Gebraucht kaufen
EUR 0,86
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gemeinschaft mit Gott Gebundene Ausgabe – 21. Oktober 2002

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 21. Oktober 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95 EUR 0,86
6 neu ab EUR 9,95 16 gebraucht ab EUR 0,86

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (HC); Auflage: o. A. (21. Oktober 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442336473
  • ISBN-13: 978-3442336470
  • Größe und/oder Gewicht: 20,9 x 13,2 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 178.144 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Neale Donald Walsch arbeitete als Journalist und Verleger, war Programmdirektor eines Rundfunksenders, Pressesprecher und gründete eine erfolgreiche Werbe- und Marketingfirma. Auf- und Abschwünge kennzeichnen seinen Lebensweg. Mehrfach trugen ihn die Schicksalsschläge seines Lebens in die Nähe zu Gott. Doch erst eine schwere Krise vermochte, ihn Gott wirklich so nahe zu bringen, dass sein Leben die entscheidende Wendung erfuhr. In einer Stunde der Verzweiflung richtete er seine Stimme an Gott und wurde erhört. Was er als Ende seines Lebens empfunden hatte, erwies sich als spiritueller Neuanfang. Anschauliches Zeugnis dieser geistigen Öffnung sind die "Gespräche mit Gott", die Walsch in drei Bänden herausgab und die den Beginn einer außergewöhnlichen Beziehung markieren. Heute lebt Walsch mit seiner Frau Nancy im Süden Oregons. Gemeinsam gründeten sie ein Zentrum der Besinnung und Selbstfindung. Um die Botschaften seiner Bücher zu verkünden, hält Walsch Vorträge und veranstaltet Workshops in aller Welt.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

110 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. April 2002
Ich habe alle Bände "Gespräche mit Gott" gelesen. Diesen Band finde ich am besten. Er ist leicht zu lesen, weil hier nur eine Person "Gott" spricht..In diesem Band geht es darum, 10 Illusionen der Menschheit aufzuziegen. Diese 10 Illusionen (Bedürftigkeit, Versagen, Spaltung, Mangel, Erfordernis, Richten, Verdammung, Bedingtheit, Überlegegenheit, Unwissenheit) werden in einfachen und äusserst logischen Bildern, Beispielen und Zusammenhängen erklärt.Für mich als "Kopfmensch", der langsam aber sicher den "Weg des Herzens" entdeckt, war dieses Buch, wie wenn in tiefster Dunkelheit plötzlich ein Licht angeht. Was hier erklärt wird ist für mich persönlich so logisch, dass es für mich einfach stimmig ist.
Das Identifizieren dieser "10 grossen Irrtümmer" ist didaktisch äusserst geschickt aufgebaut. Mit einer kleinen Geschichte der Menschheit, wird in kurzen und knappen Worten das Leben so wie jetzt auf dieser Welt ist beschrieben. Dann wird die erste Illusion (Bedürftigkeit) beschrieben, ihr tiefer Widerspruch mit Facts und guten, bildhaften Beschrieben untermauert. Am Schluss jedes Kapitels geht ein Zahn in den andern über. Weil jede Illusion doch einen grossen Schwachpunkt hat, muss sie mit der nächstfolgenden Illusion wieder ausgebügelt werden.
Ich kann dieses Buch Menschen empfehlen, die den Mut haben, ihr eigenes Weltwild radikal zu hinterfragen und forschen möchten, warum ihr Leben so und nicht anderes funktioniert. Gut finde ich aber auch, wenn dieses Buch durchaus auch kritsisch gelesen wird und sich der Leser/die Leserin überlegt, was sie mit in ihren Alltag nehmen kann. NDW sagt, es sei "Gott" der da spricht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. April 2002
in diesem buch erklärt gott die 10 illusionen der menschheit.
warum funktioniert unser leben seit jahrtausenden nicht? was machen die menschen "falsch"? wer bereit ist, alles was man glaubt zu wissen für augenblicke auf der seite zu lassen und eine andere möglichkeit in betracht zu ziehen, dem sei dieses buch empfohlen. die realität, die gott beschreibt, weicht von unserem alltäglichen verständnis ab, ist aber eine chance für jeden, neue wege zu beschreiten. wer eine tiefere erfahrung von diesem buch wünscht (gilt auch für die bücher gespräche mit gott und freundschaft mit gott), dem empfehle ich, die energie beim lesen ins herz und nicht in den verstand zu geben!
ich wünsche allen eine wundervolle erfahrung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. April 2002
... ist dieses Buch von NDW. Ich habe die Trilogie "Gespräche mit Gott" und "Freundschaft" mit Gott zuvor gelesen. Jedes dieser Bücher hat mich zutiefst berührt. "Gemeinschaft mit Gott" zählt explizit die 10 Illusionen unsers irdischen Lebens auf und erklärt uns, wie wir sie zu unserem Vorteil nutzen können und uns nicht in ihnen verfangen und sie somit als Realität betrachten. Dieses Gewahrsein, dass wir in einer Welt der Illusionen leben, tötet jede Art von Lebensangst...von Angst überhaupt. Ich hatte immer eine latente Lebensangst - eigentlich unbegründet - sie war nie stark ausgeprägt, dennoch einmal mehr und einmal weniger vorhanden. Jetzt ist sie verschwunden. Nicht weil sich irgendetwas in den äußeren Umständen meines Lebens geändert hätte, geändert hat sich nur meine Perspektive, meine innere Sicht der Dinge, die mich und jeden anderen umgeben. Wäre sich jeder Mensch auf dieser Erde BEWUSST, dass wir in einer Welt der Illusionen leben, so wäre jegliches Leid in dieser Welt Vergangenheit. Deswegen kann ich jeden nur empfehlen die Bücher von Walsch zu lesen. Für mich waren sie DIE Bewusstwerdung, nach der ich zumindest unbewusst schon immer gestrebt habe. Es gibt sicher tausende Wege der Bewusstwerdung. Walsch übermittelt uns - zumindest für mich - einen sehr guten Weg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Januar 2004
Verifizierter Kauf
Dies war das erste Buch, das ich von Walsh gelesen habe. Es hat mich berührt und dazu gebracht, mein Leben und meine Reaktionen im Alltag wieder einmal von Grund auf zu überprüfen. Obwohl "Gott" spricht (es ist eigentlich egal, ob dem wirklich so ist, oder nicht), ist es auch für Nicht-Christen angenehm es zu lesen.
Die zehn Illusionen unserer Welt nachzuvollziehen und schon beim Lesen wirklich zu begreifen, ist allerdings nicht ganz einfach. Zu sehr stellt Walsh jahrelang eingeübte Sichtweise auf den Kopf. Und nicht alles was, der Kopf kapiert, haben wir dann auch schon verinnerlicht. Erst wenn man dies immer und immer wieder im Alltag - mit dem Gedanken: "Ok liebe Situation, Du bist also eine Illusion. Lass uns doch mal sehen was wir mit Dir lernen wollen und was uns das Neues bringt." überprüft und übt, ergibt das alles langsam einen Sinn. Und dann macht sogar der Zahnarztbesuch Spaß, grins.
Ich hätte mir nur noch ein paar mehr Anhaltspunkte und Tips gewünscht - mehr Bezugspunkte zu unserem Leben. Ich werde jetzt auf jeden Fall auch die anderen Bücher lesen, vielleicht wird mir dann einiges klarer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen