In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Gegengift auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Gegengift: Europa stiehlt euch die Zukunft. Wie ihr euch wehrt. [Kindle Edition]

Gerald Hörhan
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 11,15 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook EUR 16,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sparen bei der Bildung, schwieriger Arbeitsmarkt und keine Chance auf eine sichere Altersversorgung. Jetzt halst Europa seiner Jugend auch noch die Kosten für den Reformstau auf. Denn die Rechnung für die Krisen in Griechenland, Spanien, Irland, Portugal bezahlt am Ende sie. Nach seinem Bestseller "Investment Punk" rüttelt Hörhan mit diesem Buch die junge Generation auf und sagt, wie sie sich wehren kann.

Eine provokante Kampfansage des Harvard-Absolventen, der gern mit Irokesenschnitt und Lederkluft auftritt und im Austin Martin vorfährt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gerald Hörhan studierte in Harvard angewandte Mathematik und Betriebswirtschaft. Er arbeitete für McKinsey & Co und sammelte bei JP Morgan Wall-Street-Erfahrung. Er ist Eigentümer eines international tätigen Corporate-Finance-Unternehmens und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Investmentbanking, Corporate Finance, Private Equity und Alternative Investments.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 673 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment (17. August 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008SAB38W
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #30.234 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Als Jugendlicher holte Gerald Hörhan bei der internationalen Mathematik-Olympiade eine Silbermedaille. Später schloss er ein Harvard-Studium in angewandter Mathematik und Betriebswirtschaft mit "Magna Cum Laude" ab, arbeitete für McKinsey & Co (Frankfurt) und sammelte bei JP Morgan (New York) Wallstreet-Erfahrung. Jetzt ist er Eigentümer und Vorstand eines international tätigen Corporate Finance Unternehmens und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Investment Banking, Corporate Finance, Private Equity und Alternative Investments.

Besuchen Sie den Investment Punk Blog unter: http://www.investmentpunk.com


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geteilte Eindrücke 6. Februar 2014
Format:Taschenbuch
Das Buch ist thematisch in zwei Teile eingeteilt, einen kürzeren ersten, in dem der Autor seine eher düsteren Zukunftsaussichten von Europa und der westliche Welt und den darin aufwachsenden jüngeren Generationen schildert, sowie einen zweiten, längeren, in dem er einen Ausweg aus dem "Hamsterrad" der lebenslangen Arbeit und des Buckelns vor dem Chef und einen Weg in die finanzielle Unabhängigkeit anbietet.

Der zweite Teil des Buches ist durchaus gut geschrieben, einfach zu lesen und zu verstehen, und bietet gute Ratschläge für Investitionen, Schaffung von passivem Einkommen und Vermögensvermehrung und ist für Anfänger sicher ein sehr guter Einstieg in dieses Thema. Es ist fast perfekt, bis auf die Tatsache, dass Hörhan jedes Angestelltenverhältnis negativ und mit Stillstand verbunden sieht, aber auslässt, dass nicht jeder Mensch zur Unternehmensgründung geschaffen ist und diese auch mit Risiken und im schlimmsten Fall einem finanziellen Ruin verbunden ist.

Im ersten Teil zeichnet Hörhan düsteres Bild von den Zukunftsaussichten der heranwachsenden Generation. Die Politiker Europas stehlen den Jungen die Zukunft, sie laden ihnen durch ausufernde Bürokratie und Überregulierung einen gewaltigen Schuldenberg auf, den diese abzubezahlen hätten, und das hauptsächlich durch Steuern. Der Autor erwähnt dabei aber nicht, dass er diese selbst auch zahlen muss, und somit auch nicht vom "Abbauen" dieses Schuldenberges ausgenommen ist. Die westlichen Staaten seien nicht die Welt der Zukunft, das seien Wachstumsregionen wie Brasilien oder die Türkei.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Finanzieller Weckruf 20. Mai 2013
Format:Taschenbuch
Der Autor bleibt seiner Linie der Publikums-, respektive der Leserbeschimpfung auch in seinem 2. Werk treu. Wie schon in seinem ersten Buch "Investmentpunk" glaubt er seine Leser, durch möglichst direkte, um nicht zu sagen ruppige Ansprache aufrütteln zu müssen. Dementsprechend meint er, seine geneigten Leser und damit eben auch die Käufer seines Buches "Arschkriecher" titulieren zu müssen - naja, wer's mag. Von einem Havard-Absolventen, als der er sich vorstellt, sollte man eigentlich bessere Umgangsformen erwarten können.
Wenn man sich an diesen "Wiener Charm" gewöhnt hat, bekommt man in diesem Buch in "vier Abendessen" ein finanzielles Grundwissen vermittelt, das die wichtigsten Anlageinstrumente für den Anfänger gut auf den Punkt bringt. Insofern ist dieses Buch für Leser, die sich erstmals mit grundlegendem Finanzwissen befassen, eine passable Grunglage. Fortgeschrittene freilich werden kaum neue oder tiefergehende Kenntnisse vermittelt bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
mit wie vielen Sternen man dieses Buch bewertet, hängt im wesentlichen vom eigenen Level ab und davon, ob man das Buch "Investmentpunk" vom selben Autor schon kennt.

Leser des Buches Investmentpunk werden nicht viel Neues erfahren. Die selben Botschaften, nur etwas anders aufbereitet. Für alle, die das Buch nicht kennen, hier der Plot ..
# zum Einstieg mal 50 Seiten darüber, dass man als junger Erwachsener heute kräftig veralbert wird, wenn man nur versucht, sich employable zu machen (Studium, Stromlinie, Auslandspraktika - und dann?)
# und dann 4 Kapitel darüber, was man tun kann, um sich eine Existenz aufzubauen .. die sind ziemlich "basic" für jemanden, der etwas von Wirtschaft versteht - für andere Leute, die sich aber sonst brav Investmentfonds mit 5% Ausgabeaufschlag kaufen würden, sind sie hinreichend lehrreich

Zielgruppe also: Junge Erwachsenen, die einmal anfangen wollen, ob es sich lohnt, nichtselbständiger Erwerbsarbeit nachzugehen. Einsteigerlevel - aber so ist das auch gemeint. Eher "brutal" geschrieben - das ist OK, weil der Autor Mitleid mit den Generationen nach ihm hat - und nicht besonders "differenziert" - man sollte sich in dem Buch keine facettenreiche Diskussion erwarten, sondern eher ein "wacht auf, fang an nachzudenken, und tut gewisse Dinge nicht, die für Euch schädlich sind"

Den Zweck erfüllt das Buch und dafür kriegt es von mir auch 5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtige Bestandsanalyse 25. November 2013
Format:Taschenbuch
Nachdem ich bereits den "Investment Punk" und das "Null Bock Komplott" las, durfte "Gegengift" nicht fehlen. Anders als in den anderen Büchern ist es weniger anekdotisch, was aber den Lesespaß mitnichten beeinträchtigt. Das Buch richtet sich vornehmlich an junge Leute, denen Hörhan zurecht vorwirft, dass sie viel zu angepasst sind und am liebsten in der Herde blöken, anstatt nachzudenken.

Zu den jungen Leuten schreibt er: "[...] aber ihr seid sogar gegen die Neugestaltung des Verkehrsknotenpunktes Stuttgart Sturm gelaufen. Obwohl Stuttgart 21 als Bahnprojekt ökologisch sinnvoll wäre. Es sorgt dafür, dass weniger Menschen mit ihren Autos die Straßen verstopfen und die Luft verpesten. Als ich euch im Fernsehen dagegen demonstrieren sah, fand ich euch richtig vertrottelt. Ich dachte, dass ihr nicht ins Altenheim, sondern gleich in die Irrenanstalt eingewiesen gehört."

Es ist meine Lieblingsstelle, weil Hörhan mir aus dem Herzen sprach. Und so drastisch hat noch niemand den Protest gegen S21 kritisiert.

Ich halte es für das beste der drei Hörhan-Bücher.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Nichts für Opfer und Ausreden-Sucher
Großartig! Hörhan schlägt einen harten Ton an. Wer dazu neigt, viel Zeit und Kreativität in Ausreden zu investieren, wird vielleicht nur Frust und Groll gegen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Christoph veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super super
endlich blickt mal jemand über den tellerrand, wer wirklich interesse an der gesellschaft ihren strukturen und system sowie dem eigenen wohl hat ist mit diesem buch auf der... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nico Wiedemann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Informativ und provokativ sowie kurzweilig.
Informativ und provokativ sowie kurzweilig. Ich habe das Buch in wenigen Tagen gelesen. Es geht um das richtige Anlegen von Geld. Der Autor weiß wovon er schreibt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Andreas Schäfers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut geschrieben und viel erreicht!
Das zweite Büchlein ist eine Aktualisierung des ersten "Investment Punk". In kurzer Zeit ist es Herrn Hörhan offensichtlich gelungen sein Immobilienvermögen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von drcnussbaumer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Investmentpunk - aber mit mehr Hintergründen
Gegengift ist eigentlich eine Vertiefung dessen, was bereits im Investment Punk schon einmal beschrieben worden ist. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Andreas Harrasser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen don't dream it, do it
Jeder ist seines eigenen Glueckes Schmied. Manche sind mit dem ist zufrieden, manche wollen etwas veraendern und manche veraendern etwas.
Vor 7 Monaten von Buecherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Das Buch habe ich in weniger als 2 Tage durchgelesen. Unterhaltsam, sehr direkt aber auf den Punkt gebracht. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Showreel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Prägnant
Gerald Hörhan trifft in seinem Werk Gegengift Prägnant die Problematik der Mittelschicht und räumt mit dem ewigen Dogma der Stagantion finanzieller Unbestimmtheit... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Marvin Homburg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lasst euch ruhig weiter verarschen!
Ganz großes Buch - besser noch als der IP.
Generation Primark oder zu den Gewinnern gehören.
Ihr habt es in der Hand.

Chapeau, Herr Hörhan!
Vor 8 Monaten von basti92 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch
Auf etwas radikale Weise beschreibt Hörhan hier die Zukunft Europas und unserer Jugend und gibt Tipps, wie man sich selbst aus den Fängen des Hamsterrades retten... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Oliver veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden