oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Generative Art [Englisch] [Taschenbuch]

Matt Pearson
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 25,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

28. Juni 2011

DESCRIPTION
Artists have always explored new media, and computer-based artists
are no exception. Generative art, an emerging technique where print or
onscreen images are created by use of computer algorithms, finds the
artistic intersection between programming, computer graphics, and
individual expression.
Generative Art presents both the technique and the beauty of
algorithmic art. In it, you'll find dozens of high-quality examples of
generative art, along with the specific programmatic steps author and
artist Matt Pearson followed to create each unique piece. The book
includes concise tutorials for each of the technical components
required to create the book's examples, and it offers countless
suggestions for how you can combine and reuse the various techniques
to create your own works.< /P>


KEY POINTS
• Introduction to the principles of algorithmic art
• Brief Processing language tutorial
• Establishing artistic "ground rules" for a new work
• Using random, semi-random, emergent and fractal processes
• Finding fresh approaches to the discipline of programming
• Sixteen-page full-color section of beautiful artwork


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Generative Art + The Nature of Code: Simulating Natural Systems with Processing + Form+Code in Design, Art, and Architecture (Design Briefs)
Preis für alle drei: EUR 69,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 197 Seiten
  • Verlag: Manning; Auflage: Pap/Psc (28. Juni 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1935182625
  • ISBN-13: 978-1935182627
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 20,4 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.515 in Englische Bücher (Siehe Top 100 in Englische Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Matt Pearson is a writer and coder based in Brighton UK. His popular blog http://zenbullets.com/ recently won "best blog" at the DiMAS awards. Matt is also the creative force behind the 100 Abandoned Artworks Generative Art project http://abandonedart.org/, where you can see many examples of his work.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios! 21. September 2011
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich war dem Buch anfangs etwas kritisch gegenübergestellt, vor allem weil ich nicht genau wusste, was ich erwarten sollte. Nur Code-Snippets, nur Mathematik, einen Lehrpfad zum Künstler?
Schon auf den ersten Seiten erklärt der Author, dass es bei dem Buch nicht ums Programmieren geht, oder um jemanden zum Künstler auszubilden.
Mittels kleinen Codesnipptes gibt er Denkanstöße, um selbst kreativ zu werden. Toller Aufbau, sehr gut gewählte Inhalte (Processing, Flocking, Randomness etc.)

Am besten hat mir das Kapitel gefallen, in dem er häufige Fehler aufzeigt.

Tolles Buch, 5 Sterne, und auch für alle geeignet, die noch nie etwas mit Processing oder "Generative Art" zu tun hatten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen great book. 17. Dezember 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
hat mir gut gefallen. hätte tiefer in die programmierung eintauchen können. für anfänger aber perfekt. auch für vortgeschrittene sehr interessant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschenk zu Weihnachten 10. Mai 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch hat mein Sohn zu Weihnachten bekommen.Er hat sich riesig gefreut,weil er es Beruflich sehr gut einsetzen kann.
Empfelenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.5 von 5 Sternen  17 Rezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Quite impressive 28. September 2011
Von Joshua J. Noble - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
Yes, this book is a good overview of the major themes in generative art and an excellent intro for techniques to generative art-making and Processing in general. More importantly though, it's also filled with insights into the why's and how's of Mr. Pearsons own work and that of the work that he's writing about, which is just as important; understanding not just what a pretty graphic is, but what it models, how it relates to the world. I find this lacking in a lot of texts about generative art or computer art and it's one of the fundamental elements of understanding and creating your own generative artwork, the correlations between what we see on the screen and what we see in around and beyond it. Mr. Pearson not only codes well and makes pretty things but also thinks and writes quite clearly, and he puts all those skills to use here to tell a story of curiosity and its dividends.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great introduction to Processing, Genart 28. Juli 2011
Von N. Peyton - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
I've read most of the books available on Processing, and Pearson's is unique in that it thoroughly covers the philosophical side of Genart, namely the struggle between chaos and order. Fantastic.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A great resource and reference for any experience level 14. Juli 2011
Von Robert O'Rourke - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
Buy this book if you are looking for something in between a coding manual, reference book, discussion of and a history of Generative Art. Matt has hit upon a good balance for those who find a pure programming book makes their eyes glaze over and want to understand the why aswell as the how. The book is structured so that the introduction is gradual without getting too heavy on the coding side of things for too long. After that the book deepens your understanding and teaches you some of the more complex and beautiful algorithms used in GenArt. Not only is it an informative an interesting read in its own right it is also a useful reference to come back to again and again.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fun book if you want to let down your hair programming 1. Februar 2013
Von R. Levy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
I am a professional developer and I enjoy writing code, but at times the strict requirements, testing and strive for order and perfection can take some of the joy from creating something new. This book is great if you just want to play with code and see what happens when you embrace the weird side-effects that happen because of randomness, noise etc...

I suspect that this book is a great way to get people who are afraid of coding into playing with computers and writing software - and it is enjoyable if you just want to learn new techniques for drawing abstract art with code.

The book uses Processing which is not my favorite environment, but the concepts are simple enough and the writing is clear - and it was a non-issue to follow along in Javascript.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A travel guide for generative art 4. August 2011
Von Frederik Vanhoutte - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
"generative art" is a highly personal account of one artist's path to creative coding, a travel guide for a huge, and increasingly trendy, territory. And like any good travel guide, it is not intended to be a rigorous, exhaustive overview. So don't expect a tedious overview of all things generative, or an elaborate programming manual of its language of choice, Processing. Matt shares with us the basics needed to survive and points out the major landmarks.
Aspiring artists and experienced coders alike will find valuable insights and new paths. Matt's refreshing approach, the book serves as a behind-the-screens look at the author's open source "100 Abandoned Artworks" project, makes for easy reading, quite unusual for a digital design/programming handbook.

Ultimately all exploring will have to be done by the reader/artist/coder. But I'll gladly take Matt Pearson's Bryson-like wit and accessible explanations as my faithful companions on further journeys.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xae96aa44)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar