Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 18,00

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 6,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gehirn und Geist: Eine Entdeckungsreise ins Innere unserer Köpfe [Taschenbuch]

Rita Carter , Monika Niehaus-Osterloh

Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 28. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Fazit: Ihr Buch ist eine kundige und engagiert verfasste Einführung in Gehirn und Geist und die noch zu erforschenden Rätsel. Nur schwer dürfte man eine bessere Einstiegslektüre finden über das, was im Kopf geschieht.

Psychologie Heute, Oktober 2012, Alexander Kluy

Die britische Medizinjournalistin Rita Carter versteht es, wissenschaftliche Erkenntnisse in eine für den Laien verständliche Sprache zu übersetzen und anhand vieler Beispiele anschaulich zu machen.

Buchjournal, Juli 2012

Vor allem Laien, die einen gut verständlichen und zugleich fundierten Überblick über das Gehirn suchen, ist diese Lektüre ans Herz zu legen.

Gehirn und Geist

Stimmen zur Originalausgabe

Einer der anschaulichsten und bestillustrierten Versuche, das praktisch Unzugängliche zu erklären – das Gehirn. Sunday Times

Fesselnd und brandaktuell. Daily Telegraph

Eine Tour de force – ein geradezu atemberaubendes Kompendium von Fallstudien, Forschungsergebnissen und Spekulationen. Carters Ansatz ist mutig und zeigt ein beeindruckendes Gespür für die Schwierigkeiten der Hirnforschung. Gehirn und Geist ist hervorragend, informativ und provokativ. New Scientist

Eine faszinierende Darstellung der Art und Weise, wie das menschliche Verhalten und die Kultur durch die Landschaft des Gehirns geformt worden sind … Dies ist kein deterministisches Buch, das die menschliche Komplexität auf die Untersuchung einer Laborratte reduziert, es gleicht viel eher einem Benutzerhandbuch. The Times

Eine schön produzierte und leicht zugängliche Einführung in unsere aufsehenerregende neue Fähigkeit, die Aktivität des Gehirns direkt zu beobachten und zu kartieren. Beim Leser wird kein Vorwissen vorausgesetzt, doch am Ende des Buches wird er oder sie über die neuesten Entwicklungen gut informiert sein. Sunday Telegraph

Ein reichhaltiges und lohnendes Buch. Daily Mail

Carter beschreibt in einer äußerst zugänglichen Mischung aus Worten und aufwendigen Illustrationen, was die Technologie über den Geist offenbart. Daily Telegraph

Als ein illustrierter Leitfaden, wie alles funktioniert, sollte dieses Buch in jedem Regal stehen. New Scientist

Eine sorgfältige und außerordentlich lesbare Analyse … Man kann es als Nachschlagewerk verstehen, in das man immer wieder hineinschauen wird. The Times

Inmitten der Hardware des Gehirns hält sich eine Software namens Geist versteckt. Rita Carter vermittelt auf großartige Weise die Begeisterung, die es bedeutet zu entdecken, was diese Software tun kann. Matt Ridley

Buchrückseite

Ein Wegweiser durch unser Oberstübchen

Verstehen wir unser Gehirn? Können die Forscher bereits eine präzise Landkarte des Geistes zeichnen? Wie gut ausgeleuchtet sind die Räume unserer Psyche? Und wo liegen die Grenzen unseres Wissens, die Geheimnisse, die wir noch ergründen müssen?

Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte. Bildgebende Verfahren haben uns in den letzten Jahren faszinierende Einblicke in die Aktivitätsmuster unseres Gehirns ermöglicht. Sind die modernen Hirnscans vielleicht schon in der Lage, unsere Gedanken und Erinnerungen, unsere Stimmungen und Wünsche sichtbar zu machen – so wie Röntgenbilder unsere Knochen zeigen? Wie weit sind die Hirnforscher mit dem tiefen Blick in unsere grauen Zellen?

Gehirn und Geist lädt zu einer Entdeckungsreise in das Innere unserer Köpfe ein. Es erläutert die grundlegende Struktur und Funktionsweise des menschlichen Denkorgans und zeigt, wie es in der Zusammenarbeit verschiedener Gehirnregionen seine vielfältigen Aufgaben – wie Wahrnehmen, Denken, Fühlen, Handeln – erfüllt. Das Buch erklärt, wie Neurobiologen und Psychologen heute mit unterschiedlichen Verfahren die räumliche Verteilung bestimmter Hirnfunktionen entschlüsseln und spezifische Aspekte unseres Verhaltens erkunden. Die Bandbreite der behandelten Themen reicht vom Sehen bis zum Gedächtnis, vom Fluss der Neurotransmitter bis zum freien Willen, von Schlaf und Traum bis zu Suchtkrankheiten und  psychischen Störungen.

Die renommierte britische Wissenschaftsjournalistin Rita Carter vermittelt uns in der Neuauflage ihres vielgelobten Buches nicht nur einen spannenden Überblick über den aktuellen Stand der Hirnforschung, sondern gewährt uns auch außergewöhnliche Einblicke in die Organisation und Arbeitsweise unseres Gehirns – und liefert damit zugleich einen Schlüssel zum Verständnis von Geist und Bewusstsein. 

„Einer der anschaulichsten und bestillustrierten Versuche, das praktisch Unzugängliche zu erklären – das Gehirn.“ Sunday Times

„Ein geradezu atemberaubendes Kompendium von Fallstudien, Forschungsergebnissen und Spekulationen. Carters Ansatz ist mutig und zeigt ein beeindruckendes Gespür für die Schwierigkeiten der Hirnforschung. Gehirn und Geist ist hervorragend, informativ und provokativ.“ New Scientist

„Inmitten der Hardware des Gehirns hält sich eine Software namens Geist versteckt. Rita Carter vermittelt auf großartige Weise die Begeisterung, die es bedeutet zu entdecken, was diese Software tun kann.“ Matt Ridley, Autor von „Wenn Ideen Sex haben“ und „Alphabet des Lebens“

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rita Carter ist Autorin, Journalistin und Dozentin, die sich auf neurowissenschaftliche Themen spezialisiert hat. Sie schreibt für zahlreiche Zeitungen und Magazine in Großbritannien und den USA und wurde bereits zweimal mit dem Preis der Medical Journalists’ Association für außerordentliche Beiträge zum Medizinjournalismus ausgezeichnet. Sie hat zudem etliche populärwissenschaftliche Bücher verfasst, darunter auch den Text-Bild-Band Das Gehirn.

Chris Frith, der wissenschaftliche Berater für dieses Buch, ist emeritierter Professor für Neuropsychologie am Wellcome Center for Neuroimaging des University College London (UCL) und Niels-Bohr-Gastprofessor des Interacting Minds-Projekts an der Universität Aarhus in Dänemark. Er zählt zu den angesehensten Neurowissenschaftlern Großbritanniens und hat unter anderem das Sachbuch Wie unser Gehirn die Welt erschafft verfasst.

Zahlreiche renommierte Forscher haben kurze Beiträge zu dem Buch beigesteuert, darunter Semir Zeki, Simon Baron-Cohen, Joseph LeDoux, Helen Fisher, Richard L. Gregory, Antonio Damasio, Vilayanur S. Ramachandran, Alan Baddeley und Francis Crick.

‹  Zurück zur Artikelübersicht