Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Gegen Den Strom

Eric Fish Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,10 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Eric Fish-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Eric Fish-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Gegen Den Strom + Zwilling + Alles im Fluss
Preis für alle drei: EUR 50,08

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Zwilling EUR 15,99
  • Alles im Fluss EUR 18,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (2. März 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Esox Music (Alive)
  • ASIN: B000MV9PTO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.981 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Steh auf! 4:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Reden 4:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Willst du wirklich? 4:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Geld 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Der Zocker 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Was immer du willst 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Sonnenkalt 4:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Lass uns teilen! 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Vergebung 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Im Schmutz 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Prinzessin auf der Erbse 2:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Ein langer Weg 3:45EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Drittes Soloalbum des Subway To Sally Sängers - Eine Platte, bei der man nicht nur zwingend ins Sinnen gerät, sondern auch im Geiste schon mal die Jahrescharts 2007 anlegt... Großartig! Er reflektiert seine Umwelt in diesen zwölf Liedern noch sehr viel eindringlicher, als auf dem Vorgänger "Zwilling". Der Titel "Gegen den Strom" ist sicher metaphorisch gewählt, doch findet man in jedem Lied eine Entsprechung zu dieser Überschrift. So hemmungslos, so offen und auch so romantisch legt Eric Fish sein Inneres bloß, singt uns seine Ansichten und Überzeugungen in Kopf und Herz, dass man in unserer derzeitigen Musiklandschaft vergebens Ähnliches sucht. Man möchte sich unwillkürlich eine Kerze anzünden! In der Welt der Bässe und Loops schwimmt der Fish in der Tat gegen den Strom, und belässt es bei der auch live üblichen Besetzung von Klavier und Akustikgitarren, gespielt von ihm selbst, Gerit Hecht, Rainer Michalek und Uwe Nordwig.

Biographie der Mitwirkenden

Tourdaten 2007: 22.02. Gießen - Jokus 23.02. Freiberg am Neckar - Kelter 24.02. Biberach/Riß - Abdera 25.02. Worms - Lincoln Theater 01.03. Bremen - Tower 02.03. Hannover - Musikzentrum 03.03. Düsseldorf - Jungendhaus 04.03. Ottweiler - Club Schulz 06.03. Aschaffenburg - ColosSaal 07.03. Fulda - Kreuz 08.03. Heidelberg - Schwimmbad 09.03. Würzburg - B-Hof 10.03. Ahlen - Schuhfabrik 11.03. Osnabrück - N8 15.03. Berlin - Maschinenhaus 16.03. Erfurt - Museumskeller 17.03. Mölln - Stadthauptmannshof 18.03. Hamburg - Headbangers Ballroom 12.05. Bad Oeynhausen - Begegnungszentrum Druckerei 13.05. Magdeburg - tba

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist Musik 4. Februar 2007
Von Bergwolf
Format:Audio CD
Ganz überraschend liegt mir heute das neue Solo-Album von Eric Fish vor, sein Album wird den Titel „Gegen Den Strom“ tragen und am 2.3.07 über das eigene Label Escox Music erscheinen.

Der Titel „Gegen Den Strom“ symbolisiert hier wortwörtlich die musikalische Ausrichtung auf diesem Album. Bereits „Steh Auf!“ ist sehr zweideutig geschrieben und mitunter ein kleiner Aufruf zur Auflehnung, freien Meinungsäußerung oder einfach Aufzustehen Dieser Song gehört auf dem Album zu den rockigen Songs, wobei „Reden“ eine romantisch/ melancholische Ballade ist und eigentlich eine Aufforderung darstellt, mehr über etwas zu Reden, um es zu verbessern.

„Willst du wirklich“ erzählt von dem typischen geldgierigen Typen, der immer weiter nach vorne geht, ohne überhaupt einen Rückhalt von Freunden zu haben. Irgendwann in seinem Leben wird er in eine Situation kommen, in der er ohne Freunde nicht weiterkommt und daran zerbrechen. „Geld“ findet direkt an diesen Text Anschluss und behandelt das Motto „Geld Regiert Die Welt“. Der Zwang des Besitzes nach Geld ohne Rücksicht auf Verluste in körperlicher als auch der seelischen Natur wird hier thematisiert.

Melancholisch geht es bei „Der Zocker“ weiter; eine Geschichte eines Straßenmusikanten der sein verdientes Geld in den Glücksautomaten schmeißt in der Hoffnung, irgendwann einmal etwas zu gewinnen. Das geht bis zu seinem eigenen Ende hin.

Aber dies ist nur ein Auszug aus den Songs. Das komplette Album ist mit diesen

melancholischen und nachdenklichen Texten gefüllt. Eric singt gefühlsvoll seine Gedanken in die Welt hinaus und es gelingt dass man sich denkt ... „Wow, so schön kann Akustik sein!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Direkt ins Herz 6. März 2007
Format:Audio CD
Das ist nun schon das dritte Soloalbum des Subway to Sally Sängers. Schon die vorangegangene Scheibe "Zwilling" war meiner Meinung nach ein Meisterwerk auch wenn es eine fast durchgängig melancholische Grundstimmung hatte.

Das ändert sich nun auf der "Gegen den Strom" nicht grundsätzlich und trotzdem scheinen die Stücke optimistischer, fast lebendiger (was auf keinen Fall als Abwertung von "Zwilling" aufgefasst werden soll). Erics Musik trifft einfach immer wieder mitten ins Herz, noch keine Musik hat mich bisher so bewegt.

Musikalisch hat sich bei den Vieren auch was getan. Ich finde die abmischung gelungener als noch auf der Cd davor, es wirkt alles sehr stimmig. Auch die Melodien gehen sofort ins Ohr ohne die Klischees zu sehr zu bedienen.Zu den Texten muss ich glaube ich nicht mehr viel sagen. Es ist einfach Wahnsinn wie Eric (und Bodenski) seine Gefühle und Gedanken derartig in Worte fassen kann ohne das es gezwungen wirkt, sondern einfach nur ehrlich.

Mein persönlicher Favorit auf der Platte ist das Lied "Lass uns teilen", eine wunderschöne Hommage an die Liebe und das Leben. Aber auch "Sonnenkalt" ist sehr bewegend. Das sind nur zwei aus der tollen Auswahl an Songs, hier wird wohl jeder seinen eigenen Liebling finden.

Ich kann die CD allen empfehlen die gern mal dem Alltag entfliehen und sich in schöne Melodien und Texte abseits des Mainstreams flüchten ohne dabei weltfremd werden zu wollen. ;)

Denjenigen, denen die Cd's gefallen sind natürlich auch die Konzerte wärmstens ans Herz zu legen, das ist nochmal ein ganz eigenes Erlebnis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, endlich wieder etwas gutes Deutsches 21. März 2007
Von FHa
Format:Audio CD
Es mag dem Einen oder Anderen primitiv vorkommen eine solche Bewertung zu schreibe; ich habe die Scheibe heute rein zufällig in die Hände bekommen, nur kurz reingehört und sie sofort gekauft. Genau das möchte ich jedem empfehlen, der gute handgemachte Musik mit ausgefeiten und realistischen Texten hören mag, vor allem, sie auf anhieb auch versteht und sich nicht mehr oder weniger charmant berieseln lassen will.

Alles weitere an Kommentar wäre wie von den bisherigen Rezensionen abgeschrieben.

Also, kaufen !!!!!

MfG Frank
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur tote Fis(c)he schwimmen mit dem Strom! 4. März 2007
Format:Audio CD
Eric Fish dagegen präsentiert sich mit seinem mittlerweile 3. Solo-Album "Gegen den Strom" quicklebendig und voller Tatendrang.

Gemeinsam mit seinen Freunden Gerit Hecht, Rainer Michalek und Uwe Nordwig verleiht er in persönlichen und intensiven Liedern den Typen und Themen des Lebens eine Stimme- weit abseits von glitzerndem Show-Business, Plastik-Promis und gecasteten Möchtegern-Superstars.

Das Album besticht mit Texten, die formal wesentlich glatter, runder, ja geschliffener daherkommen als frühere Werke, dabei aber in keinster Weise ihr (inhaltliches ) Profil einbüssen. Eric Fish's Bilder und Metaphern sind klarer, deutlicher und greifbarer als zuvor, ohne banal zu wirken oder gar in seichte Gewässer abzudriften.Natürlich darf auch eine wohltuende Prise (Selbst-)Ironie nicht fehlen bei diesem Festmahl für alle, die das Selbst-Denken noch nicht verlernt haben und mit offenen Augen durch die Welt gehen.

War der Vorgänger "Zwilling" meines Erachtens klanglich noch recht hart und kalt, so überzeugt "Gegen den Strom" musikalisch auf ganzer Linie. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Klangspektrum der (wie gehabt) rein akustischen Instrumentierung sowie Herrn Fishs Stimme eingefangen und präsentiert sich dem Zuhörer nun in einem lebendigen Mix, welcher in seiner Intensität dem Konzert-Erlebnis beachtlich nahe kommt.

Auch wenn "Der Zocker" und "Willst Du wirklich?" eher die Schattenseiten menschlichen Daseins thematisieren, so ist der positive, lebensbejahende Grundtenor (zum Glück) nicht zu erschüttern.

Jammern zählt nicht! Aufstehen! Losgehen! Das eigene Leben selbst in die Hand nehmen! Gegen den Strom schwimmen!

Denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom....

Anspieltipps:

"Der Zocker" - das musikalisch wohl anspruchsvollste Stück der Platte

"Was immer Du willst" - mein persönlicher Liebling
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ohrwurm
Egal ob als Frontman von Subway to Sally oder bei Eric Fish und Friends - wer seine Vorliebe für deutsche Texte entdeckt hat für den ist diese CD genau richtig.
Vor 3 Monaten von Waldfee86 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen So wunderbar anders
"Gegen den Strom" betitelt das neue Soloalbum des bekanntgewordenen Musikers Eric Fish. Fans kennen und lieben ihn als Frontmann der ebenfalls genialen Mittelalterband Subway to... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. November 2011 von Der Philosoph
5.0 von 5 Sternen Nur noch LIVE zu schlagen!
Eric Fish, bekannt aus der Band "Subway to Sally", die aus deutschen Indipendent-Regalen nicht mehr weg zu denken sind, hat sich mit dieser Scheibe selbst übertroffen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Oktober 2007 von Christoph Hößl
5.0 von 5 Sternen Einsame Spitze
Das erste Lied welches ich von dieser CD gehört hatte war Lied nummer sechs "Was immer du willst", schon von den ersten Takten an wusste ich das diese CD meinen Schrank zieren... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juli 2007 von S. Richter
5.0 von 5 Sternen Eric in Höchstform
Eric Fish und seine Freunde haben mit dieser CD ein Meisterstück hingelegt. Mir gefällt sie wesentlich besser als die beiden Vorgänger. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. März 2007 von May Mayson
5.0 von 5 Sternen Schlägt Zwilling um Längen!
Natürlich steht das erste Fish-Album "Live-Auge in Auge" außerhalb jeglicher Konkurrenz, weil es einfach zauberhaft und lang zugleich war. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. März 2007 von Benjamin Franke
5.0 von 5 Sternen Gegen den Strom im doppelten Sinne
Eric Fishs Stimme muß man entweder lieben oder hassen - gleichgültig läßt sie niemanden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. März 2007 von Sandra Gerbert
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar