12 Angebote ab EUR 0,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Gegen die Zeit [VHS]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
10 gebraucht ab EUR 0,90 2 Sammlerstück(e) ab EUR 2,99

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Johnny Depp, Christopher Walken, Charles S. Dutton, Peter Strauss, Roma Maffia
  • Format: Dolby, Vollbild, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: CIC Video/Paramount Home Ent.
  • Erscheinungstermin: 7. Mai 1997
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RSLO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 559 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Kaum ist der Büroangestellte Gene mit seiner sechsjährigen Tochter auf dem Zentralbahnhof von L.A. angekommen, befindet er sich mitten in einem Alptraum. Zwei bedrohliche Fremde trennen Watson von seiner kleinen Tochter, drücken ihm eine Waffe in die Hand und erpressen ihn mit einem gnadenlosen Ultimatum: Er muß eine hohe Regierungsbeamtin töten, bevor sie eine politische Versammlung, die in der näheren Umgebung stattfindet, verlassen hat - oder er sieht seine geliebte Tochter nie wieder. Die Zeit läuft....."

VideoMarkt

Im Bahnhof von L.A. stolpert der junge Buchhalter Gene Watson unvermutet in ein weitreichendes politisches Komplott, als falsche Polizisten seine kleine Tochter entführen und ihn zwingen, für das Leben des Mädchen ein Attentat auf die Gouverneurin von Kalifornien zu verüben. Gene läßt nichts unversucht, um den Auftrag abzuwenden, doch erst als er das Vertrauen eines scheinbar ebenso hilflosen Schuhputzers gewinnt, wendet sich das Blatt.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Walter am 26. Juli 2003
Format: DVD
Steuerberater Gene Watson (Johnny Depp) und seine kleine Tochter Lynn (Courtney Chase) werden von 2 Polizisten kontrolliert. Schon bald stellt sich heraus, dass die vermeintlichen Gesetzeshüter in Wirklichkeit skrupellose Verbrecher sind. Wortführer Smith (stark: Christopher Walken) stellt dem hilflosen Gene ein Ultimatum: innerhalb von 90 Minuten soll er die Gouverneurin von Kalifornien töten. Versagt er, muss seine Tochter sterben. Für Gene beginnt ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit, bei dem er bald nicht mehr weiß, wem er noch vertrauen kann und wer zu den Verschwörern gehört...
"Gegen die Zeit" ist ein durchaus spannender Thriller, der vor allem dadurch fasziniert, dass er in Echtzeit spielt. Der Zuschauer erlebt den Kampf gegen die Zeit quasi am eigenen Leib mit. So weit, so gut. Allerdings ist John Badham's Film vor allem am Ende etwas arg unrealistisch geraten. Das Finale driftet für meinen Geschmack sogar ein wenig ins Lächerliche ab.
Sicherlich kein Meisterwerk, aber recht unterhaltsam und kurzweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cpt. Smollet am 10. April 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der 'Held' des Films gerät in ein Komplott, dessen Ziel die Ermordung einer Gouverneurin ist. Tötet er sie nicht, wird seine Tochter getötet.
All seine Versuche, sein Schicksal abzuwenden, sind zum Scheitern verurteilt, da die Mitglieder der Verschwörung überall zu sein scheinen.
Johnny Depp als gehetztes Werkzeug und Christopher Walken als eiskalter Erpresser geben eine spannende und mitreißende Vorstellung ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schmidt Kevin am 28. August 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
den film habe ich eigentlich für meine freundin bestellt da sie ein großer JD-fan ist.der film ist nicht sonderlich tiefgründig oder regt die grauen zellen angestrengt zum denken an,jedoch muss ich sagen das ich sehr gut unterhalten wurde!
die story:was tust du wenn jemand dein kind entführt,dir ein photo und eine waffe in die hand drückt begleitet von dem satz"erschiessen sie die frau auf dem bild oder ihre tochter ist in 90 minuten tot,verstanden?TOT!"....wirst du zum auftragskiller oder versuchst du dagegen anzugehen?
zudem läuft die ganze story tatsächlich in ca 90 minuten in echtzeit ab.(war dies vieleicht inspiration zur serie 24?^^)was das ganze natürlich noch unterhaltsamer macht.
zwar weist der film ein paar logische kleine lücken auf,ist aber dennoch sehr kurzweilig.christopher walken glänzt in der rolle des "bösen bullen".
bild und ton(Dolby 2.0) sind in ordnung!
alles in einem ein guter film für einen gemütlichen couchabend =)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Mai 2001
Format: Videokassette
Ich habe den Film bereits 2 Mal gesehen und kann ihn vor allem denen empfehlen,die auch Speed mochten. Unterscheiden sich die Filme von der Story zwar sehr,sind sie doch ähnlich strukturiert und kommen ohne viel Gewalt aus (wo man sich doch fragt,wieso der Film erst ab 16 freigegeben ist). Die Action des Films basiert mehr auf der Frage,was als nächstes passiert und dem Mitleid,was man mit dem,von Johnny Depp hervorragend gespielten Charakter hat,als auf bloßer Ballerei. -->Ein Actionfilm mit intelligenter Story+klasse Darstellern=Actionthriller!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
also der Film,ist perfide und durchdacht gemacht,in der man sich teilweise gut selbst hineinversetzen kann,aber auch mit mit einer Story,die teilweise recht langatmig zu sehen ist,man sollte schon den Hauptdarsteller mögen,um sich den Film an zu schauen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Oktober 2005
Format: DVD
ich findes diesen film echt langweilig und schlecht !
ich mag Jonny Depp und vorallem Christopher Walken, der einzige grund warum ich den film nicht nach den ersten minuten wieder abgeschaltet hab.
merkwürdig warum andere den film so toll finden, weil:
1. wie dumm muss eine gangsterbande sein sich bei einem attentat auf eine wichtige politikerin auf einen "dahergelaufenen" familien vater zu verlassen. das ist normalerweise sache eines super-profis, siehe "der schakal".
2. dann die ganze sache auch noch auf zeit stress, das kann nur schief gehen.
3. die ganze zeit wird Jonny Depp beobachtet und bei jedem erdenklichen versuch, die sache auffliegen zu lassen ertappt, das geht den ganzen film so,
4. aber dann plötzlich glaubt Christopher Walken mal so eben das ein schuh putzer taub sein soll und verplappert die ganze geschichte vor diesem schuh putzer. haaresträubend !!!
5. noch besser, das der schuh putzer anscheinen boss ist von der straff organisierten "untergrundwelt" des hotelpersonals welche alle gemeinsam (ohne trinkgeld ; ) die bande austrickst. haha, ja klaaar doch.
6. unglaublich lächerlich ist auch das exakt 1ne sekunde nachdem die zeit abläuft und ohne funk kontakt zum boss, die gangsterin die auf das kind aufpasst, mal so eben lässig den schalldämpfer aufschraubt um das süße töchterchen zu erschießen, ja klar so abgebrüht das selbst "Rambo" oder "Ripley" vor furcht zittern. auch noch mit den worten "also, ich ziehs jetzt durch" aua.
7. die "echtzeit" geschichte kommt für mich auch null rüber, da hab ich genauso das selbe problem mit 24.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen