Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 20,73

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Geliebte Küchengärten: Eine Reise durchs Schlaraffenland [Gebundene Ausgabe]

Christa Hasselhorst , Ursel Borstell
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

23. Januar 2014
Kommen Sie mit auf eine Reise durchs Schlaraffenland - 25 ganz unterschiedliche Küchengärten im Porträt - Stimmungsvolle Bilder laden zum Träumen ein - Tolle Anregungen für die eigene Küche und den eigenen Garten Besuchen Sie 25 passionierte Gärtner und ihre ganz individuellen Küchengärten. Der kleine Schrebergarten in Berlin, der berühmte Küchengarten von Viktoria von dem Bussche auf Schloss Ippenburg oder der Küchengarten des Sternekochs Johannes King auf Sylt: Sie alle verbindet die Leidenschaft, mit der in ihnen gegärtnert und geerntet wird. Spüren Sie, mit welcher Liebe und Begeisterung jeder Gärtner an sein Werk geht und wie unvergleichlich gut selbst Angebautes schmeckt. Die Besonderheiten jedes einzelnen Gartens sind in sinnlichen Fotos und liebevollen Details festgehalten.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Geliebte Küchengärten: Eine Reise durchs Schlaraffenland + Ein Garten ist niemals fertig: Ideen und Erfahrungen aus einem immerblühenden Garten + Ganzjährig schöne Beete: Gestaltungsideen für jeden Standort (GU Große Gartenratgeber)
Preis für alle drei: EUR 69,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 180 Seiten
  • Verlag: Ulmer, E (23. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800178397
  • ISBN-13: 978-3800178391
  • Größe und/oder Gewicht: 28,4 x 22,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.042 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christa Hasselhorst ist Kulturjournalistin und schreibt für diverse Magazine wie "Tina Garten","Gartenträume" und "Country living". Ursel Borstell ist als Fotografin im Bereich Garten-, Stilllife- und Interieurfotografie für alle führenden Zeitschriften, Buch- und Kalenderverlage tätig.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was geliebt wird, gedeiht 12. Mai 2014
Von Schmid TOP 100 REZENSENT
der titel ist treffend: diese gärten werden geliebt und mit know how und leidenschaft geplant, gepflegt und beerntet- das zieht sich wie ein roter faden durch dieses wunderschöne und inspirierende fotobuch. von östrerreich bis sylt werden 25 küchengärten vorgestellt, mal als kleine parzelle oder schrebergarten, mal als bauerngarten oder klostergarten, mal als hotel/restaurant-garten... egal ob groß oder klein, die besitzer sind alle gärtner mit leib und seele und das kommt eben rüber- und macht ungemein freude und stimmung. die fotos sind sehr gelungen, es gibt viele gärtnersiche informationen und tipps, sogar rezepte. selbst für profis gibt es nützliches und so vieles ist hier zu entdecken- die reine freude.
es zeigt sich, dass der spruch "schön, aber macht viel arbeit" besser "macht viele schöne arbeit" heißen müßte. das ergebnis dieser herausforderung sind glückliche, kreative menschen, die sich ihren traum und ihre berufung erschaffen haben. und sie berichten darüber, wie es gelingt. einfach erfreulich und inspierierend- eine reise in die welt der küchengärten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein "must have" für die kommende Gartensaison 26. März 2014
"Geliebte Küchengärten" ist mein Hauptgewinn für das kommende Gartenjahr!
Ausgestattet mit stimmungsvollen Fotos von Ursel Borstel, dazu empfehlenswerte Lektüre für Genießer und Gartenfreunde mit Hang zum Nützlichen.
Inspiriert von barocken Klostergärten und bäuerlichen Nutzgärten präsentieren sich die Besitzer von 25 Küchengärten, darunter Sterneköche, Klosterschwestern oder alternative Schrebergärtner. Hier erfahre ich dass sich Artischocken als dekorative Solitärpflanzen eignen und statt zu ernten kann ich mich an der betörend blauen Blüte erfreuen! Oder ich entdecke wie sich Blütenstauden, Kräuter, Mangold und Buschbohnen in exakt beschnittene Buchshecken fügen.
Nur Mut- 180 Seiten machen große Lust auf ein kleines Gemüse-und Salatbeet im eigenen Garten- Ernteglück versprochen! Selbst Balkonbesitzer können mit Grünkohl im Topf oder mit Kartoffeln im mit Erde gefüllten Jutesack ein kulinarisches Miniparadies schaffen. Und alle die noch vom eigenen Grün träumen finden Rezepte aus der Vielfalt der Kräuter-und Gemüseküche oder entdecken neue Salatsorten. Und das Beste zum Schluss: viele Gärten öffnen ihre Pforten für Besucher undTipps für Saatgut und Pflanzen gibt es auch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirierend 23. März 2014
Eine wunderbare Reise durchs Schlaraffenland. Unter dem Motto „Auf den Tisch kommt, was im Garten wächst“, präsentieren die erfolgreiche Autorin Hasselhorst und die Fotografin Borstell in diesem Buch eine Fülle an Schönheit, Originalität, Kreativität und Sinnlichkeit. Beim Durchblättern verführen die einmaligen Gartenfotos von 25 passionierten Gärtnern, lassen diese beeindruckenden, individuellen Küchengärten zum Leben erwachen und nehmen die Leser mit in ein Stück „umsorgter Natur“. Da ist der Berliner Schrebergarten, der ihre Besitzer von Frühjahr bis Herbst mit selbstgezogenem Obst und Gemüse versorgt. Oder Johannes King, Sternekoch auf Sylt, der für sein Spitzen-Restaurant Kräuter, Gemüse und Blüten in bester Qualität anbaut. Ein kulinarisches Paradies ist das „Duttenhofer'sche Apfelgut“, wo an steilen Hängen über 20 Apfelsorten gedeihen. Dazu gehören auch Gewächshäuser mit einem großen Sortiment an Chili- und Tomatensorten. Dann gibt es Gärtner, die mit Leidenschaft Saatgut anbauen, so wie Klaus Lang in seinem Allgäuer Garten. Seine Kostbarkeiten sind Samen von rund 600 aussterbenden Pflanzen wie Alpen-Linse, Emmer, Einkorn, alte Bohnensorten oder die Reisetomate der Indianer aus Guatemala. Jedem Garten- und Gärtnerkapitel ist ein Rezept seines Besitzers angefügt. Außerdem erfährt der Leser Daten in Form eines Steckbriefes jedes einzelnen Gartens. Ein besonderes Buch, das Lust macht, auch im eigenen Garten Neues, Ungewöhnliches und Raffiniertes auszuprobieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So ein schönes und hilfreiches Buch! 12. März 2014
„Eine Reise durchs Schlaraffenland“ ist der Untertitel und diese 25 ausgesuchten Gärten sind in ihrer Vielfalt wahrlich kleinere und größere Paradiese, vom „Gourmet-Garten“ über den traditionellen Klostergarten bis zum einfachen Bauerngarten. Es gibt viel zu entdecken, zahlreiche nützliche Tipps nicht nur für Gartenspezialisten, man lernt neue (alte!) Gemüsesorten kennen mit hübschen Namen wie „Vitelotte“ – eine kleine, lila Trüffelkartoffel. Ein romantisches Apfelgut im Schwarzwald und dazu gibt es gleich das passende Kuchenrezept und man erfährt, dass ein „Saatgut-Garten“ in Baden-Württemberg auch biologisches Saatgut versendet. Es gibt viele viele schöne Photos von Ursel Borstell und die Texte sind sehr ansprechend und informativ - die erfahrende Gartenbuchautorin Christa Hasselhorst wusste wohl auch, welche Fragen sie an die Gartenbesitzer stellen musste. Ich weiß noch nicht, ob ich das so hübsche „Coffeetable-book“ nicht besser in die Küche stelle – es gibt so viele Anregungen und Rezepte, wahrscheinlich werde ich nun auch auf meinem kleinen Balkon noch ein eigenes kleines „Küchengarten-Schlaraffenland“ anpflanzen…Man kann das Buch aber auch als Reiseführer gebrauchen und sich manche der so schönen Küchengärten im Original ansehen. Der Frühling ist da und nun fahre ich endlich mal nach Seligenstadt und schau mir den prachtvollen barocken Konventgarten an! Oder gleich einen gesunden Urlaub planen im „Steirerhof“ in der Steiermark – im „Hildegard-von Bingen“-Garten gibt es für die Gäste Kräuterführungen!

Medi Gasteiner, Frankfurt
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar