Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas (mitp Professional) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 34,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas (mitp Professional) Taschenbuch – 24. Februar 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 34,99
EUR 34,99 EUR 29,86
62 neu ab EUR 34,99 4 gebraucht ab EUR 29,86

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas (mitp Professional) + JavaScript effektiv: 68 Dinge, die ein guter JavaScript-Entwickler wissen sollte (Mit einem Geleitwort von JavaScript-Erfinder Brendan Eich) + Node.js: Das umfassende Handbuch. Serverseitige Webapplikationen mit JavaScript entwickeln (Galileo Computing)
Preis für alle drei: EUR 99,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 472 Seiten
  • Verlag: mitp; Auflage: 2014 (24. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826697146
  • ISBN-13: 978-3826697142
  • Originaltitel: Secrets of the JavaScript Ninjas (978-1933988696)
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 2,7 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 316.667 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

(...) Vielmehr geht es dem Autorenduo darum, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge und Funktionsweisen herzustellen. Und in weiten Teilen funktioniert das in den insgesamt fünfzehn Kaiteln ziemlich ordentlich. (...) In die Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas eingeweiht zu werden, ist über weite Strecken durchaus unterhaltsam. Die Schreibe des Autorenduos kann sich lesen lassen, die Beispiele sind sinnig gewählt und für jeden nachvollziehbar, (...)
,
PHPmagazin
(Ausgabe 4.14)
über
Geheimnisse eines JavaScrip Ninjas

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Resig ist anerkannter JavaScript-Experte und Autor der JavaScript-Bibliothek jQuery. Bear Bibeault ist Webentwickler und Co-Autor von drei weiteren Büchern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DefintionOfDone am 13. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin zwar gerade erst mit den ersten 80 Seiten durch, möchte aber schon ein kurzes Statement zum Buch geben.

Das Buch ist mit ca. 470 Seiten ja nicht gerade ein Lektüre für zwischendurch. Der Autor schreibt aber so locker und ausschweifend, dass es kein Problem darstellt, das Buch schnell zu lesen. Man muss also keine Angst haben etwas zu verpassen.

Als Grundlage sollte man sich vorher ein Einsteigerbuch zu JavaScript durchlesen, sagt der Autor.
Wenn man das aber tut, dann sind mindestens die ersten 100 Seiten pure Wiederholung. Das muss ja nicht unbedingt schlecht sein, aber mit Ninja hat das nix zu tun.

Die Abbildungen, die ich bis jetzt gesehen habe, sind leider in schwarz-weiß gehalten und mir ist es nicht gelungen, diese komplett nachzuvollziehen, weil eben die Unterschiede nicht zu erkennen sind.

Zudem merkt man im ersten Teil des Buches, dass das Buch schon 2008 entstanden ist, da die Bibliotheken, die dort erwähnt werden, nicht mehr viel mit der Gegenwart zu tun haben. Ich hoffe das Wissen, was noch folgt, ist neueren Datums.

20.06.2014
So, jetzt bin ich hundert Seiten weiter. Das Buch ist immer noch sehr kurzweilig und gut lesbar. Da der Autor mit vielen Beispielen arbeitet, sind die Themen gut nachvollziehbar. Da ich auch schon zwei andere JavaScript Bücher gelesen habe, ist nicht so viel Neues dabei. Was mir gut gefällt, ist die experiementielle Herangehensweise an die Themen, die der Autor über Versuch und Irrtum erarbeitet. So bleiben die Konzepte besser im Kopf.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen