Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gemeinsam trauern: Ein Praxisbuch für Trauergruppen [Broschiert]

Julia Langhorst , Solveig S Opitz
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

September 2008
Der Verlust eines lieben Menschen ist eine Extremsituation, in der sich viele Trauernde von der Gesellschaft abkapseln und in sich selbst zurückziehen. Irgendwann aber kommt der Punkt, an dem sie sich wieder nach Mitmenschen sehnen, die sie verstehen und mit denen sie reden können. Trauergruppen, die hier weiterhelfen können, orientieren sich an den Phasen der Trauer und nehmen sie in ihrer Gestaltung auf. Das vorliegende Buch skizziert den Trauerprozess und zeigt, wie er in konkreten Gesprächs- und Gestaltungsideen für Gruppentreffen aufgegriffen werden kann. Eine wertvolle Handreichung für alle, die sich in Trauergruppen engagieren oder diejenigen, die eine Trauergruppe besuchen wollen.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert: 119 Seiten
  • Verlag: Kreuz Verlag; Auflage: 1., Aufl. (September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3783131383
  • ISBN-13: 978-3783131383
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 13,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.114.335 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julia Langenhorst, geboren 1939, Lehrerausbildung, seit 1987 tätig in der Leib-Atemarbeit, Sterbe- und Trauerbegleitung, Ausbildung von Hospizhelfern. Solveig S. Opitz, geboren 1952, Ausbildung und Tätigkeit als Ehe-, Lebens- und Familienberaterin, danach Ausbildung zur Trauerbegleiterin und seit 2002 tätig in der Trauerarbeit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Schatztruhe für das Thema "Trauer" 30. Juli 2010
Von Maria
Format:Broschiert
Die beiden Autorinnen sind aufgrund ihrer eigenen Trauer zu diesem Thema gekommen, wovon das Buch in den persönlicher Sequenzen auf besondere Weise profitiert. Die aktiven Trauerbegleiterinnen ließen ein gemeinsames, inhaltlich reiches Praxisbuch entstehen, das die wichtigsten Aspekten für den Weg durch die Erfahrungen mit Tod und Verlust behandelt. Darüber hinaus wurde es für die Bildung und Begleitung von geschlossenen Trauergruppen konzipiert, mit Schwerpunkt auf einfühlsame und wirkungsvolle Rituale.

Der Aufbau besteht aus 10 thematisch festgelegten Gruppenabenden zum Kennenlernen und Sich verbinden, zum Klagen und Weinen, zu Ausdrucksmöglichkeiten von Schuldgefühlen und Wut, zum Erleben der innerer Wüste, von Labyrinth, von Muschel und Perle, und zu den Erfahrungen mit Loslassen, Erinnern und Abschied.

Der jeweiligen Ablauf der einzelnen Abende ist strukturiert beschrieben und kann leicht praktisch umgesetzt werden. Vier Trauertänze mit Nennung der geeigneten Musik bilden den Abschluss. 'Zur Bedeutung des Tanzens: (S.107) Die Trauernden schätzen es, im Tanz ihre Trauer ins Fließen zu bringen. Gerade im Tanz sind die Trauernden Weggefährten, sie fühlen sich miteinander verbunden und gehalten. Der Tanz um die Mitte hilft den Trauernden, wieder die eigene Mitte zu finden. Über die eigene Mitte können wir im Tanz uns letztlich dem Göttlichen in uns annähern.'

Das Buch ist eine wirkliche Schatztruhe tröstender und aufbauender Geschichten, von wertvollen Gedichten, Zitaten und Psalmen, von konkreten Tanz- und Ritualanleitungen, sowohl für Trauernde als auch für Trauerbegleiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes gut anwendbares Buch 4. Februar 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Die Sendung kam sehr schnell, der Artikel war wie beschrieben neu und völlig in Ordnung!
Gern wieder in Anspruch genommener Service!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gemeinsam trauern 10. März 2012
Format:Broschiert
Sehr gute Lieferung. Buch sehr gut erhalten, entsprach genau dem Angebot.
Schade, dass es nur ein Angebot gab. Preis augrund nur eines Angebotes erhöht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar