oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
ImLaden In den Einkaufswagen
EUR 9,74 + EUR 3,00 Versandkosten
Catvertrieb In den Einkaufswagen
EUR 13,07  Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Geheimakte Sam Peters

von Koch Media GmbH
 USK ab 6 freigegeben
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • Prozessor: Intel Pentium 4, 2.0 GHz
  • Arbeitsspeicher: 512 MB
  • DirectX Version: 9.0
  • Grafikkarte: DirectX kompatibel, 128MB
  • Soundkarte: 16-bit Soundkarte
  • Festplattenspeicher: 800 MB

  • Wird oft zusammen gekauft

    Geheimakte Sam Peters (Hammerpreis) - [PC] + Lost Chronicles of Zerzura - [PC]
    Preis für beide: EUR 16,98

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
    • Lost Chronicles of Zerzura - [PC] EUR 6,99

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


    Informationen zum Spiel


    Produktinformation

    Plattform: PC
    • ASIN: B00EO01RFY
    • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 82 g
    • Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2013
    • Sprache: Deutsch
    • Bildschirmtexte: Deutsch
    • Anleitung: Deutsch
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.258 in Games (Siehe Top 100 in Games)

    Produktbeschreibungen

    Plattform: PC

    Produktbeschreibung

    Geheimakte-Spin-off mit der beliebten Sam Peters. Geheimakte: Die beliebte Adventure-Serie geht in eine neue Runde. Sam Peters, bekannt aus Geheimakte 2, ist die Titelheldin des neuen Spiel der Adventure-Experten von Animation Arts.

    Die Journalistin musste sich in Geheimakte 2 von einer Insel aufs Festland retten - doch das ist erst der Anfang. Für Sam beginnt ein ganz neues Abenteuer!

    Die Reporterin ist schon der nächsten heißen Geschichte auf der Spur: Forscher in Afrika haben veränderten Gencode bei Wassertieren entdeckt. Ihre Heimat, der Bosumtwi-See, entstand vor über einer Million Jahren durch einen Meteoriteneinschlag. Kann hier außerirdisches Leben auf die Erde gelangt sein?

    Das wäre eine sensationelle Titelstory für Sam und ihren miesepetrigen Chefredakteur beim Wissensmagazin "Uncharted". Doch viel spricht dafür, dass Sam im Dschungel ärgere Probleme bekommt als den fehlenden Duty-Free-Shop an der Landebahn im Busch: Die Legenden der Ashanti in Ghana erzählen von menschenähnlichen Wesen, die nachts in den Bäumen auf Opfer lauern, sie in ihre Höhlen verschleppen und ihnen das Blut aussaugen: die Asanbosam.

    Als im Regenwald eine Expedition verschwindet, muss Sam entscheiden, wie weit sie für die ganz große Story gehen will. - Gehen Sie mit ihr und lösen Sie eines der großen Rätsel der Kryptozoologie!

    Produktbeschreibungen

    Ein Geheimakte-Spin-off mit der beliebten Sam Peters ist das nächste Projekt vom eingespielten Team Animation Arts und Deep Silver! Die Journalistin muss sich in Geheimakte 2 von einer Insel aufs Festland retten - doch das ist erst der Anfang. Für Sam beginnt ein ganz neues Abenteuer!
    Die Reporterin ist schon der nächsten heißen Geschichte auf der Spur: Forscher in Afrika haben veränderten Gencode bei Wassertieren entdeckt. Ihre Heimat, der Bosumtwi-See, entstand vor über einer Million Jahren durch einen Meteoriteneinschlag. Kann hier außerirdisches Leben auf die Erde gelangt sein?
    Das wäre eine sensationelle Titelstory für Sam und ihren miesepetrigen Chefredakteur beim Wissensmagazin "Uncharted". Doch viel spricht dafür, dass Sam im Dschungel ärgere Probleme bekommt als den fehlenden Duty-Free-Shop an der Landebahn im Busch: Die Legenden der Ashanti in Ghana erzählen von menschenähnlichen Wesen, die nachts in den Bäumen auf Opfer lauern, sie in ihre Höhlen verschleppen und ihnen das Blut aussaugen: die Asanbosam. Als im Regenwald eine Expedition verschwindet, muss Sam entscheiden, wie weit sie für die ganz große Story gehen will...

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Von Munich
    Plattform:PC
    Ich habe Geheimakte 1+2 geliebt aber war von Teil 3 einfach nur schockiert. Mit "Sam Peters" zeigen Animation Arts, dass sie es doch nicht verlernt haben!

    Ich habe das Spiel (trotz der herben Enttäuschung von GA3 damals) heute am Tag der Veröffentlichung gekauft und sofort durchgespielt. Da es als kurzes Budget-Spiel angekündigt war, habe ich auch keine zu hohe Erwartung gehabt: ich war ohne Hilfe in 2 std. durch! Die Rätsel sind zudem anspruchsvoller als bei GA3, dennoch nicht zu schwer, als dass man zur Lösung greifen muss. Alles machbar und vor allem: spannend! Ich hatte richtig Freude am Spiel und wollte stets weiterrätseln. So soll es sein!

    Die Story ist diesmal stringent und nicht so sprunghaft wie bei GA3: sie ist durch die beiden Comics auf der Webseite der Entwickler sehr nett eingebettet in die gesamte Geheimakte-Umgebung und führt entlang an einem roten Faden. Nervöse Kritiker würden jetzt zwar sagen: bääh, das ist viel zu linear. Aber dafür ist sie mitreißend und spannend. Besonders den Dschungel habe ich durch all seine guten Rätsel als sehr unterhaltsam in Erinnerung. Einziges Manko: es ist wieder einmal eine One-Man-Show bzw. One-Woman-Show mit nur sehr wenigen Nebencharakteren. Aber anders als bei GA3 ist Sam Peter's Alleingang diesmal kein großes Problem für die Storyline: Sam Peters treibt die Geschichte mit Charme und viel gutem Witz voran. Es macht einfach Freude, ihr zu folgen und das nächste Rätsel zu erwarten!

    Die Grafik wurde ebenfalls im Vergleich zu GA3 stark aufpoliert: ein Augenschmaus - wirklich sehr schön, Danke Animation Arts!
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen Gnadenvoll kurz gehalten 5. Dezember 2013
    Von Erlkoenig
    Plattform:PC
    Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
    Ich hatte versucht, sie zu mögen, ehrlich. Mich mehr auf Äußerlichkeiten gestürzt als auf Scha(r)fsinn und Charme. Mir die Ohren zugehalten und nur gelesen, was sie zu sagen hatte, um dieser Stimme auszuweichen. Und wieder mit ihren offensichtlichen Vorzügen kokettiert. Umsonst. Geheimakte-4-Agentin Peters blieb mit komfortablem Abstand die nervigste, die mir in einem Computerspiel je untergekommen war. Und ich hatte sie alle.

    Glücklicherweise band uns der kurze Ausflug nicht lange aneinander. Drei, vielleicht vier Stunden, dann hatte Sam Feierabend und ich war um ein schlechtes Date reicher. Kinderleichte Rätsel, Schauplätze aus der Adventure-Hall-of-Fame und ein erzählerischer Abgesang à la Agatha Christie - die schönen zehn Euro. Am Stoff lag es jedenfalls nicht; der hatte genug Potential für ein echtes Abenteuer: Als eine wissenschaftliche Expedition im tiefsten Afrika schwupsdiwups verloren geht, macht sich die dralle Journalistin Sam Peters auf die Suche nach der Story, mit der sie den Pulitzer abräumen will. Blutige Spuren führen sie in die Finsternis des Urwaldes, aus dessen Wipfeln schon blitzende Augen Unheilvolles unken ...

    Die Steuerung ist eingänging, simpel, ganz point-and-click eben. Keine Experimente. Gleiches gilt für die Grafik. Allerdings sollte man Synchronsprecherin Farina Brock ans Herz legen, zickige Rollen auszusparen. Liegt ihr schlicht zu sehr. Schon die kleine Nebendarstellerin in Lost Horizon, ebenfalls von ihr vertont, ertrug ich nur zähneknirschend. Wobei ich natürlich schon früher ansetzen könnte: Wer bitte kam auf die Idee, den quietschenden Sidekick zur Hauptfigur zu befördern?
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen kurzlebig 21. Oktober 2013
    Von Kitty
    Plattform:PC|Verifizierter Kauf
    Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
    Ich schließe mich meinen Vorgängern an.
    Hätte ich nicht neben dem Spielen noch viele andere Kleinigkeiten gemacht, hätte ich die Story in einem Abend durchgespielt.
    So gab es wenigstens 2,3 kurze Spielphasen.
    Grafik und Sound sind gewohnt gute Geheimakte-Qualität.
    Die Rätsel sind angemessen und nachvollziehbar.
    Die Sprüche der Sam Peters hingegen finde ich es etwas abgenutzt und nicht humorvoll.
    Spannende Story, da hätten die Entwickler einiges mehr draus machen können/bzw. mehr Szenen einbauen können.
    Und warum das kurzatmige Ende? Kein Video, kein Zusatzrätsel, obwohl man das dem Spieler erst vermittelt?
    Da die Qualität des Spiels gewohnt gut ist, es abers so kurzlebig und linear ist, fühlt sich das abrupte Ende noch enttäuschender an.
    Ich zahle dann doch wieder etwas mehr für längeren Spielspaß.

    Eines muss man den Entwicklern aber lassen: CD in den PC, installiert, gestartet, einwandfrei funktioniert - das ist selten geworden!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Gutes Adventure für zwischendurch 19. Oktober 2013
    Von Sebastian
    Plattform:PC|Verifizierter Kauf
    Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
    Geheimakte Adventures waren bis auf Teil 3 alle erstklassig und ohne Konkurrenz. Diese Zwischending sieht und spielt sich wie die Vorgänger und das ist gut.

    Aber bei den Rätseln hätte man sich mehr anstrengen können. Viele erscheint mir unlogisch und zu leicht.
    Da es aber 6 Jahre ist sicherlich nicht so verwunderlich aber man sollte nicht die ältere Zielgruppe aus den Augen verlieren.

    Fazit: Es sieht gut aus und spielt isch 1A. Aber die Rätsel stellen die alten "Geheimakte" Fans niemals zufrieden.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    1.0 von 5 Sternen nett, aber
    nach einer oder zwei Stunden durchgespielt. Etwas frech. Ist eher ein Minispiel. 8 wörter wörterwörtr wöreter öwer wölkejr öakjdsf a lkj
    Vor 13 Tagen von Carmen veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Geheimakte: Mini
    Der Titel lässt darauf hoffen das es sich hier um einen neuen Geheimakte Tunguska Titel hanelt, diese ist nur bedingt richtig. Lesen Sie weiter...
    Vor 19 Tagen von O. Schweim veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen zu kurz aber sonst spannend!
    Nettes Adventure für zwischendurch ...!
    die story ist packend und spannen gewählt. Sam Peters
    ist schon durch Geheimakte 2 eine bekannte Figur und
    diesmal... Lesen Sie weiter...
    Vor 25 Tagen von bokanus veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Geheimakte Sam Peters (Hammerpreis) - [PC]
    Leider kann ich dieses Adventure nur bedingt empfehlen.

    Die Storyline, sowie Grafik, Handling, Sound und Stimme der Hauptfigur sind wirklich sehr schön umgesetzt. Lesen Sie weiter...
    Vor 1 Monat von Sven Vucenovic veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
    Geheimakte 1, 2 und Lost Horizon fand ich genial. Geheimakte 3 fand ich dann zu kurz und dennoch langweilig. Geheimakte Sam Peters macht zwar kurz spass, aber in ca. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Rainman veröffentlicht
    1.0 von 5 Sternen Viel zu kurz und viel zu einfach.
    Ich war noch nie so enttäuscht von einem Adventure. Von der länge her bin ich total erschrocken das es so schnell zu ende ging. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Stefanie Stemper veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Geiheimakte Sam Peters
    Ein richtig cooles Point-and-Click Adventure mit dem Makel, dass es nicht länger als 3-4 Stunden dauert, bis man das Spiel gelöst hat... Lesen Sie weiter...
    Vor 3 Monaten von daniel pfandl veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen etwas langweilig
    Dieses Spiel bleibt leider weit hinter den Erwartungen der Vorgänger zurück. Es ist fast nur als Minigame zu betrachten, da es innerhalb kürzester Zeit durchgespielt... Lesen Sie weiter...
    Vor 3 Monaten von Johannes Brandt veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Ganz okay...
    Mit den "richtigen" Spielen der Geheimakte-Serie kann dieser Spinn-off nicht mithalten.

    Meiner Ansicht nach ist hier sehr viel Potential verschenkt worden, da... Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von Winx veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen unvorstellbar kurz
    Als Spieler aller Vorgänger bin ich wirklich enttäuscht. Das Spiel habe ich in gerade 2 Stunden durchgespielt. Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von H.Haller veröffentlicht
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Ähnliche Artikel finden

    Plattform: PC