Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Geist und Materie Broschiert – Juli 1996

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 47,92
Broschiert
"Bitte wiederholen"
1 Sammlerstück ab EUR 129,95
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Australien in Wort und Bild
Lassen Sie sich von unseren Buch-Tipps rund um den fünften Kontinenten inspirieren und tauchen Sie ein in die Fülle der Naturwunder und urbanen Meisterleistungen. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Erwin Schrödinger, dem die moderne Physik etliche Beiträge verdankt (nicht nur sein Beispiel für die Unbestimmtheit von Quantenzuständen bis zu ihrer Messung, "Schrödingers Katze") hat wie viele Physiker des 20. Jahrhunderts im fortgeschrittenen Alter philosophische Überlegungen angestellt. Sein Buch "Geist und Materie" ist aus meiner Sicht eine der besten Herleitungen, warum die materialistischen Denkmodelle nicht in der Lage sein KÖNNEN, eine vollständige Beschreibung der Welt zu liefern. Wenn man sorgsam bedacht ist, dass der Geist in keinem der mathematischen oder physikalischen Modelle vorkommt, darf man sich nicht wundern, dass immer Fragen offen bleiben. Schrödinger bietet keine Lösung, die hat er selbst nicht, zeigt aber präzise die Grenzen des (damaligen) Weltbildes auf. Somit ist es eine implizite Kritik an der gängigen Praxis der Naturwissenschaften, alles Unwägbare und Unbekannte auszuklammern, um die Einfachheit und Klarheit der Modelle nicht zu gefährden. Man beschäftige sich einmal mit der Kopenhagener Konvention in der Physik, ein schönes Beispiel dafür.

Diese Modelle sind nützlich bei der Beantwortung technischer Fragen, das ist unbestritten. Aber leider wird das Modell später für die Wirklichkeit gehalten, und Phänomene, die das Modell nicht beschreiben kann, werden oft als Illusion und als nicht vorhanden interpretiert. Das Denken und das Weltbild der gesamten Menschheit verändert sich, das Modell besiegt die Wirklichkeit.

Fazit: Lesenswert für naturwissenschaftlich und philosophisch Interssierte, ein schönes Beispiel für die Fähigkeit zu Reflektion und Selbstkritik.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden