In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Geliebter Fremder: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Geliebter Fremder: Roman
 
 

Geliebter Fremder: Roman [Kindle Edition]

Sylvia Day , Marie Rahn
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wenn das Verlangen stärker ist als alles andere ...


Als der Marquess of Grayson Lady Isabel vor vier Jahren um ihre Hand bat, war er ein schöner und lebenslustiger Mann. Dann verschwand er spurlos. Nun, da er wieder auftaucht, ist er eine gequälte Seele mit dunklen Geheimnissen. Er spricht nicht darüber, was in der Zwischenzeit geschehen ist. Allerdings ist da nun auch eine neue, glühende Leidenschaft zwischen ihnen. Hat Isabel genug Vertrauen zu diesem Fremden, um sich ihm auszuliefern?


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 21 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft, die Serie CROSSFIRE ist derzeit als TV-Verfilmung in Planung. Sylvia Day wurde nominiert für den Goodreads Choice Award in der Kategorie bester Autor.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 794 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 353 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453545710
  • Verlag: Heyne Verlag (14. Oktober 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EGJSQLG
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.521 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie zahlreicher internationaler Listen und hat bereits mehr als ein Dutzend preisgekrönter Romane geschrieben, die in über dreißig Sprachen übersetzt wurden. Sylvia Day gewann mit ihrem Werk die Auszeichnung "Amazon´s Best of the Year" in der Kategorie Liebesroman sowie den Kritikerpreis der RT Book Reviews. Sie war für den "Goodreads Choice Award" als beste Autorin sowie zweimal für den "RITA Award" nominiert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erotikroman in historischem Setting 14. Oktober 2013
Von Sunny Dee TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition
4 von 5 Sternen

„Ich denke, es ist Zeit, diese Ehe zu viert in eine intimere Verbindung zwischen zweien zu verwandeln“ Zitat

Ich habe diese Rezension mit einem Zitat begonnen, obwohl ich das sonst nicht oft mache. Hier bot es sich an, weil genau dieser Satz exakt wiedergibt, um was es sich hier dreht. Es zeigt alle Probleme, alle Widrigkeiten und alle Unsicherheiten, die die Beziehung in diesem Buch ausmacht. Die wahre Bedeutung könnt ihr, aber nur erfahren wenn ihr das Buch selbst lest.

Die Grundidee ist schon ein wenig außergewöhnlich für einen historischen Liebesroman. Es geht um Gerard, Lord Grayson, der ein wahrer Lebemann ist. Er ist jung, will nur Spaß und hat viele Geliebte, obwohl er sein Herz tatsächlich an eine verloren hat. Diese kann er aber aus verschiedenen Gründen nicht haben. Er beschließt eines Tages dem gesellschaftlichen Druck, der auf einem Junggesellen lastet zu entfliehen, was nur mit einer Heirat geht. Er hat aber keine Lust eine problematische Frau zu heiraten, die womöglich auch noch von ihm erwartet treu zu sein. Also versucht er eine andere Lösung zu finden. Dabei fällt sein Augenmerk auf Isabel, Lady Pelham. Sie ist eine ganz eigene Frau, etwas älter als Gerard und lebt ein sehr ausschweifendes Leben. Sie ist nicht gewillt nach dem Tod ihres Mannes erneut zu heiraten und lebt ein sehr verpöntes Leben als Geliebte. Um den ewigen Anfeindungen der Gesellschaft zu entgehen nimmt sie tatsächlich das Heiratsangebot von Gerard an und beide einigen sich, als Freunde eine Ehe zu führen, ihre Fleischeslust aber anderswo zu stillen. Damit sind beide ihre gesellschaftlichen Probleme los und können leben, wie es ihnen beliebt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tut mir leid... 14. Oktober 2013
Von Rosebud
Format:Kindle Edition
aber diese Geschichte hat mir persönlich gar nicht gefallen! Mir hat einfach das gewisse Etwas gefehlt... Ich finde, dass die beiden Protagonisten zu oberflächlich dargestellt wurden. Was Gefühle und Emotionen betrifft, war das einfach viel zu wenig. Mir haben die Gespräche und der Funke, der überspringen sollte gefehlt. Mir reicht es ehrlich gesagt nicht, dass die beiden nur Höhepunkte im Bett erlebt haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich bin sehr enttäuscht ... 10. November 2013
Von Conny Z.
Format:Kindle Edition
Nach ihrer Erfolgsreihe „Crossfire“ schickt die Autorin Sylvia Day mit "Geliebter Fremder" ihre Leser Jahrhunderte zurück in die Zeit.
Seit dem 14. Oktober 2013 können diese auf 353 erotisch, historischen Seiten, ihre Protagonisten Isabell und Gerhard kennenlernen.
Ich danke dem Heyne-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Marquess Gerhard of Grayson ist es leid seinen Mätressen ständig einen Korb geben zu
müssen, wenn diese denken ihn nach einer heißen Nacht heiraten zu können.
Und Lady Isabell bekommt mehr Heiratsanträge, als ihr lieb ist - deswegen verbünden sich beide.
Sie heiraten, aber unter der Bedingung, dass jeder seinen eigenen Weg und seine eignen Liebschaften nachgehen kann.
Doch als Gerhard ein großes Leid widerfährt, verschwindet dieser spurlos.

4 Jahre soll es dauern, bis er wieder vor Isabell steht, doch nicht nur die Jahre haben ihn verändert, auch ihr Anblick lässt ihn nicht mehr los …

Sylvia Days „Crossfire“ Reihe habe ich genossen und sehr gern gelesen, und so habe ich mich auf diesen neuen Weg der Autorin gefreut.
Auch wenn ich nicht der „historisch-lesende-Typ“ Frau bin, aber wenn eine Autorin schon überzeugen konnte, so können andere Werke von ihr bestimmt auch mitreißen … so dachte ich jedenfalls.

Bei „Geliebter Fremder“ bin ich gänzlich auf dem Holzweg gelandet, denn es wurde eine reine Enttäuschung für mich.
Nicht nur, dass ich als Leserin in eine bestehende Geschichte hineingestoßen wurde und mich selbst orientieren musste, auch sind die Handlungen der Protagonisten Gerhard und Isabell sehr verworren zu Beginn.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zum Glück ... 16. Oktober 2013
Von Marion
Format:Taschenbuch
... passen meine Buchdealerinnen manchmal besser auf, als ich (Hallo liebe Schlapp-Ladies :-) ) Ich hätte diesen Titel nämlich völlig übergangen, weil ich dachte, es wäre schon wieder ein 'erster' Teil einer unsäglichen Trilogie...

Inhalt:
Der Marquess of Grayson ist es leid, seinen Mätressen immer wieder sagen zu müssen, dass er sie nicht heiraten will.
Seine gute Freundin, die verwittwete Lady Isabell, hat genau dasselbe Problem - natürlich mit ihren Geliebten, die sich irgendwann in sie verlieben und heiraten wollen. Also beschließen beide, eine 'Zweckehe' einzugehen, um diese 'Unbillen' endlich los zu sein.
Doch als dem Marquess dann ein persönliches Unglück zustößt, verschwindet er sang- und klanglos für vier lange Jahre...

Meinung:
Verwöhnt von einem wirklich ausgezeichneten Liebesroman, den ich vorher gelesen hatte, war mir der Anfang dieses Buches deutlich zu holterdipolter!
Da taucht der Protagonist nach vier Jahren absoluter Funkstille wieder auf, begiebt sich sofort in das 'Boudoir' seiner lange vernachlässigten Ehefrau und entbrennt auf den ersten Blick sofort in heißer Leidenschaft für sie, obwohl sie bis dato nur 'gute Freunde' gewesen sind.... sehr unglaubwürdig. Tse!
Gerard, Marquess of Grayson, ist ein ganz patenter Hauptakteur, der im Laufe der Story dann auch an Boden und Sympathie gewinnt - am Anfang aber kam er sehr holperig rüber.
Ganz im Gegensatz zu Lady Isabell, genannt Pel, die als starke Frau gut gezeichnet ist, aber keinesweg blaustrümpfig daherkommt.
Die Dialoge zwischen den beiden Protas sind witzig und machen einen großen Charme des sehr bettszenenlastigen Romans aus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Aufregend und romantisch !
Wie fast alle Romane von S.Day ist auch dieser äusserst aufregend und romantisch. Ich hatte ihn bereits mehrfach in englisch gelesen und habe mich gefreut über die... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Amazon Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer Crossfire mag, wird auch dieses Buch lieben
Zur Überbrückung bis das Band 4 von Crossfire rauskommt. Wiedermal eine sehr schöne Liebesgeschichte. Etwas anders wie die anderen aber genauso schön.
Vor 4 Monaten von Robin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr schön
Das ist ein Roman, den man nicht weglegen kann.Er ist sehr schön geschrieben und die Handlung ist verständlich und mitfühlend.
Vor 5 Monaten von Stern veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geliebter Fremder
Meiner Meinung nach sind diese Bücher mal eine Alternative zu den üblichen Romanen. Spielt im 18/19ten Jahrhundert - finde die Geschichten toll.
Vor 6 Monaten von Lucia Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Autorin
Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, ebenso gefällt mir die Zeit in der Ihre Bücher handeln... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von J.Sylva veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen wenn man es mag
die Crossfire triologie habe ich verschlungen...hier habe ich das Buch immer wieder
auf die Seite gelegt, weil es mich nicht wirklich begeistert hat. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Stefanie Fehr veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft
Das Buch ist so schlecht, dass ein Stern schon zuviel Ehre ist. Irgendwie sollte das wohl ein historischer Roman sein, aber ich konnte nicht herausfinde in welcher Zeit er spielen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Maren Mählhop veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen super
Wer solche Bücher gerne liest....mir hat es Spaß gemacht.Obwohl es nicht meine Zeit ist. Spannend geschrieben u. Die Story ist sooo romantisch.
Vor 8 Monaten von Ralf Körting veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grandios!!!!!!!!!
Ein Sylvia Day-Roman eben :-)
Einfach nur schön und zum dahin schmelzen!!
Aktion, romatik, sex, liebe, Spannung.. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Juliemond veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Sehr oberflächlicher Roman
Der Anfang las sich sehr gut, deshalb habe ich den Roman auch gekauft.

Zur Mitte wurde es dann immer seichter und langweiliger. Eine Bettszene nach der anderen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Katharina Hühnerbein veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden