Geld oder Leben: Eine Reise durch den Wirtschaftswahnsinn und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geld oder Leben: Eine Rei... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Geld oder Leben: Eine Reise durch den Wirtschaftswahnsinn Taschenbuch – 1. August 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 1,08
71 neu ab EUR 8,99 17 gebraucht ab EUR 1,08

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Geld oder Leben: Eine Reise durch den Wirtschaftswahnsinn + Odysseus und die Wiesel - Eine fröhliche Einführung in die Finanzmärkte + Markt und Macht: Was Sie schon immer über die Wirtschaft wissen wollten, aber bisher nicht erfahren sollten
Preis für alle drei: EUR 48,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 2 (1. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499627388
  • ISBN-13: 978-3499627385
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 134.318 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

HG. Butzko, 1965 in Gelsenkirchen geboren, macht seit fast fünfzehn Jahren politisches Kabarett. Er lebt in Düsseldorf. Weitere Informationen unter www.hgbutzko.de/

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisbeth Salander VINE-PRODUKTTESTER am 19. August 2011
Format: Taschenbuch
Was passiert, wenn ein Kabarettist keine Ahnung hat, und sich stellvertretend für alle anderen schlau macht?
Er findet durch seine Neugier und Unvoreingenommenheit unendlich viele Fakten heraus,
die zum Teil seriös, zum Teil haarsträubender Schwachsinn sind, und stellt sie alle in einen satirischen Kontext.
Das Resultat ist ein höchst amüsanter Streifzug durch den real existierenden Wahnsinn der Weltwirtschaft.

Dabei legt Butzko stets Wert darauf, zu betonen, dass er keine Wirtschaftswissenschaften studiert hat,
sondern lediglich mit offenen Augen und klarem Verstand die Faktenlage kommentiert,
und das durchaus so subjektiv wie möglich.

Hier wird man weder mit Insider- oder Expertenwissen gelangweilt,
noch dient "Geld oder Leben" als Ratgeberbuch für den Kleinanleger,
und auch um "oeconomic correctness" geht es nicht.
Stattdessen haut hier einer mit größtem Vergnügen auf die Standpauke,
dass die Kritik an den Handelnden in Politik und Wirtschaft nur so nieder prasselt,
und das Grinsen im Gesicht des Lesers von Seite zu Seite breiter wird.

Dabei ist "Geld oder Leben" ein überraschendes Werk geworden, denn es entpuppt sich unerwartet
als eines der substanzvollsten Bücher, die seit Ausbruch der Finanz- und Weltwirtschaftskrise auf dem Markt erschienen sind.
Mehr noch, es ist das einzige, das dem Laien all die undurchsichtigen Geschehnisse der letzten Jahre
nicht nur mit Wissen, sondern auch mit ganz viel Witz endlich mal so erklärt, dass man sie auch versteht.

Ob Butzko dabei z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mirko D. Walter am 6. Dezember 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Kabarettist beleuchtet mit Hilfe von häufig witziger Metaphern unser Wirtschafts- und Politiksystem. Sehr interessante Betrachtungen zur Lobbyarbeit, zum Pervertismus unseres Börsenwahns und zu den unmoralischen, unmenschlichen und oft sinnlosen Entscheidungsgrundlagen der wirtschaftlichen Führungsebene.

Er bedient sich einer verständlichen Sprache, auch wenn er mir manchmal ein bisschen zu weit geht in seiner Abstrusität. Der Autor liefert immer notwendige Verständnis-Grundlagen und zeigt uns anhand aktueller Beispiele, wie völlig verdreht unser System funktioniert (oder auch nicht).

Wie man es immer geahnt hat: Die Realität ist die beste Satire - und Butzko hilft uns dabei sie zu verstehen. Das Lesen des Buches ist ein großes Vergnügen gewesen und ich kann es nur jedem ans Herz legen, der dem klassischen Kabarett noch etwas abgewinnen kann.

Kleine Warnung: Das Buch ist keine Comedy, man muss als Leser schon mitdenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carmen. Baldermann am 20. September 2011
Format: Taschenbuch
Ich finde das Buch ganz toll. Auch ohne Matura kann man die Hintergründe der heutigen Wirtschaft gut verstehen und da es sehr humorvoll geschrieben ist, ist es alles eher als trocken. Für Menschen, die interessiert daran sind, wie die Wirtschaft und Politik uns das Geld aus der Tasche zieht, ist dieses Werk sehr zu empfehlen. Ich habe schon einige Anwärter, denen ich das Buch leihen soll.

Dietmar LEO
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ganter am 10. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Butzko: Geld oder Leben
HG BUTZKO könnte Investmentbanker sein. So gut und genau kennt er die Szenen dieses Geschäfts. Aber er ist lieber Kabarettist. Nur als solcher kann man das Gebaren der meisten Verkäufer von Bank- und Versicherungsprodukten ertragen, ohne gleich zum Mörder zu werden. Wer jemals Geld in Sachwerte oder sogar in reine Lotteriescheine wie Zertifakte stecken möchte, sollte erst mal bei Butzko lernen, was er eigentlich tut. Wie es aber so ist, Menschen glauben lieber, als dass sie sich der Mühe des Lernens unterwerfen. Aufklärung ist nur was für Neugierige. Die aber hören BUTZKO meist aufmerkasam zu. Die anderen, wenn sie Geld haben, kaufen Immobilien oder Staatsanleihen und denken, sie wären keine Spekulanten. Das merken oft erst, wenn überhaupt, die Erben. Aber nur, falls sie nach dem Abitur noch viel dazu gelernt haben. Die übrigen werden von den Heuschrecken gefressen.
Alternativ und zusätzlich zu Butzko kann man auch bei Max Otte, Dirk Müller, Jens Erhardt, Roland Leuschel und vielen andern lesen. Aber Butzko ist ein ganzes Stück unterhaltsamer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Koehl am 21. November 2011
Format: Taschenbuch
Was hier frei von der Leber weg und mit einem Schuss Selbstironie dargestellt und erklärt wird, hat mir manchen lauten Lacher entlockt. Herzerfrischend, wie HG. Butzko zum Beispiel die Erfahrungen seines Vaters (als Bergbauarbeiter wusste der, wie man an Kohle kommt) vom "echten" Leben auf die realitätsferne Finanzwirtschaft überträgt.

Und zu guter letzt kam ich persönlich zu der Überzeugung, die ich schon lange befürchtet habe. Wir, d.h. jeder von uns, ist selbst dran Schuld, dass die Finanzkrise den Lauf genommen hat, wie wir es bis heute erleben durften. Wenn wir nicht allzu lange blöd genug gewesen wären, uns einen Bären ausbinden zu lassen, dessen Fell schon lange unter anderen verteilt wurde, dann hätte die bösen Banken gar keine Grundlage für an den Nonsens, der dort nur allzu gerne kreiert wurde und auch weiterhin wird!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden