Die Geier warten schon 1973

Amazon Instant Video

(1)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

Sherriff Chuck Jarvis lebt mit seiner Frau Kate in einem kleinen Städtchen. Ihr Jugendfreund Billy überfällt in der Nähe ein Zug und der Sherriff macht sich mit einigen indianischen Spurenlesern auf die Suche nach Billy.

Darsteller:
Rock Hudson, Dean Martin
Laufzeit:
1 Stunde 27 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Die Geier warten schon

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Western
Regisseur George Seaton
Darsteller Rock Hudson, Dean Martin
Nebendarsteller Susan Clark, Donald Moffat, John McLiam, Jackson D. Kane, Ben Zeller, Rita Rogers, Victor Mohica, Ed Begley Jr.
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Montarde auf 28. Juni 2014
Format: Amazon Instant Video
Nun, erstmal ein Lob an Amazon, denn hier gbt es mal ein echtes Highlight, nämlich eine erstmalige HD Veröffentlichung eines bei Kritikern beliebten Klassikers für die Prime Instant Kunden. Aber was taugt der Film? Nun oftmals wird er als einer der letzten klassischen Western bezeichnet. Und das stimmt auch. Während der Streifen von seienr Produktionszeit eigentlich in die pessimistische harte und zynische Peckinpha und Spätwestern Ära fällt, wird hier eigentlich zum letzten mal das John Waynsche Wertemodell reaktiviert, wenn auch natürlich ohne John Wayne. Entsprechend spielen hier Freundschaft und Männerehre eine zentrale Rolle. auch ist das ganze sehr gut insziniert, die Illusion funktioniert, die Ausstattung ist hochwertig, die Kameraarbeit ist gekonnt und die Schauspieler liefern eine prima Leistung ab. Doch der Film hat leider ein erhebliches Spannungsdefizit. Zwar ist die Verfolgung zu anfang noch interessiert anzuschauen, doch wirklich hoch her geht's hier nicht. kein Wunder, über weitere Strecken wird hier nicht geschossen, sogar viel weniger, als es für einen Western eigentlich üblich ist. So geht die Geschichte gemächlich vor sich hin, mal schön anzuschauen mal etwas anstrengend in den Längen. Entsprechend groß sind dann die Erwartungen an den "Sowdown"(so war der Originaltitel). Dieser fällt dann aber leider auch besonders unspektakulär aus.
Fazit: Westernfans ist dieser Streifen für zwischendurch zu empfehlen, oder als Teil eines Westernabends. denn der Streifen ist zu keiner Zeit ärgerlich. Das ganz große Kino wird hier einem dennoch nicht geboten, wodurch der Film als Wochenendhighlight ebenso wenig zu empfehlen ist, wie für Genre-Neulinge.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden