EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geistlicher Missbrauch: A... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geistlicher Missbrauch: Auswege aus frommer Gewalt - Ein Handbuch für Betroffene und Berater Gebundene Ausgabe – 1. Februar 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 14,95
69 neu ab EUR 19,95 7 gebraucht ab EUR 14,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Geistlicher Missbrauch: Auswege aus frommer Gewalt - Ein Handbuch für Betroffene und Berater + Zerbrochene Flügel: Geistlicher Missbrauch und zerstörerischer Glaube - Erfahrungsberichte + Wölfe im Schafspelz: Machtmenschen in der Gemeinde
Preis für alle drei: EUR 38,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
  • Verlag: Scm R. Brockhaus; Auflage: 3., Aufl. (1. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3417262003
  • ISBN-13: 978-3417262001
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,2 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 355.600 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Inge Tempelmann, Jahrgang 1962, ist christliche Therapeutin (IACP) und Fachberaterin für Psychotraumatologie (DIPT). Die Begleitung von Menschen, die geistlichen (religiösen) Missbrauch erfahren haben, sowie Seminare und andere Projekte zu dieser Thematik sind Schwerpunkte ihrer Arbeit. Inge Tempelmann lebt in Lüdenscheid.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Luther am 20. August 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mir das Buch gekauft, nachdem ich ein Referat von der Autorin gehört hatte. Es hat voll und ganz meine Erwartungen erfüllt: Man erhält einen Überblick über Manipulationstechniken, die in Missbrauchssystemen oder auch von missbrauchenden Einzelpersonen angewendet werden. Anhand von Fallgeschichten wird der Weg in Missbrauchssituationen - und auch wieder hinaus - einfühlsam beschrieben. Man spürt die persönliche Betroffenheit, ohne dass das Buch zu einer Abrechnung wird. Für mich als Pastor wird das Buch eine große Hilfe für Seelsorgegespräche mit Betroffenen sein - und eine ständige Mahnung, meine Gemeindeglieder in Richtung von Freiheit und Entfaltung zu führen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine am 1. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Da ich selbst gerade durch einen geistlichen Missbrauch ging und meine Gemeinde verließ, habe ich etliche Bücher zu dem Thema gelesen. Dieses hier ist aber eindeutig das Beste. Es beginnt mit klaren Definitionen, zeigt unterschiedliche missbräuchliche Haltungen auf und besonders gut ist die biblische Sicht zum Thema Leitung und Unterordnung ausgearbeitet. Sehr geholfen hat mir auch, dass auf die emotionalen, psychischen und sozialen Nöte der Opfer und auch auf das oft vorhandene Unverständnis anderer eingegangen wurde. Oft wird dem Opfer dann auch noch die Schuld zugeschoben bzw. es wird lächerlich gemacht. Das Buch ist auch sehr hilfreich, wenn man noch ein Gespräch mit der Gemeindeleitung oder anderen vor sich hat und somit keine falschen Erwartungen aufbaut. Ich kann jedem, der in dieser Situation steht oder sich damit auseinandersetzt, dieses Buch wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike am 19. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch Geistlicher Missbrauch: Auswege aus Frommer Gewalt ist als Handbuch für Betroffene und Berater 2009 in der zweiten Auflage im SCM R. Brockhaus Verlag erschienen. Die Autorin Inge Tempelmann arbeitet im Rahmen christlicher Lebensberatung und begleitet Menschen, die geistlichen (religiösen) Missbrauch erlebt haben. Kapitel 1 beginnt mit klaren Definitionen. Kapitel 2 zeigt unterschiedliche missbräuchliche Haltungen auf. Kapitel 3 zeigt einen Überblick über Manipulationstechniken, die in Missbrauchssystemen oder auch von missbrauchenden Einzelpersonen angewendet werden. Kapitel 4 geht der Frage nach wieso Menschen in religiös missbräuchliche Situationen hineingeraten und oft lange dort bleiben. In Kapitel 5 wird der Prozess der Gedankenumbildung sehr eindrücklich beschreiben und aufgezeigt wie Menschen immer mehr von Missbrauch Systemen gefangen werden. In Kapitel 6 wird die biblische Sicht zum Thema Leitung und Unterordnung herausgearbeitet und sehr ausgewogen behandelt. Kapitel 7 steht dann unter der Frage wieso Verantwortung in der christlichen Gemeinde manchmal so ungut gelebt wird. Kapitel 8 hat Inge Tempelmann der Frage gewidmet wie mit Menschen/Leiter die Ihre Macht missbrauchen umgegangen werden soll. Oder anders ausgedrückt, wie man sich am besten verhält wenn religiös missbräuchliche Dynamiken entdeckt werden. In Kapitel 9 wird aufgezeigt, dass Glaube auch als religiöse Sucht" ausgeprägt sein kann. Tempelmann führt in Kapitel 10 aus, welche Verwundungen durch religiösen Missbrauch entstehen können. Dieses Kapitel zeigt die oft weitereichenden emotionalen, psychischen, körperlichen und sozialen Nöte der Betroffenen auf.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hulda am 13. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Von diesem Buch habe ich schon einige Exemplare verschenkt, nachdem es mir selbst sehr geholfen hat.
Damit kann ich Leuten, die mir nahestehen und nicht die Augen vor der Realität zukneifen, deutlich machen, was auch ich erlebt habe: Manipulationsversuche im Namen Gottes mit der Folge psychischer Erkrankung.
Wenn ein Christ meint, guten Rat als Gottes Willen verpacken zu müssen, dann reagiere ich teilweise empfindlich.
Inge Tempelmann betont, dass diese grenzverletzenden Menschen meist nicht in böser Absicht handeln und trotzdem Schaden anrichten.
Bei Gott geht es nicht um Leistung, wohl aber um Eigenverantwortung.
Mensch soll sich die Entscheidungen über sein Leben nicht vom Seelsorger abnehmen lassen.

Nach etwa 240 Seiten mit Definition und Beschreibung sowie biblischen Zitaten zu verschiedene Aspekten des Themas widmen sich im hinteren Teil fast 100 Seiten den Verwundungen durch religiösen Missbrauch und ihrer Verarbeitung.
Es wird zu kompetenter Hilfe (Therapeut) geraten.
Ein paar Checklisten und Beratungsadressen runden den letzten Teil ab.

Den Ton des Buches finde ich verständnisvoll und ermutigend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia Drechsler am 5. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gutes Buch, das Thema muss beim Namen genannt werden. Frau Tempelmann ist sehr zu empfehlen. Flüssig und leicht zu Lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen