EUR 24,95

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Genussklettern Österreich Mitte: Die schönsten Plaisir- und Genussklettetouren vom Toten Gebirge über die Berchtesgadener Alpen bis zum Karwendel + Klettern im leichten Fels: Leichte Klettertouren (2 bis 4 UIAA) zwischen Bodensee und Wienerwald - mit Touren in Bayern und Südtirol + Alpines Genussklettern: Tourenführer mit 45 Routen zwischen Allgäu und Berchesgaden, incl. exakten Zustiegsbeschreibungen: 45 Routen zwischen Allgäu und Berchtesgaden (Erlebnis Bergsteigen)
Preis für alle drei: EUR 84,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Alpinverlag; Auflage: 2., stark erw. Aufl. (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 390265600X
  • ISBN-13: 978-3902656001
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 2,8 x 22 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.799 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bestager am 13. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Für Nicht-Kenner bietet das Buch eine interessante Auswahl von teilweise unbekannten Routen. Plaisirklettern wird von den Autoren aber oft sehr einseitig verstanden als Klettern auf geneigten Platten mit Wasserrillen. Das ist auf Dauer langweilig.

Der angegebene Schwierigkeitsbereich wird nur einseitig bedient. Das Gros der Touren liegt im Bereich 6/6+ bis 7, vor allem im 5. Grad finden sich wenige interessante Touren. Leider können die Autoren nicht verbergen, dass sie natürlich auch schwerer klettern als 7. So werden Klettergebiete wie ein "Plaisirwandl" aufgeführt, bei dem drei 6+, fünf 7-/7, sieben 7+ bzw. 7/A0 und fünf Touren im Bereich 8 bis 9- aufgeführt werden. Wenn ich einen Sportkletterführer Österreich gewollt hätte, dann wäre dieser Klettergarten dort sicher richtig aufgehoben. Immer wieder werden Touren im Bereich 7- als "eine der besten leichteren Touren.." bezeichnet. Das Buch richtet sich an Kletterer im Bereich 4-7; diese werden ein Klettern an ihrer Grenze nicht als "leicht" empfinden.

Trotzdem werden wir uns diesen Sommer einige Touren daraus aussuchen - und vielleicht eine zweite Rezension schreiben. Ob die sehr knappen Abstiegsbeschreibungen wirklich reichen, sehen wir dann ja.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hf. Mann am 12. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ich finde diesen Führer sehr gut. Kurz und übersichtlich werden modern abgesicherte und vor allem wiederholenswerte Touren beschrieben. Es werden keine "Gruselklassiker" aufgeführt, nur um die Seiten des Buches zu füllen (die dann eh fast niemand klettert). Man erhält mit diesem Führer ein Werk, mit dem man an den Felsen etliche Tage kletternd verbringen kann. Natürlich liegen die ausgewählten Routen eher im 6. und 7. Grad, was aber daran liegt, dass es eher wenige (lohnende) Routen im 4. und 5. Grad gibt (oft zu viel Bewuchs). Meine absolute Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der angegebene Schwierigkeitsbereich 4 bis 7-/7 ist irreführend, den die meisten Routen sind im Bereich 6 bis 7.
Auch würde ich mir mehr Infos über Unterkünfe im Tal wünschen, auch ein Hinweis auf brauchbares Kartenmaterial
für Zu- und Abstieg vermisse ich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ht am 25. August 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Wie von den im Alpinverlag erschienen Büchern gewohnt, ist auch hier Aufmachung, Layout und vor allem Auswahl der Touren bestens geglückt. Hervorzuheben ist auch die Genauigkeit und Übersichtlichkeit der Topos. Besonders praktisch ist die beigefügte CD-ROM, mittels der sich alle Tourenblätter spielend ausdrucken lassen.

Wer gerne zwischen Totem Gebirge und Karwendel im Schwierigkeitsbereich von 4 bis 7-/7 unterwegs ist, wird an diesem Führer seine helle Freude haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen