EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Geheimnis Adernsterne: Unterirdische Kraft- und Orientierungslinien aus prähistorischer Zeit Gebundene Ausgabe – 13. September 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 13. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 15,86
34 neu ab EUR 19,90 4 gebraucht ab EUR 15,86 1 Sammlerstück ab EUR 29,90

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Geheimnis Adernsterne: Unterirdische Kraft- und Orientierungslinien aus prähistorischer Zeit + Das Raetiastein GPS
Preis für beide: EUR 44,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 26 Seiten
  • Verlag: Folio, Wien; Auflage: 2., Aufl. (13. September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3852562899
  • ISBN-13: 978-3852562896
  • Größe und/oder Gewicht: 30,4 x 20,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.104.493 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gerd Pirchl, 1942 geboren, aufgewachsen in Bludenz. Studium des Maschinenbaus. Entwickler und Forscher, Leiter einer Entwicklungsabteilung in der Schweiz. Ab 1989 selbstständig, Hauptlieferant der Autoindustrie im Hochtemperaturschutz. Höchste Qualitätsauszeichnung von VW: Formel-Q-Preis. 1999 Herzmuskelentzündung, 2001 Herztransplantation. Ab 2002 Erforschung der Adernsterne in Anknüpfung an seine Pendelerfahrung mit dem Vater, der Brunnenmachermeister war. 2003 Wissenschaftlerkongress in Bürserberg/Vorarlberg. Entdeckung von prähistorischen Steinen und Adernzeichen, 2004 von sog. Rätiasteinen im Rätikon, in Carnac und Stonehenge. 2005 für die ASFINAG: Entschärfung der gefährlichen Straße S 16.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra Sophus am 8. Juni 2006
Herr Pirchl hat mit seiner Entdeckung unterirdisch verlegter "Adern" einen möglicherweise wichtigen Beitrag zur Erforschung prähistorischer Steinsetzungen geleistet. Diese mittels eines Pendels gefundenen Strukturen könnten einen urgeschichtlichen Umgang mit wie auch immer gearteten "feinstofflichen" Energien belegen - was einer Sensation gleichkäme.

Leider fehlten wohl - wie bei privaten Forschungen oft - die Mittel für wirklich umfangreiche Untersuchungen. Das Geld, das für die Errichtung der (wiederentdeckten?) Steinkreise verwendet wurde, wäre vielleicht besser in weitere Grabungen investiert worden, um die Ergebnisse auf eine breitere Basis zu stellen.

Auch hätte man dem Buch ein konsequenteres Lektorat gewünscht, das mehr auf eine klare Struktur, die Fokussierung auf das Thema und die sprachliche Qualität hätte achten können.

Aber wie dem auch sei: Das Buch ist spannend und wichtig - und hoffentlich erst der Anfang einer tieferen Erforschung des Themas.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden