Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Geh nie alleine essen! Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 408 Seiten

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Manchmal wirken seine Vorgehensweisen für deutsche Ohren etwas brachial. Zugleich gibt der Erfolg ihm recht. Er verbindet persönliche Interessen mit den beruflichen und deklariert dies als Teil des Erfolgsrezeptes. Man soll sich mit Menschen umgeben, die man mag, mit denen man gerne zusammen ist. Wo hierzulande ja noch die Meinung vorherrscht, Privates und Berufliches zu trennen, macht er am liebsten mit Freunden Geschäfte. Denn gegenseitiges Vertrauen ist einer der wichtigen Klebstoffe für Networking. Nicht alles ist eins zu eins zu übertragen, doch vieles ermutigt und lässt eigene Hemmungen kleinlich erscheinen. Auch verschwiegt er nicht, wie oft er abblitzte, wie viele Absagen er einsteckte und wie viel Hartnäckigkeit es braucht, um wirklich "nach oben" zu kommen. Auch wenn es nicht darum geht, nun eben ganz oben zu landen, findet hier wohl jeder wertvolle Tipps und ermutigende Hinweise ein tragfähiges Netzwerk entstehen zu lassen. Leicht und amüsant zu lesen ist das Buch dazu. (unbekannt)

Der Autor Keith Ferrazzi hat sich aus kleinen Verhältnissen, über die Elite-Universitäten Yale und Harvard zu einem der gefragtesten Marketing-Experten der USA empor gearbeitet. Als Geheimnis seines Erfolges bezeichnet er heute das richtige Networking. Wie wirklich erfolgreiches Networking funktioniert und welche Ergebnisse es für jeden Einzelnen bringen kann und warum einige der bekanntesten Menschen der Welt seinen Prinzipien folgen, zeigt Keith Ferrazzi in seinem Buch. Wollen Sie im Lernen vorankommen und auf der Karriereleiter emporklettern? Dann lernen Sie von Networkern der Welt von Bill Clinton bis zum Dalai Lama! (B.A.U.M. @news v. 30.10.07)

Kurzbeschreibung

Wollen Sie im Leben vorankommen? Wollen Sie auf der Karriereleiter empor klettern? Das Geheimnis dafür liegt laut Networking-Guru Keith Ferrazzi darin, sich mit anderen Menschen zusammenzutun. Ferrazzi erkannte schon früh, dass sich sehr erfolgreiche Menschen von der breiten Masse in puncto Networking in einem Punkt unterscheiden: Sie nutzen die Macht von Vitamin B; so, dass jeder dabei gewinnt. In Geh nie alleine essen zeigt Ferrazzi die Schritte, die er benutzt, um mit den tausenden von Menschen in seinem Adressbuch in Kontakt zu bleiben. Es sind Kollegen, Freunde und Partner - Menschen, denen er geholfen hat und Menschen, die ihm geholfen haben. Ferrazzis Art des Networkings basiert auf Großzügigkeit - er hilft seinen Freunden, miteinander in Kontakt zu kommen. Er unterscheidet stark zwischen dem echten Aufbau von Beziehungen und dem hektischen Visitenkartentausch, den viele heute als Networking bezeichnen. Schließlich destilliert er sein System in anwendbare und erprobte Prinzipien. Darunter beispielsweise: · Prüfen Sie nicht den Punktestand: Es geht nie einfach nur darum zu bekommen, was Sie wollen. Es geht darum, dass Sie bekommen, was Sie wollen, und gleichzeitig sichergehen, dass die Menschen, die Ihnen wichtig sind, ebenfalls bekommen, was sie wollen. · Bleiben Sie ständig am Ball: Es ist wichtig, Ihre Kontakte immer zu pflegen und nicht nur, wenn Sie etwas von ihnen brauchen. · Gehen Sie nie alleine essen: Egal, ob Sie nun in einem Unternehmen arbeiten oder an einer gesellschaftlichen Veranstaltung teilnehmen - Unsichtbarkeit ist ein schlimmeres Schicksal als Scheitern.

Im Verlaufe des Buches stellt Ferrazzi zeitlose Strategien vor, die von den Menschen mit den meisten Kontakten der Welt angewandt werden - von Katherine Graham zu Bill Clinton, von Vernon Jordan bis zum Dalai Lama.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2213 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 408 Seiten
  • Verlag: Books4Success; Auflage: 2. (28. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007XWXRRQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #63.791 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hallole!
Das Buch gab es kostenlos für einen Tag und ich horte gerne...
Bei diesem Titel habe ich eher einen Diätratgeber erwartet ;-)
Hatte nur den Titel "Geh nie alleine essen" und das Titelbild gesehen. Das Buch habe ich gestern in einem Rutsch durchgelesen und, obwohl ich eindeutig die falsche Zielperson bin, einige Tips mitgenommen.
Dieses Buch ist für Leute gedacht, die im Beruf stehen, die Karriere machen wollen, oder für Selbstständige, die sich einen Kundenstamm erarbeiten wollen. Dafür ist dieses Buch, meiner Meinung nach, einfach klasse!
Für eine Rentnerin wie mich - *Kopfschüttel* - nicht unbedingt empfehlenswert.
Aber den Tip, daß ich Kontakte pflegen kann, indem ich zB Geburtstagsgratulationen verschicke, oder durchaus, trotz moderner Medien, wieder einen Brief oder eine Postkarte schreibe, das habe ich gerne mitgenommen. Und werde es auch tun!
Grüßchen
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dies 400 Seiten hatte ich im Nu durchgelesen. Es ist ein rundum sehr fundiertes Buch.
Schon allein die Lebensgeschichte von Keith der sich aus kleinen Verhältnissen zu einem der gefragtesten Marketingexperten emporarbeitete ist sehr bemerkenswert.
Keith beschreibt in einer wirklich leidenschaftlichen Weise, was zum richtigen Connecting wichtig ist!

1. Die Geisteshaltung
... ein Netzwerk von Menschen muss ich bauen, bevor ich es brauche.

2. Fähigkeiten
... hier wird in vielen Punkten beschrieben welche Fähigkeiten für den
für den Netzwerkbau notwendig und unabdingbar sind.

3. Machen Sie Verbindungen zu Verbündeten
... hat doch sehr beeindruckt wie er hier beschreibt. Wenn man jemand
Gesundheitlich hilft, sein Vermögen positiv beeinflußt und ernsthaftes
Interesse an seinen Kindern bekundet, schafft man Loyalität und
lebenslangeVerbundenheit
...Social Arbitrage. Einen nahezu unschätzbarer Wert ist, wenn man
durch sein Netzwerk andere behilflich sein kann. Ganz nach dem Motto:
Interessiere dich für des anderen Erfolg - dein eigener stellt sich
dann auch noch ein und das ist sogar noch ein Automatismus.

4. Hoch spielen und zurückgeben
... viele sehr lesenswerte Punkte: Wie verbreiten Sie ihre Marke,
Finde Mentoren und finde Schützlinge, Seien Sie interessant.....

Das Buch bietet zudem noch weitere Storys von großen Connectern
Bill Clinton
Paul Revere
Dale Carnegie
Veron Jordan
Dalai Lama
Benjamin Franklin
Eleanor Roosvelt

Ich habe es inzwischen in vielen Details auch schon als Nachschlagewerk genutzt, für jeden der gerne mit Menschen zusammen ist ein wertvolles Buch
Kommentar 42 von 49 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 8. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Zwischenmenschliche Beziehungen und Kontakte sind das A und O. Auch durch die zahlreichen technischen Errungenschaften unserer Zeit können sie nicht ersetzt werden. Keith Ferrazzi zeigt anhand seiner eigenen reichhaltigen Erfahrungen sowie der von anderen Networkern - darunter Bill Clinton und der Dalai Lama - wie man ein Netzwerk nicht nur aufbaut, sondern auch am Laufen hält und ständig erweitert. Das Buch ist zwar ziemlich dick für das nicht gerade komplexe Thema, liest sich aber dank der flotten Sprache und der auflockernden, aus dem Leben gegriffenen Anekdoten schnell und flüssig. Unter den zahlreichen Tipps und Strategien wird jeder einige hilfreiche und inspirierende finden, meinen wir und empfehlen das Buch allen, die wissen wollen, wie das gegenseitige Geben und Nehmen in der Netzwerk-Gemeinschaft funktioniert.
Kommentar 25 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von miraculum TOP 500 REZENSENT am 12. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Thematik des Buches ist zweifellos interessant, allerdings hätte zum Überbringen der Botschaft auch ein Drittel der Seiten gereicht. Die ständigen Wiederholungen und die Selbstdarstellung des Autors nervten mich schon sehr. Ich musste mich diesmal wirklich quälen das Buch fertig zu lesen, wobei ich mit den Gedanken oft abschweifte. Vor allem die Stellen wo sich der Autor in typisch amerikanischer Art selbst beweihräucherte waren für mich schwer zu ertragen.

Die Beschreibungen zu den anderen Netzwerkern fand ich dann allerdings interessant. Es ging zum Beispiel um das Wirken und Leben von Bill Clinton, Dale Carnegie, Dalai Lama oder Benjamin Franklin, um nur einige zu nennen. In Bezug auf die Länge des Buches hätten es gern noch mehr Berichte über interessante Leute sein dürfen.

Insgesamt konnte ich aus diesem Buch nicht sehr viel mitnehmen. Es gab sicher auch in diesem Buch einige Tipps, die aber meiner Meinung nach zu spezifisch waren und nicht auf jedes Leben und jeden Charakter anwendbar sind. Ich z. B. liebe es wenige sehr gute Freunde und Bekannte zu haben und es fällt mir neben der Arbeit und anderen Verpflichtungen nicht immer leicht, diese Beziehungen zu pflegen. Denn dies erfordert Zeit, soll aber auch keine lästige Verpflichtung sein, sondern Freude machen und ein Bedürfnis sein. Mit so einem großen Netzwerk aus meist oberflächlichen Beziehungen könnte ich nichts anfangen. Aber für den Autor, dessen Lebens- und Arbeitsinhalt so ein Netzwerk darstellt, passt dies sicher. Wie gesagt, aus meiner Sicht ist dies nicht für jeden eins zu eins umsetzbar.

Ein paar wenige Tipps, z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen