oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Geheimes Verlangen - Mein Leben als Pornostar

James Woods , Juliette Marquis    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Geheimes Verlangen - Mein Leben als Pornostar + Little Thirteen + Havanna Dreamers - Am Rande der Nacht
Preis für alle drei: EUR 29,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Woods, Juliette Marquis, Kip Pardue, Tomas Arana, Michael Rapaport
  • Künstler: Alessandro Zezza, Troy T. Takaki, Daniel M. Berger, Timothy Wayne Peternel, Shannon Makhanian, Ted Phillips, Boro Yukadinovic, Allyson Tang, Perica Perovic, Douglas Salkin, Jerry Fishman, Chris Hanley, David Hillary, Clark McCutchen, David Alan Graf
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2013
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00D5VF15A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.455 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Moon ist ein Pornostar im Internet. Freimütig gibt sie zu, aus gutem Hause zu stammen und Spaß an der Sache zu haben. Als sie jedoch ihren an Parkinson leidenden Vater pflegt, beginnt sie, ihre Karriere in Frage zu stellen. Die Dinge werden nicht einfacher, als Moon einen jungen Mann kennen lernt, mit dem sie versucht, eine Beziehung neben ihrem Job aufzubauen...

VideoMarkt

Voller Abenteuerlust heuert Naturtalent Moon bei Pornoproduzent Aronson an, um sich zunächst als Darstellerin in Filmen und dann als Heldin vor der Webcam Starstatus in der Szene zu erwerben. Wie dagegen ihr neuer Freund, der schüchterne Kip, die Sache aufnimmt, muss sich erst noch heraus stellen. Wenigstens der Parkinson-geplagte Papa hat keine Einwände - schon gar nicht, als Moons Kolleginnen zur Geburtstagsfeier anrücken. Die Idee, im Auftrage von Ehefrauen hochdotierte Treuetests durchzuführen, entpuppt sich indes als Risiko mit unabsehbaren Folgen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Illusionsraub 20. März 2006
Von realkenai & family TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Handlung:
Moon arbeitet seit 5 Jahren mit ihren Freundinnen/Kolleginnen in einem so genannten WebCamHaus, aus dem all ihre Aktivitäten – Hardcore eingeschlossen – an den zahlenden Kunden übertragen werden. Leben allerdings tut der Porno Star mit ihren schwer kranken Vater, der ihren Job einfach ignoriert und sie für eine Tierärztin hält.
Eines Tages steht ihre Vertragsverlängerung im WCH an, doch Moon will sich als Sexdetektivin – sprich Lockvogel für untreue Ehemänner – selbstständig machen, wobei wohl auch ein netter junger, auf Monogamie bestehender Mann eine Rolle spielt. Ab da geht es mit ihrem Leben bergab – ein Problem jagt das nächste.
State:
Durch den großartigen “11:14“ auf den Geschmack gekommen beschloss ich vor kurzem mir weitere von e-m-s veröffentlichte Independent Filme zu Gemüte zu führen. “This Girl´s Life“ war der erste Test und…
…schon mit den beiden Anfangsszenen hatte der Film bei mir gewonnen. Im bester “Rocky Horror Picture Show“ Optik erklärt uns ein Bildschirmfüllender weiblicher Mund, wofür er denn so alles geeignet ist; um dann zoomend in ein Frauengespräch überzuleiten, in dem unter anderem erklärt wird was Frau unter einem 99er versteht.
Im weiteren Verlauf punktet der Streifen vor allem durch einige zumindest nicht absolut unrealistische Einblicke in das Porno Geschäft, etliche gut gestreute und pointiert eingesetzte Späße (Na – was versteht Frau unter einem 68er?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Scheideweg 8. September 2013
Von profun TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Die attraktive Monn bekennt sich offen dazu gerne Sex zu haben und diese ihre Vorliebe auch zur Hauptgrundlage ihres Lebensunterhalts zu machen.
Gleich zu Beginn, beim ersten Casting, entblößt sich das junge Mädchen und kurz darauf entledigen sich vier Pornodarsteller ihrer Slips und präsentieren sich nackt, also ein extremer Tabubruch für die meisten amerikanischen Produktionen. Dieser Einstieg in den Film lässt vermuten dem Zuschauer würde nun ein recht offenherziger Erotikfilm präsentiert, doch weit gefehlt, obwohl der Sex meist Gegenstand des Filmes ist, so zielt er keineswegs auf voyeuristische Momente.

Nicht nur Moons Anmut, sondern auch ihre Natürlichkeit und Leidenschaft lassen sie bald zu einem begehrten Pornostar werden, der bestens verdient und hoch angesehen ist in der Branche.
Eines Tages lernt sie den hübschen Kim kennen und es funkt zwischen ihnen, offen erzählen beide über ihre berufliche Tätigkeit und der tolerante Kim gibt vor kein Problem mit Moons Job zu haben.

Nach 5 Jahren im Pornogeschäft will sich Moon selbständig machen und fortan als "Sexdetektivin" arbeiten, Auftägen von misstrauigen Kunden und Kundinnen nachgehen, deren verdächtige Partner beobachten und gar zum Sex verführen, um deren Treue zu prüfen. Recht spät wird Moon dann klar, dass sie mit der neuen Geschäftsidee eigentlich auch intakte Ehen und Parterschaften ins Wanken bringt, oder gar zerstört.

Zwischen all den beruflichen Turbulenzen kümmert sich Moon fürsorglich um ihren an Parkinson erkrankten, pflegebedürftigen Vater.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
... fast bis zum Schluß, denn der kann auch mich nicht wirklich überzeugen, was ich aber verschmerzen kann, denn was vor dem Schluß kommt, ist allemal mehr als überzeugend. Da werden so viele Handlungsstränge und Problemthemen miteinander verwoben, dass man befürchten musste, sowohl die Regie als auch die Darsteller könnten damit überfordert sein. Sind sie aber nicht.

Allen voran die bezaubernde Juliette Marquis, der in ihrem allerersten Spielfilm gleich eine ganze Menge abverlangt wird. Nicht nur, dass sie sich als attraktiver Superstar Moon des Internetporno durch ihre unschuldige Natürlichkeit sehr glaubhaft verkauft, nein, sie muss auch nach dem Suizid der Mutter für ihren schwer an Parkinson erkrankten Vater (der hervorragende James Woods in einer oscarreifen Nebenrolle!) sorgen und versucht nebenbei, auch selbst als Frau nicht nur ihrer Sexualität sondern auch ihren Gefühlen zu ihrem Recht zu verhelfen.

Das ist dann auch der Teil, der für mich letztlich nicht ganz funktioniert hat, auch wenn Kip Pardue den in sie verliebten jungen Mann durchaus glaubwürdig darstellt. Ausserdem bezieht der Film in Form einer alten Schulfreundin, die von Rosario Dawson verkörpert wird eine klare Position gegenüber der Pornobranche, die in Person von Moons Chef auch in verschiedenen Facetten Sichtbar wird.

Von den beiden Interviews auf der DVD war für mich das mit Dawson auch das interessantere, vertieft sie doch hier nochmals ihren schon im Film vertretenen Standpunkt und wünscht sich Pornos, die mit mehr Herz und auch aus der Sicht von Frauen gedreht werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Lächerlich...
Der Film zieht sich in Klischees und schlechter Schauspielerei dahin und man schlaeft entweder ein oder schaltet ab... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von A. Jenner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geheimes Verlangen - Mein Leben als Pornostar
arrived on time and at a reasonable price, so was happy with the over all service
thank you very much
Wayne
Vor 4 Monaten von W. thurston veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gute Cast, mittelmäßiges Bild, sehr moralisch
Eine altertümlich-U.S.-moralische Geschichte: Wessen Leben zu sehr lottert, der ist von HIV und Gewalt bedroht. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mark Benecke veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Müll
Schade um das Geld und Die Zeit sich sowas anzusehen es entspricht keine Freigabe ab 16 Jahre, einfach nur Müll!!!
Vor 6 Monaten von Torsten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sexy Schauspielerin
Die hier erscheinende Schauspielerin ist wirklich sehr sexy, was auch dem Film-Titel alle Ehren macht. TOP!!! Auf jeden Fall weiter zu empfehlen.
Vor 8 Monaten von Maddin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Realitätsnahe Story mit fantastischem Cast!
Dieser Film erhält eine absolute Empfehlung meinerseits – alleine die Besetzung ist außerordentlich gut! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Dita78 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend und nicht ohne Kritik
Der Film ist spannend erzählt und nicht ohne bittere Kritik am Pornobusiness und der Gesellschaft, die gerne alles nimmt und nichts bezahlen will. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von G. Remrow veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sympathisches, aber wenig beeindruckendes Flickwerk, angereichert mit...
Obwohl hier bei der Besetzung und auch im handwerklichen Bereich viel richtig gemacht wurde, ist die Handlung ein unglaubwürdiges, bestenfalls nachdenklich stimmendes... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2007 von Tagenutzer
2.0 von 5 Sternen Teils anrührend, teils beklemmend,
oft zäh und das Ende halboffen. Die Protagonistin, ihr Vater und ihre Freundinnen sind alle nett und sympathisch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2006 von Mecki1958
1.0 von 5 Sternen Fast wie RTL....
Ich habe mir einen erotischen, schlichten, netten Unterhaltungsfilm erhofft. Leider wurden meine Erwartungen enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. November 2006 von Xyriella
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar