Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 13,06

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 6,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren [Taschenbuch]

Paul Ekman , Susanne Kuhlmann-Krieg , Kristina Reiss
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 14,99  

Kurzbeschreibung

17. März 2010 3827425689 978-3827425683 2.
In "Gefühle lesen" fasst Paul Ekman, der weltberühmte Psychologe und Experte für nonverbale Kommunikation, vierzig Jahre bahnbrechender Forschungsarbeiten zu einer aufschlussreichen, faszinierenden und praktisch anwendbaren Lektüre zusammen. Er beschreibt, wann und wie wir emotional werden und was dabei geschieht - von den physiologischen Veränderungen in unserem Körper bis zu den Signalen, die wir mittels unserer Körpersprache, unserer Stimme und unserer Mimik aussenden. Gerade letztere ist von einer immensen Vielfalt gekennzeichnet: Feinste Muskelbewegungen in unseren Gesichtern lassen sich in mehr als 10.000 Kombinationen zusammenbringen. Manche dieser Kombinationen haben einen ausgeprägten Signalcharakter und geben bestimmten Gefühlszuständen wie etwa Trauer, Wut oder Angst einen unverwechselbaren und universalen (also kulturunabhängigen) Ausdruck. In Ekmans spannenden und erhellenden Buch geht es um Fragen wie: Welches sind die häufigsten Auslöser von Emotionen, und inwieweit kann man sie bewusst kontrollieren? Warum überreagieren wir manchmal oder erleben eine emotionale Antwort, die der Situation unangemessen ist? Und können wir in solchen Fällen gegensteuern? Wieso sind manche Menschen so gut in der Lage, ihre Gefühle zu verbergen, während andere ihre Emotionen stets offen zu Markte tragen? "Gefühle lesen" enthält einen Test, mit dem Sie feststellen können, wie gut Sie Gefühle zu erkennen vermögen, und bietet Hilfen für die Wahrnehmung und Interpretation sehr subtiler emotionaler Signale bei sich und anderen. Kleine Übungen erhöhen Ihre Aufmerksamkeit für die körperlichen Empfindungen, die durch Gefühle hervorgerufen werden. Und so erwächst aus dem spannenden Bericht über die Wissenschaft der Emotionen eine Perspektive für die Anwendung dieser Kenntnisse im Alltag - schließlich können wir ohne Gefühle nicht leben, aber dieses Buch zeigt Wege auf, um besser und bewusster mit ihnen zu leben.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren + Ich weiß, dass du lügst: Was Gesichter verraten + Mimikresonanz: Gefühle sehen. Menschen verstehen
Preis für alle drei: EUR 49,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Paul Ekman ist Professor für Psychologie an der University of California in San Francisco und einer der bekanntesten amerikanischen Psychologen.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein Muss für jeden Fan von Dr. Cal Lightman und seinem Team.

3plus.tv

Der populärwissenschaftliche und persönliche Stil macht "Gefühle lesen" ähnlich unterhaltsam wie die Fernsehserie. Das Buch erklärt nicht nur die emotionspsychologischen Grundlagen, auf denen "Lie to me" aufbaut. Der Leser kann auch lernen, wie Dr. Lightman Achtsamkeit für eigene Emotionen zu entwickeln und in den Gesichtern Anderer zu lesen.

StudPsych

Das Lesen dieses Buches lohnt sich in jedem Fall: für jene, die eher an grundlegenden Gedanken und Forschungen interessiert sind (ein Literaturverzeichnis bedient weiter führende Neugierde) und auch für jene, die eher erlebnis- und praktisch orientiert sind (sie profitieren von Erzählungen, Beispielen, Übungen).Und falls „Lie to me“ noch einmal ausgestrahlt werden sollte: Sie werden die Serie mit veränderter Sensibilität und Aufmerksamkeit sehen!

www.gabal.de

Paul Ekman hat mit "Gefühle lesen" ein wunderbares Buch vorgelegt, das helfen möchte, Emotionen richtig zu erkennen und zu interpretieren.

Gehirn & Geist

Ein Buch zum Verstehen. Ein Buch, das Mann und Frau lesen sollte.

Amazon.de

Paul Ekmans "Gefühle lesen" ist eine verständliche Einführung, die darüber hinaus einen Leitfaden für den bewussten Umgang mit eigenen und fremden Emotionen bereitstellt.

www.rezensionen.ch

Ein Buch für den sehr interessierten Psychiater oder eine nette Abendlektüre mit Unterhaltungswert und Test am Ende.

Fachschaft-medizin.de

Und so erwächst aus einem spannenden Bericht über die Wissenschaft der Emotionen eine Perspektive für die Anwendung im Alltag - schließlich können wir ohne Gefühle nicht leben, aber dieses Buch zeigt uns Wege, besser und bewusster mit ihnen zu leben.

Stadtanzeiger - Wochenzeitung für Bad Dürkheim


Ein besseres Verständnis unseres emotionalen Erlebens soll vermittelt werden. Es wird insbesondere Wissen vermittelt, welches die Fähigkeit des Lesers bzw. der Leserin steigern soll, die emotionalen Signale des Gegenübers korrekt zu dekodieren und eigene emotionale Reaktionen beser verstehen und steuern zu können.

PSYNDEX - Datenbank des ZPID

(...) US-Psychologe Paul Ekman, Pionier der Mimikforschung, eröffnet mit seinem neuen Buch "Emotionen lesen" allen die Chance, Gefühle besser zu verstehen (...)

Hamburger Abendblatt

(...) der renommierte Psychologe Paul Ekman entfaltet in diesem Buch ein faszinierendes Panorama der Erkenntnisse aus der Emotions- und Gesichterforschung. (...) eine spannende Reise in ein facettenreiches Forschungsfeld und ein Leitfaden für einen bewussteren Umgang mit den Gefühlen und den Emotionen anderer.

www.literatur-report.de

[...] Ein tiefschürfendes, aber ausgesprochen praxisnahes und leicht verständliches Buch von einem der bedeutendsten Emotionsforscher der Gegenwart.

ekz-Informationsdienst

Eine Anleitung, eigene Gefühle und die unserer Mitmenschen sensibler wahrzunehmen und darauf zu reagieren. (...) Viele Beispiele, ein ausführliches Register und ein Anhang erleichtern den Zugang und helfen, die Information praktisch im Alltag umzusetzen.

Buchprofile für die katholische Büchereiarbeit

Niemand in der Welt hat Gesichtsausdrücke so intensiv untersucht wie Paul Ekman. In Gefühle lesen präsentiert er - klar, lebhaft und leicht zugänglich - seine faszinierenden Beobachtungen über die offenen und versteckten Ausdrücke von Gefühlen, denen wir Tag für Tag Hunderte von Malen begegnen, die wir aber so oft falsch verstehen oder gar nicht wahrnehmen. Seit Darwins Der Ausdruck der Gemütsbewegungen bei den Menschen und den Tieren hat es kein derart breit angelegtes und einsichtsreiches Buch mehr zu diesem Thema gegeben.

Oliver Sacks

Paul Ekman ist der Meister der Gefühlsausdrücke, und dies ist eine meisterliche Darstellung des Gebiets. Joseph LeDoux
Welches Vergnügen, dass Paul Ekman, der Pionier der detaillierten Analyse von Gesichtern, uns zu sehen hilft, was andere fühlen.

Frans de Waal

Gefühle lesen wird jeden Leser emotional intelligenter machen.

Daniel Goleman

Paul Ekman, der Doyen der zeitgenössischen Emotionsforschung, wendet sich hier dem praktischen Umgang mit Emotionen im Alltag zu. Das Ergebnis ist ein herausragendes Beispiel populärwissenschaftlicher Literatur.

New Scientist

Einzigartige anwendungsnahe Darstellung im eleganten Flirt mit Psychologie und Anthropologie.

Bookseller

In Gefühle lesen kombiniert Ekman ... in wunderbarer Weise seine Forschung mit Anekdoten, Empfehlungen und den Insider-Informationen über zufällige Entdeckungen und Debatten, die nie den Weg in die veröffentlichten Fachartikel finden, aber doch das Wesen wissenschaftlichen Arbeitens ausmachen.

Science

Neben der vielen Theorie hat das vorliegende Buch vor allem einen hohen Wert für die Praxis. Der aufmerksame Leser wird damit seine Möglichkeiten Emotionen zu erkennen und zu beurteilen deutlich steigern können. Durchaus empfehlenswert.

Der-Buchleser.de

Der-Buchleser.de

Rezension

Emotionen –- wir können sie benutzen, ihnen ausgeliefert sein und sie auch unterdrücken –- vorbei kommen wir an ihnen nicht. Ebenso wenig wie an Paul Ekmans Buch Gefühle lesen, denn wenn wir verstehen, woher unsere Gefühle kommen und wie sie sich in unserem Gesicht und in dem unserer Mitmenschen manifestieren, verstehen wir mehr von uns und unserer Umwelt. Und das ist immer ein Vorteil.

Paul Ekman stellt dem Leser die Welt der Emotionen durch den Filter seiner jahrelangen Erfahrung vor und man kann sich kaum einen besseren Führer durch das scheinbare Wirrwar der oft unkontrollierbaren Gefühle vorstellen: Mit viel Einfühlungsvermögen, einfachen Beispielen und klaren Beschreibungen nimmt er uns mit auf eine Reise um die Welt und durch uns hindurch. Insgesamt 9 Kapitel zu Themen wie die Emotionsunterschiede in den Kulturen, die Ursachen und Steuerung der Emotionen, die Grundlagen des emotionalen Verhaltens bis hin zu den einzelnen Gefühlskategorien wie Ärger und Zorn, Trauer und Verzweiflung, Überraschung und Angst, Ekel und Verachtung sowie positive Emotionen und einer Zusammenfassung bis hin zu einem Test für das Lesen von Gesichtern –- die Tour d' Emotions ist gelungen und vermittelt für Interessierte und bereits Informierte einen Gesamtüberblick über das oft stiefmütterlich behandelte Gebiet der Emotionen. Ein Buch zum Verstehen. Ein Buch, das Mann und Frau lesen sollte. --Wolfgang Treß -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
123 von 133 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nonverbale Kommunikation verständlich erklärt 19. Juli 2007
Format:Taschenbuch
Da, wie der Autor anhand seiner Untersuchungen nachweist, die den stärksten Emotionen zuzuordnende menschliche Mimik sämtliche Kulturen umspannt, sollte es doch eigentlich einfach sein, aus dem Blick, Stirnrunzeln oder verzogenen Mund eines Mitmenschen dessen augenblickliches Gefühl abzuleiten. Dem ist nicht so, wie man bei eingehender Lektüre von Paul Ekmans Buch feststellt: Zwar huschen spontane Emotionen sofort über unser Gesicht, aber manche Gesichtsausdrücke ähneln einander.
Es sind vor allem die zahlreichen Bilder, die praktisch alle das Gesicht von Ekmans aparter Tochter Eve zeigen, von denen man die einigermaßen zweifelsfreie Interpretation menschlicher Gesichtsausdrücke lernen kann. Ekman, der sehr genau untersucht hat, welche Muskelpartien für die einzelnen Aspekte der Mimik zuständig sind, ließ Eve sich in verschiedene Situationen hineinversetzen, fotografierte sie und fertigte nötigenfalls Fotomontagen an. Den mimischen Abbildungen von Eves Gefühlen steht immer auch ein Foto mit der "neutralen", emotionslosen Eve gegenüber, sodass unmittelbare Vergleiche möglich sind.
Eingeleitet werden die Kapitel zu den starken menschlichen Emotionen jedoch durch ausdrucksvolle Pressefotos, die, anders als die Bilder von Eve, authentisches Erleben widerspiegeln, wie im Kapitel zu Trauer und Verzweiflung die Mutter, der die Leiche ihres ermordeten Sohnes präsentiert wird, oder im Kapitel "Ärger und Zorn" zwei Demonstranten, die einen Polizisten attackieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
42 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Psychologie zur Primetime 1. September 2010
Format:Taschenbuch
Es ist ein eher ungewöhnlicher Krimi-Held, der zurzeit jeden Mittwochabend bei VOX über den Bildschirm flimmert: Dr. Cal Lightman, brillant gespielt von Tim Roth, ist kein Kommissar und kein herkömmlicher Polizei-Psychologe. Seine Fähigkeit ist sehr speziell: Lightman kann erkennen, ob jemand die Wahrheit sagt oder lügt - Lie to Me" heißt die Fernsehserie. Er ist in der Lage, durch genaue Beobachtung von Mimik und Gestik Emotionen im Gesicht seines Gegenübers zu erkennen.

Und diese Emotionen - Scham, Ekel, Verachtung, Zorn, Angst oder Überraschung - geben ihm und seinem Team Aufschluss darüber, wie man die Aussagen der von ihm befragten Personen bewerten muss. In der erfolgreichen Fernsehserie berät Lightman mit einer eigenen Firma Regierungsbehörden, Polizei und andere Klienten dabei, Aussagen der unterschiedlichsten Art auf ihren Wahrheitsgehalt zu untersuchen, hauptsächlich in dem er die Gesichter der Verdächtigen genau beobachtet - unterstützt natürlich durch modernste Videotechnik und eine umfassende Fotodatenbank mit gesammelten Pressefotos, in denen eindeutig Emotionen erkennbar sind und die deshalb als eine Art Vergleichsmaßstab dienen können.

Das spannendste an Lie to Me": Einen Experten wie Lightman gibt es tatsächlich. Paul Ekman ist der bedeutendste Emotionsforscher unserer Tage, seit den 50er Jahren untersucht er Gefühle und Gesichtsausdrücke in der ganzen Welt. Die TV-Figur Lightman ist dabei nicht nur dem echten Psychologie-Professor nachempfunden, Paul Ekman fungierte als wissenschaftlicher Berater beim Dreh von Lie to Me". Und diese Expertise bietet er nicht nur Holllywood-Produzenten an, sondern jeden, der sich für das Thema Emotionen interessiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant, gut anwendbar 1. August 2010
Von Maxi16
Format:Taschenbuch
Vorweg: Die Sprache im Buch ist sehr wissenschaftlich - lange Sätze, einige Wörter, die man eventuell nachschlagen muss, etc.

Und dann das große Aber: Ein interessanteres "Sachbuch" als dieses habe ich noch nie gelesen. Es geht um Emotionen, um Lügen, Zorn, Freude, usw. Bilder der Tochter des Autors verdeutlichen die verschiedenen Emotionen, am Ende gibt es sogar einen Test (der so einiges offenbart!).

Für alle, die sich für Emotionen und Gefühle interessieren, die wissen wollen, wie man Gefühle kontrollieren kann (bzw. wie sie überhaupt entstehen), für den ist diese Buch ein MUSS-KAUF! Und natürlich von Fans der TV-Serie "Lie to me" - dessen Hauptfigur ist nämlich vom Autor dieses Buches und bekannten Emotion-Forscher, Paul Ekman, abgeleitet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen passagenweise am Thema vorbei 19. Mai 2010
Von Drzercki
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Paul Ekman hat scheinbar viel auf sich genommen, um sich das Wissen anzueignen, um dieses und andere Bücher zu schreiben und viele Generationen an Studenten zu lehren. In diesem Buch aber geht es leider des öfteren am Grund für den Kauf des Buches vorbei und dafür mehr um Reisen, Dispute und anderes akademisches "Kleinklein". So verliert er sich oftmals in Geschichte und Geschichten, die zwar nicht uninteressant sein mögen, aber wegen derer man sich das Buch eigentlich nicht angeeignet hat.
Beim Vorwort angefangen - ok, bis hierhin noch keine Verwunderung -, reihen sich noch gefühlte 100 von etwa 400 Seiten des Buches an, in denen es nur um ihn und eben seine Reisen, Dispute, etc. zu gehen scheint. Bis hierhin passiert der Sache noch nichts Lehrreiches. Das hätte man besser machen können.
Wenn es dann wirklich um "Gefühle lesen" geht, mit zahlreichen Bildern illustriert, macht das Buch viel richtig. Schade nur, dass eben das im Buch etwas kurz kommt.

Misst man das Buch an diesem Maßstab, so verliert es. Besser wäre, hier noch den Zusatz "Eine Einführung" oder ähnliches anzufügen, damit es den Erwartungen entsprechen kann.
So aber geht es - für meine Begriffe - weitestgehend am Thema vorbei und kommt dem "Gefühle lesen" eben nicht zur Genüge nach.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alles super!!!
Das Artikel ist schnell angekommen, alles perfekt, sah wie auf dem Bild aus, gute Qualität, alles hat gepasst, super, danke!!!
Vor 15 Tagen von rakova veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wenn man mehr über Gefühle wissen möchte
Paul Ekman ist Professor für Psychologie, und widmete seine Forschung in erster Linie den menschlichen Emotionen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Amarczon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gefühle lesen
ich bin mit dem Buch sehr zufrieden und bin mit der Qualität sehr zufrieden und werde auch weiterhin bei dem Verlag und bei Amazon Artikel bestellen.
Vor 2 Monaten von Konrad Dollinger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gemacht
Das Buch ist für einen nicht Fachmann leicht verständlich, vermittelt tiefe Einblicke in dei Kunst des Verstehens von menschlicher Emotion mit Tiefgang. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mr. Müller veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gefällt mir nicht richtig gut
Hatte lange zwischen diversen Büchern zum Thema "Emotionen erkennen" / "Gedanken lesen" geschwankt und dann das hier gekauft. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Vollgeheim veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessantes Buch, etwas schwere Kost
Das Thema an sich ist sehr interessant. MAnchmal würde man sich jedoch einfachere Formulierungen wünschen, da das Buch stellenweise sehr schwer zu lesen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Ei veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannender EInblick in das Verstehen von Gesichtsausdrücken
Der renommierte Psychologe und Wissenschaftler Paul Ekmann hat mit diesen Werk einen schnelle Übersicht zur physiologisch orientierte Klassifikation der emotionalen... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Katrin Kaiser veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen mühsame Literatur!
Was ich wollte war ein Buch, das mich lehrt, wie ich Gefühle im Gesicht des Gegenübers ablesen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Die Grazerin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fundierte Wissensvermittlung
Das Themengebiet ist umfassend und Vielseitig. Dem Autor gelingt es punktiert die Hauptpunkte herauszuarbeiten und verständlich zusammen zu fassen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Bücherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wirklich interessant für Menschen, die sich um Fragen des...
Dieses aus dem Amerikanischen sehr gut übersetztes Buch ist aufgrund der spürbaren amerikanischen Schreibweise etwas zähflüssig zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von D.Sommer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar