Geliebter Fremder: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geliebter Fremder: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geliebter Fremder: Roman Taschenbuch – 14. Oktober 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 1,59
63 neu ab EUR 9,99 24 gebraucht ab EUR 1,59

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Geliebter Fremder: Roman + Sieben Jahre Sehnsucht: Roman + Stolz und Verlangen: Roman
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (14. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453545710
  • ISBN-13: 978-3453545717
  • Originaltitel: The Stranger I Married
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 3,2 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.883 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 27 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft, Lionsgate plant derzeit eine TV-Verfilmung von CROSSFIRE.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com
www.facebook.com/authorsylviaday
und www.twitter.com/sylday

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 27 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft, Lionsgate plant derzeit eine TV-Verfilmung von CROSSFIRE. Sylvia Day wurde nominiert für den Goodreads Choice Award in der Kategorie bester Autor.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunny Dee TOP 1000 REZENSENT am 14. Oktober 2013
Format: Kindle Edition
4 von 5 Sternen

„Ich denke, es ist Zeit, diese Ehe zu viert in eine intimere Verbindung zwischen zweien zu verwandeln“ Zitat

Ich habe diese Rezension mit einem Zitat begonnen, obwohl ich das sonst nicht oft mache. Hier bot es sich an, weil genau dieser Satz exakt wiedergibt, um was es sich hier dreht. Es zeigt alle Probleme, alle Widrigkeiten und alle Unsicherheiten, die die Beziehung in diesem Buch ausmacht. Die wahre Bedeutung könnt ihr, aber nur erfahren wenn ihr das Buch selbst lest.

Die Grundidee ist schon ein wenig außergewöhnlich für einen historischen Liebesroman. Es geht um Gerard, Lord Grayson, der ein wahrer Lebemann ist. Er ist jung, will nur Spaß und hat viele Geliebte, obwohl er sein Herz tatsächlich an eine verloren hat. Diese kann er aber aus verschiedenen Gründen nicht haben. Er beschließt eines Tages dem gesellschaftlichen Druck, der auf einem Junggesellen lastet zu entfliehen, was nur mit einer Heirat geht. Er hat aber keine Lust eine problematische Frau zu heiraten, die womöglich auch noch von ihm erwartet treu zu sein. Also versucht er eine andere Lösung zu finden. Dabei fällt sein Augenmerk auf Isabel, Lady Pelham. Sie ist eine ganz eigene Frau, etwas älter als Gerard und lebt ein sehr ausschweifendes Leben. Sie ist nicht gewillt nach dem Tod ihres Mannes erneut zu heiraten und lebt ein sehr verpöntes Leben als Geliebte. Um den ewigen Anfeindungen der Gesellschaft zu entgehen nimmt sie tatsächlich das Heiratsangebot von Gerard an und beide einigen sich, als Freunde eine Ehe zu führen, ihre Fleischeslust aber anderswo zu stillen. Damit sind beide ihre gesellschaftlichen Probleme los und können leben, wie es ihnen beliebt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 10. November 2013
Format: Kindle Edition
Nach ihrer Erfolgsreihe „Crossfire“ schickt die Autorin Sylvia Day mit "Geliebter Fremder" ihre Leser Jahrhunderte zurück in die Zeit.
Seit dem 14. Oktober 2013 können diese auf 353 erotisch, historischen Seiten, ihre Protagonisten Isabell und Gerhard kennenlernen.
Ich danke dem Heyne-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Marquess Gerhard of Grayson ist es leid seinen Mätressen ständig einen Korb geben zu
müssen, wenn diese denken ihn nach einer heißen Nacht heiraten zu können.
Und Lady Isabell bekommt mehr Heiratsanträge, als ihr lieb ist - deswegen verbünden sich beide.
Sie heiraten, aber unter der Bedingung, dass jeder seinen eigenen Weg und seine eignen Liebschaften nachgehen kann.
Doch als Gerhard ein großes Leid widerfährt, verschwindet dieser spurlos.

4 Jahre soll es dauern, bis er wieder vor Isabell steht, doch nicht nur die Jahre haben ihn verändert, auch ihr Anblick lässt ihn nicht mehr los …

Sylvia Days „Crossfire“ Reihe habe ich genossen und sehr gern gelesen, und so habe ich mich auf diesen neuen Weg der Autorin gefreut.
Auch wenn ich nicht der „historisch-lesende-Typ“ Frau bin, aber wenn eine Autorin schon überzeugen konnte, so können andere Werke von ihr bestimmt auch mitreißen … so dachte ich jedenfalls.

Bei „Geliebter Fremder“ bin ich gänzlich auf dem Holzweg gelandet, denn es wurde eine reine Enttäuschung für mich.
Nicht nur, dass ich als Leserin in eine bestehende Geschichte hineingestoßen wurde und mich selbst orientieren musste, auch sind die Handlungen der Protagonisten Gerhard und Isabell sehr verworren zu Beginn.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rosebud am 14. Oktober 2013
Format: Kindle Edition
aber diese Geschichte hat mir persönlich gar nicht gefallen! Mir hat einfach das gewisse Etwas gefehlt... Ich finde, dass die beiden Protagonisten zu oberflächlich dargestellt wurden. Was Gefühle und Emotionen betrifft, war das einfach viel zu wenig. Mir haben die Gespräche und der Funke, der überspringen sollte gefehlt. Mir reicht es ehrlich gesagt nicht, dass die beiden nur Höhepunkte im Bett erlebt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tigerbaer am 30. November 2014
Format: Taschenbuch
Inhalt:
"Als der Marquess of Grayson Lady Isabel vor vier Jahren um ihre Hand bat, war er ein schöner und lebenslustiger Mann. Dann verschwand er spurlos. Nun, da er wieder auftaucht, ist er eine gequälte Seele mit dunklen Geheimnissen. Er spricht nicht darüber, was in der Zwischenzeit geschehen ist. Allerdings ist da nun auch eine neue, glühende Leidenschaft zwischen ihnen. Hat Isabel genug Vertrauen zu diesem Fremden, um sich ihm auszuliefern?"

Bisher kannte ich von Sylvia Day nur die Crossfire-Reihe. Ihr Schreibstil und ihre Art Geschichten zu erzählen hat mir gefallen und so war ich gespannt, als ich gesehen habe, dass einige ihrer älteren Werke auf deutsch veröffentlicht werden.

Den Anfang macht "Geliebter Fremder" und die Geschichte, die im Gewand eines historischen Liebesromans daher kommt, hat mich gut unterhalten.

Entgegen sonstiger Liebesroman-Klischees begegnen uns mit Gerard und Isabel zwei Menschen, die schon einiges hinter sich haben. Isabel meidet nach einer unglücklichen Ehe die Liebe und stillt ihren Durst nach Körperlichkeiten in unverbindlichen Affären. Gerard ist ein tollkühner und respektloser Lebemann, der sich über wenig Gedanken macht und seine große Liebe an einen anderen verloren hat. Beide schließen ihre Ehe als zweckmäßiges Bündnis und ihr freundschaftliches Verhältnis lässt sie gut miteinander auskommen. Alles ändert sich als Gerard unerwartet von einem Schicksalsschlag getroffen wird. Er verschwindet für vier Jahre aus seinem Leben und kehrt als neuer Mensch zu seiner Frau zurück.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen