oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
cdgirl666 In den Einkaufswagen
EUR 6,89
sofort lieferbar In den Einkaufswagen
EUR 6,94
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Gefahr aus dem Weltall

Richard Carlson , Barbara Rush , Jack Arnold    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Auswahl der Universal Film Promos, Kinofilme zum Vorbestellen und die Highlights des Jahres.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 20 EUR. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Gefahr aus dem Weltall + Die unglaubliche Geschichte des Mr. C + Tarantula!
Preis für alle drei: EUR 22,11

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Richard Carlson, Barbara Rush, Charles Drake, Russell Johnson, Kathleen Hughes
  • Regisseur(e): Jack Arnold
  • Komponist: Joseph Gershenson, Herman Stein
  • Künstler: Clifford Stine, Harry Essex, David S. Horsley, Robert Boyle, Paul Weatherwax
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Schwarz-Weiß
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 13. April 2006
  • Produktionsjahr: 1953
  • Spieldauer: 77 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000EJ9N9Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.194 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Gemeinsam mit seiner Verlobten Ellen beobachtet John Putnam in der Wüste von Arizona den Einschlag eines Meteors, der sich bei genauerem Hinsehen als Raumschiff entpuppt. Natürlich will man zunächst seinem Bericht keinen Glauben schenken, doch als immer mehr Menschen verschwinden und sich nach ihrer Rückkehr seltsam verändert zeigen, beschließt der örtliche Sheriff, der Sache notfalls mit Gewalt auf den Grund zu gehen. Nun ist es an Putnam, eine friedliche Lösung zu finden, da die Außerirdischen eigentlich nur ihr Raumschiff reparieren wollen.

Produktbeschreibungen

Hobby-Astronom John Putnam und seine Verlobte Ellen erschrecken zu Tode, als whrend einer Sternenbetrachtung in der Wste von Arizona pltzlich ein Raumschiff vom Himmel fllt. Die auerirdischen Lebewesen sind notgelandet und schlpfen nun in die Krper entfhrter Dorfbewohner, um in Ruhe ihr Raumschiff reparieren zu knnen. An sich friedfertig, werden die Invasoren durch Misstrauen und Furcht der Menschen zur Konfrontation gezwungen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paranoia-Antidot 16. April 2006
Format:DVD
Mitte der 50er Jahre befand sich Hollywoods Filmproduktion durch den Vormarsch des Fernsehens in einer Krise. Verschiedene Konzepte kamen zum Einsatz, um die Menschen wieder in die Kinos zu locken: die Etablierung eines neuen Starsystems, die Verwendung neuer Breitwandformate und der Einsatz von 3D-Technik. Meist waren stereoskopische Filme genau wie die heutigen Jahrmarktsattraktionen auf blanke Schaueffekte ausgelegt. Nicht so *Gefahr aus dem Weltall*, der nur knapp gegen den ebenfalls sehenswerten *Das Kabinett des Professor Bondi* im Wettrennen um den ersten 3D-Spielfilm unterlag.
Es ist zu schade, daß Universal sich nicht bemüht hat, eine anaglyphe Version mit Rot-Grün-Brille der DVD-Veröffentlichung beizulegen. Die Bildkompositionen schreien förmlich danach, aus dem Bildschirm herauszuwachsen. Aber auch so ist *Gefahr aus dem Weltall* in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Film. Neben *Fahrenheit 451* eine der wenigen gelungenen Bradbury-Verfilmungen. Der erste Film mit einer subjektiven Kameraperspektive von Außerirdischen. Und vor allem ein Film, der seiner Zeit voraus war, kommentiert er doch die Welle von kommunistischen Unterwanderungsfilmen wie *The Blob* oder *Invasion of the Bodysnatchers*, bevor sie ihren Höhepunkt erreicht hatte. Er ist ein Menetekel für die destruktive Macht des Mißtrauens und so auch als Gegenentwurf zum antikommunistischen Wüten der McCarthy-Ära lesbar.

Wie so häufig in seinen Werken zeichnet Arnolds Film eine Liebe zu allen Lebewesen und ein bewunderswertes Gespür für die bildliche Darstellung des Nichtdarstellbaren aus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tristram Shandy TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
(Vorsicht, Spoiler!)

Die Zeit sei noch nicht reif dafür, daß die Erdenmenschen ihre extraterrestrischen Besucher zu Gesicht bekämen - so jedenfalls denken die Außerirdischen, die in Jack Arnolds Science-Fiction-Klassiker "It Came from Outer Space" aus dem Jahre 1953 auf der Erde notlanden müssen und sich der Notwendigkeit gegenübersehen, möglichst unbemerkt von den Erdlingen ihr Schiff zu reparieren, weshalb sie denn auch einige ortsansässige Menschen entführen und in der Gestalt ihrer Geiseln vermeintlich unauffällig in der Stadt ein und ausgehen. Doch unser Held, der Hobbyastronom John Putnam (Richard Carlson) läßt nicht locker und überredet einen der Fremdlinge, sich ihm in seiner wirklichen Gestalt zu zeigen, und er wendet sich ob des Anblicks mit Grausen.

Ähnliches Grausen mögen auch der Regisseur Arnold und der Science-Fiction-Autor Bradbury, aus dessen Feder sowohl die zugrunde liegende Geschichte als auch ein erstes Treatment (und wohl auch Teile des Drehbuchs) stammen, empfunden haben, waren doch beide der Ansicht, man solle darauf verzichten, die unheimlichen Besucher aus dem All vor die Kameralinse zu zerren und ihr Aussehen der Vorstellungskraft des Zuschauers überlassen. Allein sie konnten sich nicht durchsetzen - vielleicht dachten die Verantwortlichen bei Universal, durch das Auftreten der Monster ihren ersten in 3D gedrehten Film noch spektakulärer werden zu lassen -, und so müssen wir es wohl oder übel hinnehmen, daß einer der inhaltlich originellsten Science-Fiction-Klassiker durch das Auftauchen von offensichtlich aus Gummi und Farbe bestehenden Kreaturen beeinträchtigt wird, die leider irgendwie an Kang und Kodos erinnern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefahr aus dem Weltall! 28. April 2009
Format:DVD
Meines Erachtens ein sehr gelungener Film der einen wieder in die Fünfziger Jahre zurückversetzt sehr gut gemacht vor allem für die damaligen Verhältnisse der auch in der heutigen Zeit immer noch absolut Sehenswert ist und den ich nur wärmstens empfehlen kann.
Absolut Top!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Much superior to other sci-fi of the era 4. Juli 2007
Von bernie
Format:DVD
I originally saw this movie "It Came from Outer Space" aka "Strangers from Outer Space" on a 14" black and whit TV as a child. And believe me I was seeing eyes all over the place for several nights.

John Putnam (Richard Carlson of "Creature from the Black Lagoon" fame) an amateur astronomer was watching the desert sky with his girl, Ellen Fields (Barbara Rush) a local school teacher, when a strange meteor came down near buy. John, first to reach it swore he saw a door shut. We see it and believe him. However no one else does. What will happen next? Watch and find out.

You can spot a Jack Arnold film by the pacing and initial dialog. This one gave me nightmares as a kid. However now when I watch this film now, I can enjoy the DOWN TO EARTH portrayal of misplaced aliens. You get the alien view from its innards. I was disappointed to find that this is not a 3-D film. I also have the children's book of this with still shots. Your next film to view is "OUT THERE" (1995) an HBO film staring Bill Campbell and Wendy Schaal. It shows real alien interaction with people and accordions.

There is always hope that a 3D version has survived and will surface in the form of a DVD.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Klassiker 3. März 2014
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein Klassiker der SF. Mit wichtiger Botschaft: Nicht gleich alles verteufeln, nur weil man es nicht versteht oder es anders aussieht.
Sollten sich viel mehr Menschen zu Herzen nehmen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9e0e7b00)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar