Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 2013
Ich find diese Kurzgeschichten zusammengefasst in diesem Band sehr schön, anregend, heiß, teils süß und romantisch. Für jeden Abend des Monats ein kleines „Haaach wie schön…“ vorm Zubettgehen.
Auch wenn mein Monat dafür viel zu lang ist, denn ich konnte nicht aufhören zu lesen.;-)
Und, dass das Geld auch noch guten Zwecken zuteil wird find ich einfach super. Eine tolle Idee der Autoren sich zusammen zu schließen und dieses Werk rauszubringen und den Erlös zu spenden.
Bitte mehr davon. Aber es soll ja jetzt für jeden Monat so ein Zuckerwerk geben. Ich freu mich drauf. Ich werde sie sicher alle kaufen.:-)
Ich rate auf jeden Fall zum Kauf, denn 1., wie gesagt, sind es sehr schöne Kurzgeschichten, 2. ist der Preis super und 3. kommt der Erlös einem oder mehreren Organisationen zu Gute, die ebenfalls einen homophilen Hintergrund haben wie diese Geschichten.
Ich habe es sehr genossen sie zu lesen und werde es auch sicher noch einige Male tun.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2013
Jeden Tag eine kleine Geschichte, was wünscht man sich mehr? Aber wir reden hier nicht von Hänsel und Gretel, auch nicht von Schneewittchen.
Das sind Wort wörtlich GEILE Nacht Geschichten, die einem nach Beendigung sich zum Partner drehen lässt. Anregend, erregend und zum Träumen gedacht, regen sie Fantasien an und lassen einem in erotische Träume sinken.
Homosexuelle Lektüre selten so genossen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Diese Sammlung von Geschichten wollte ich eigentlich so lesen, wie sie gedacht sind, nämlich jeden Abend eine. So kann man sich irren, denn das ist mir nicht gelungen – einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören.

Mehrere Autoren, jeder mit seinem/ihrem eigenen Stil, eine homoerotische Kurzgeschichte zu schreiben, haben mich nicht losgelassen. Ich möchte jetzt hier nicht bestimmte Storys hervorheben, denn jede einzelne ist auf ihre Art heiß oder romantisch oder humorvoll, oft alles auf einmal, und immer mit Happy End.

Die Autoren spenden den kompletten Erlös. Diese Art Teamwork (ohne persönliche Eitelkeiten) für einen guten Zweck wünscht man sich öfter.

Mit diesem Buch macht man ganz sicher keinen Fehler, wenn man etwas Anregendes lesen möchte, ach was, anregend ist gar kein Ausdruck. Das Buch macht seinem Namen alle Ehre, es sind wirklich geile Geschichten und ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Sissi, Kooky, Lichtenwald... und und und. Sie gehören alle schon zu meinen Lieblingen hier, und eigentlich alle (wirklich alle!) Geschichten dieser Autoren sind lesenswert. Natürlich nur, wenn man, wie ich, der Homoerotik so einiges abgewinnen kann und schlichtweg verrückt (im wahrsten Sinne des Wortes!) danach ist.

Eine Ansammlung von kleinen, knackigen, liebenswerten, sensiblen Storys und Typen, mit zum Teil überraschenden Wendungen, die einem das Zubettgehen wahrlich nicht schwer machen. Ab in die Kiste... und nicht nur in den Geschichten.
Natürlich trifft nicht jeder Schreibstil immer wieder den Geschmack des Einzelnen, wo kämen wir denn da hin? Meine Favos sind die oben genannten, weil sie immer wieder mit Humor und Fantasie und nicht zu verachtender Ehrlichkeit, mit ... spritzigen Dialogen den Leser einfangen und mitreissen.

Und - was für mich mit das Wichtigste ist - es mangelt niemals an Happy-Ends! Fazit: al dente! Guten Appetit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Ein wirklich feines Potpourrie an bunten Geschichten.

Mal witzig, mal zucker süß und romatisch, mal heiß, aber auch der eine oder andere Teil der nachdenklich macht.

Ich kann die Bände empfehlen. Natürlich nur wenn man das Genre mag ;)

Und hoffe, dass sich noch viel Autoren finden mögen, die sich der "Homoschmuddelnudeln" Sammlung anschließen.

Vielen Dank für die unterhaltsamen Stunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2015
...doch bei diesem Preis hab ich zugeschlagen und meine Erwartungen wurden Haushoch übertroffen.
Keine der Geschichten fand ich langweilig oder hat mir nicht gefallen.
Viele brachten mich zum schmunzeln und die erotischen Teile bleiben nicht zu kurz.
Einfach toll, die restlichen Bände stehen schon auf dem Wunschzettel.

Weiterzuempfehlen! (gebt Kurzgeschichten eine Chance!) :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Eine herrliche Sammlung von Geschichten, zum Träumen, Schwärmen und für einen guten Zweck niedergeschrieben: Der Reinerlös geht an einen Verein, der sich u.a. um obdachlose Prostituierte kümmert! Sehr lobenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Fantasien werden bedient. Feucht Träume nicht ausgeschlosssen. Als Betthupferl geeignet. Heile Welt, realistisch könnte die ein oder andere Geschichte vielleicht sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden