Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Geistliche Konzerte


Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 8,10 4 gebraucht ab EUR 4,99

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Samuel Scheidt
  • Audio CD (15. September 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Bc (Edel)
  • ASIN: B0000035SZ
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 349.355 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Hodie completi sunt (1. Teil)
2. Sinfonia - Misit in universum mundum ( 2. Teil)
3. Magnificat anima mea
4. Et exultavit ( versus 1)
5. Quia respexit
6. Quia fecit ( versus 2)
7. Et misericordia
8. Fecit potentiam ( versus 3)
9. Deposuit potentes
10. Esurientes ( versus 4)
11. Suscepit Israel
12. Sicut locutus est (versus 5)
13. Gloria Patri
14. Sicut erat (versus 6)
15. Magnificat anima mea
16. Et exultavit (versus 1)
17. Quia respexit
18. Quia fecit ( versus 2)
19. Et misericordia
20. Fecit potentiam ( versus 3)
Alle 34 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Einer meiner ehemaligen Chorleiter hat das "Glück" gehabt, in den 1980er-Jahren unter Flämig zu singen, als auch diese CD entstand. Seine Berichte über die Senilität des damals schon uralten Mannes mögen übertrieben gewesen sein, frei erfunden waren sie jedenfalls nicht.

Es geht beim ersten Satz los. Man hört die Orgel und denkt noch "Ach, wie hübsch". Dann setzten die Solisten ein, auch diese singen makellos. Alles ist schön und angenehm, bis dann plötzlich eine Lawine namens Dresdner Kreuzchor auf einen hineinbricht. Die Knaben singen laut und schepperig ihr Ritornell, scheinen überhaupt kein wirkliches Gefühl dafür zu haben, was sie singen, und wirken allgemein überfordert. Man ist, so gemein es klingt, eigentlich immer froh, wenn sie nicht dran sind. Dankenswerterweise setzen die gewählten Werke fast durchweg auf Solisten, was ja nun aber eigentlich nicht der Grund dafür ist, eine Knabenchor-CD zu kaufen.

So offenbart sich dann über weite Strecken eine durchaus solide künstlerische Leistung. Die Solisten gehen souverän mit den Textausdeutungen um und das Orchester mit seinen historischen Instrumenten (u.a. Zinken) ist durchaus hörenswert.

Alles in allem nur bedingt zu empfehlen. Wenn man Samuel Scheidts Vokalwerk noch nicht kennt und es unbedingt Knabenchor sein muss, wird man keine andere Wahl haben. Will man aber klangliche Qualität, ist man mit der kürzlich erschienenen Einspielung einiger seiner "Cantiones Sacrae" gesungen vom französischen Ensemble "Vox Luminis" definitiv besser beraten. Da wird auch recht schnell deutlich, dass Scheidt ein zu Unrecht vergessener Meister ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden