Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Geld, fließende Energie [Taschenbuch]

Stuart Wilde
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Taschenbuch, 2000 --  

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Heyne (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453164725
  • ISBN-13: 978-3453164727
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 872.673 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Ratgeber rund um das Geld ist in einer englischsprachigen Version bereits vor zehn Jahren erschienen. Jetzt bekommen auch Leser hierzulande in den Genuß der progressiven und provokativen Leitschrift. Stuart Wilde klärt in elf Kapiteln, von Der Trick ist: Man muß es haben! bis hin zu Der Schlachtplan, über die Revolutionierung seiner Einstellung zum Geld auf.

Reichtum beginnt für Stuart Wilde zunächst einmal im Kopf. Den meisten Menschen wurde eingeimpft, daß Geld schlecht sei. Viele plagt ein schlechtes Gewissen, wenn sie von anderen für ihre Leistung etwas verlangen. Es ist zwar ehrenhaft, doch im geschäftlichen Bereich sollte grundsätzlich eine adäquate Gegenleistung gefordert werden. Das bringt zum einen Geld ein, zum anderen wird der Auftraggeber einem mehr Achtung entgegenbringen, weil er sich dann wichtiger fühlt.

Um sich von den peinlichen Gefühlen zu befreien, eine bestimmte Summe für ein Produkt zu verlangen, bietet der Autor eine ungewöhnliche Übung an. Er rät, für alles, was in Zukunft getan wird, Geld zu verlangen. Wenn jemand mit Ihrem Auto mitgenommen werden will, sollten Sie beispielsweise 20 Dollar (Mark) verlangen. Ziel der Übung ist es, sich durchzusetzen und anderen zu zeigen, daß man etwas wert ist.

Ein anderer Grundstein für den Weg zum Reichtum ist die Akzeptanz. Es geht darum, ein postives Grundgefühl für Geschenke und Geldgaben zu entwickeln. "Akzeptieren Sie alles, was Ihnen von anderen angeboten wird, selbst wenn Sie für einen Gegenstand keine Verwendung haben... Machen Sie sich klar, daß nicht die Krawatte wichtig ist, sondern Ihre Fähigkeit, Dinge anzunehmen, die Ihnen angeboten werden."

Stuart räumt auch mit dem Vorurteil auf, daß Geld knapp sei. Wenn der Reichtum der Erde unter allen aufgeteil würde, wäre jeder Mensch Millionär. Doch nur wenige haben eine positive Haltung zum Geld aufbebaut. Darin liegt der Schlüssel des Geheimnisses. Ein kämpferisches Buch, das süchtig macht. --Corinna S. Heyn -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit ein wenig Übung ... 24. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Zugegeben, Multimillionär bin ich nach der Lektüre dieses Buches auch (noch) nicht geworden, aber die eine oder andere Mark oder mehr kam schon ganz plötzlich von irgendwo her - und seit dem Beherzigen von Wildes Anregungen immer wieder. Stuart Wilde hat seine ganz eigene Art, esoterische Zusammenhänge zu vermitteln, ohne dabei völlig abzuheben. Im Gegenteil: er bleibt bodenständig und erzählt im lockeren Plauderton. Gerade das macht ihn so überzeugend und seine Arbeit so nachvollziehbar. Und wer weiß, mit ein wenig Übung klappt es vielleicht doch noch mit der Million?! Unterhaltsam ist dieses Buch auf alle Fälle, und es regt sehr zum Nachdenken über das Thema Geld an.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima Buch, ab und zu ein wenig zu esoterisch 5. April 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe das Buch wirklich genossen und muss sagen, daß mir diese Sichtweise des Geldes sehr geholfen hat, dieses Thema weniger verkniffen zu betrachten und mit alten Denkweisen Schluss zu machen. Ab und zu wird der Autor allerdings sehr esoterisch und ich tendiere zwar mit meiner Denkweise in diese Richtung, aber für mich war es doch etwas wild. Das meiste ist jedoch gut anwendbar, funktioniert (für mich als Pragmatiker ganz wichtig) und ist unterhaltsam, aber offen und schonungslos geschrieben. Ich werfe regelmäßig einen Blick hinein um aufzufrischen. Empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider noch keine Mark damit verdient 7. April 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Leider habe ich mit Hilfe dieses Buches noch keine Mark verdient, weswegen ich ihm nur 4 Sterne verleihe. Diese gelten seinem Unterhaltungswert - Stuart Wilde übertrifft sich mit seinen lustigen Anekdoten über Geld wieder einmal selbst. Allein schon deswegen lohnt sich der Kauf dieses Buches.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar