Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,85

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs [Taschenbuch]

Guido Knopp
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,99  
Taschenbuch EUR 12,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

11. November 2013
Der Abschluss jahrzehntelanger Recherchen des Autors zum »Dritten Reich«

Der erfolgreichste deutsche Sachbuchautor präsentiert Antworten auf immer noch offene Fragen aus der Zeit des Nationalsozialismus: zu der Patientenakte Hitlers und seinem rapiden körperlichen Verfall gegen Kriegsende, zu dem Geheimnis des versenkten deutschen U-Boots U 513, zu Spezialkommandos hinter den feindlichen Linien, zu dem Flug von Rudolf Hess nach England im Jahr 1941 und seinem mysteriösen Tod sowie zu dem Mythos »Nazi-Gold«.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs + Geheimnisse des "Dritten Reichs"
Preis für beide: EUR 25,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Geheimnisse des "Dritten Reichs" EUR 12,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: btb Verlag (11. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442745616
  • ISBN-13: 978-3442745616
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 345.202 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Guido Knopp war nach seinem Studium zunächst Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und anschließend Auslandschef der Welt am Sonntag. Seit 1984 leitet er die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte. Guido Knopp hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Jakob-Kaiser-Preis, den Europäischen Fernsehpreis, den Telestar, den Goldenen Löwen, den Bayerischen Fernsehpreis und das Bundesverdienstkreuz.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fliessbandproduktion 24. Mai 2013
Von Pierrot TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Soeben zu Ende gelesen, vorsichtshalber vor dem Kauf aus der Bücherei geborgt.
Im Prinzip kann man bald sagen: "Wer Guido Knopp noch liest, ist selber Schuld."
Ein hartes Urteil, aber das Buch ist noch eine Spur unter die letzten Geheimnis-Bücher des Fliessbandhistorikers gefallen.
Leicht lesbar und recht spannend geschrieben ist es, aber um ein vielfaches oberflächlicher als vorangegangene Bücher.
Nur alte Hüte, die man schon besser gesehen hat, von Geheimnissen weit und breit keine Spur. Je sensationeller Knopps Bücher/Dokus betitelt und vermarktet werden, desto geringer ihr Gehalt.
Es tut mir leid, dass sich ein so hervorragender Historiker wie Knopp verfangen hat in Quoten-Lieferungen und Fliessbandwerken. Seine Begabung, Geschichte für jedermann verständlich zu erzählen, ist noch vorhanden-allerdings bestehen seine Werke immer mehr aus heisser Luft.
Ein Stern wäre unfair, drei Sterne aber fast zuviel-darum bleibe ich bei zweien. Und hoffe, dass Guido Knopp mal ein bisserl Pause macht, sonst erwarten uns noch reichlich seltsame Bücher/Fernsehreihen. Und ehe so etwas wie "Die Blasen der Krieger: der verhaltene Harndrang der Panzerführer vor Tobruk-Die neue 12tlg Reihe von Guido Knopp samt Begleitbuch" kommt, soll doch lieber mal Schluss sein. Herr Knopp hat bereits so viel geleistet, das müsste doch Ehre und Anerkennung genug sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Begleitbuch zur Sendereihe 12. November 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Sein Lebensthema hat Guido Knopp seit geraumer Zeit sicherlich mit der, immer wieder aus anderen Perspektiven angegangenen, Aufarbeitung der Ereignisse des dritten Reiches mit einem Schwerpunkt auf die Kriegsjahre.

Auch wenn dies gefühlt das hundertste Buch der letzten Jahre zum Thema (nicht nur, aber vielfach durch Guido Knopp) darstellt, einiges an interessantem Material und „anderem“ Blickwinkel hat Knopp durchaus noch einmal zu bieten, Zwar sind die fünf breit behandelten Themen dieses Buches nicht unbekannt und waren in der ein oder anderen Form durchaus bereits auch breiterer Betrachtung wert, doch in dieser Zusammenstellung und dem flüssigen und verständlichen Stils Knopps und seiner Mitautoren lohnt die Lektüre durchaus.

Die „Geheimakte HEß“ (mitsamt dem ominösen Flug nach England), „Tödliche Missionen“ (Kommandounternehmen wie das der Befreiung Mussolinis oder solche der Vorbereitung der „Besetzung“ Italiens), die „Krankenakte Hitler“, „Das Geheimnis von U 513“ (das Wrack wurde erst 2011 vor der südbrasilianischen Küste entdeckt) und der „Mythos Alpenfestung“ (als vermeintlich letzter Rückzugsort von Eliteeinheiten mitsamt „Geheimwaffen“, um die „Auferstehung“ des Reiches vorzubereiten) sind die Oberthemen, die Knopp im Buch setzt.

Getreu seinem auch sonst üblichen Stil verbreitert Knopp allerdings durchaus die einzelnen roten Fäden zu grundsätzlichen Einblicken in die Atmosphäre und die Begleitumstände der einzelnen Themen. Wie U-Boot Fahrer „an sich“ ab einem bestimmten Zeitpunkt „verheizt“ wurden ebenso, wie allgemein auf „unterirdische Fabriken“ im dritten Reich hingewiesen wird. Auch wenn diese hier und da auch in Thüringen sich finden lassen, nicht nur in den Alpen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen wieder einmal Guido Knopp 19. November 2012
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Mit Guido Knopp ist das so eine Sache. Seine Bücher sind fast immer spannend, aber so langsam habe ich das Gefühl, ich kann eines Autors auch überdrüssig werden. Zähle ich allein seine Titel beim großen Onlineriesen, komme ich schnell auf über 50 Buchtitel, allein in diesem Jahrhundert und er veröffentlichte viel bereits auch im letzten Jahrhundert.In seinem Vorwort verwendet der Autor das Wort "Weltenbrand". Hat er es wirklich nötig auf diese Weise auf seinen soeben erschienen Buchtitel im Pendoverlag hinzuweisen?

Hier im vorliegenden Buch nimmt Prof. Dr. Guido Knopp sich nun einiger ungelöster Geheimnisse des II. Weltkrieges an. Es geht um das Nazigold, Hitlers Krankenakte und den Flug von Heß nach London. Dies alles sind Themen mit denen man geschichtsinteressierte Leser immer wieder locken kann, aber ich befürchte, dass irgendwann der Punkt kommt an dem der Leser enttäuscht und übersättigt von Knopp Büchern ist. Der Autor kümmert sich zwar solide um seine Themen, seine Recherchearbeit ist wie immer gut, aber alte Geheimnisse kann auch Guido Knopp hier nicht lösen.

Die von ihm behandelten Themen wurden zuvor bereits oft in Büchern und auch Reportagen besprochen. Ich glaube, solange es nicht wirklich neue Informationen zu diesen Themen gibt, müssen nicht alle zwei Jahre neue Bücher über die gleichen Themen veröffentlicht werden.

Nach wie vor habe ich kein Problem damit mich als Fan von Guiodo Knopp zu outen, aber ich muss inzwischen nicht mehr alles von ihm lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geheimnisse sehen anders aus! 8. August 2013
Von berti2
Format:Gebundene Ausgabe
Guido Knopp zum 163 mal. Irgendwie schon alles gelesen und bekannt. Von "Geheimakte Heß" über "Tödliche Missionen", "Krankenakte Hitler", "Das Geheimnis von 513" zur "Alpenfestung"; alles schon mehr als 1x aufgearbeitet. Das Einzig Mysteriöse könnte man in die Geschichte rund um den Flug von Rudolf Heß im Mai 1941 interpretieren. Wusste Hitler davon und war für Churchill ein Friedensangebot überhaupt interessant.....Auf letzteres wird nicht eingegangen.
So ehrenvoll, wie ein Einzelunternehmen mit Friedensabsicht ist, bestand doch eigentlich nur der Sinn darin, dem Dritten Reich für den Ostfeldzug den Rücken freizuhalten und im Westen benötigte Kräfte freizusetzen.
Neben diesem Kapitel war noch das Unterkapitel "SS-Mord in Aachen" interessant. Ein Sonderkommando deutscher Untergrundkämpfer ermordete den Aachener Bürgermeister Franz Oppenhoff im März 1945. Damit zeigte das Regime nochmals und in aller Deutlichkeit seine hässliche Fratze. Bürger, die sich zum Wohl der Bevölkerung mit den Besatzern arrangierten, wurden als Verräter gesehen und zum Tode verurteilt. Es ist dem baldigen Kriegsende zu danken, dass dieser "Werwolf" Schwachsinn nicht weiter um sich griff.

Das Geheimnis von U513 ist so geheim, dass ich es nicht entdecken konnte. Einen Kampfauftrag hatten ja wohl alle U-Boote (außer den Melkkühen)und ein Geheimnis wäre es für mich gewesen, hätte das Boot brisante Ladung getragen.
Die Krankenakte von Hitler ist gähnend langweilig und die "Alpenfestung" hat auch nichts Neues zu bieten.

Ich habe den Eindruck, dass Knopp eigentlich nur noch seinen Namen zu den Arbeiten Anderer dazusetzt. In diesem Buch sind es fünf Co-Autoren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xb1579120)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar